echtHoerbuch Logo
23.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3866040113
Inhaltsangabe des Verlags

Wieder einmal begibt sich der jüngste Spross der Dickens-Sippe, Eddie, auf eine abenteuerliche Reise. Diesmal nach Schottland, zum Familienstammsitz der Noch-Wahnsinnigeren Tante Maud - vor ihrer Heirat mit Jack Dickens auch bekannt unter dem Namen Manisch Mürbe Maud MacMuckle – auf das Großgut Gut Großengut nahe den MacMuckle-Fällen. Eddie soll mit Hilfe des schottischen Familienanwalts Mr Angus McFeeeeee den Verkauf des Gutes in die Wege leiten. Dies erweist sich erwartungsgemäß als schwieriges Unterfangen. Eddie, der Engländer, ist nämlich nicht wenigen Anfeindungen von schottischen Ureinwohnern ausgesetzt. Und dann meldet sich noch Queen Victoria zu einem königlichen Besuch auf Großgut Gut Großengut an...

Titel

Eddie-Dickens - Unliebsame Überraschungen (Band 4)

AutorPhilip Ardagh
GenreKinder und Jugend
Artungekürzte Lesung
SprecherHarry Rowohlt
VerlagRandom House Audio
VeröffentlichungAugust 2005
CDs3
ISBN9783866040113  (früher 3866040113)
Preis CD
15,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
10,95 € Audible.de
Dauer210 min
 


Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Abscheuliche Angewohnheiten (Band 5)
 Allerletzter Akt (Band 6)
 Furcht erregende Darbietungen (Band 2)
 Schlechte Nachrichten (Band 3)
 Schlimmes Ende (Band 1)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung