echtHoerbuch Logo
26.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3785731027
Inhaltsangabe des Verlags

Die Welt wird nicht mehr die gleiche sein. Was bisher bloße Verschwörungstheorie war, wird Realität. Die größten Schlagzeilen der Weltpresse - Die geheimnisvollsten Tragödien - Die skrupellosesten Verbrechen - Die wirklich großen Rätsel der Menschheit - Sie werden entschlüsselt. In der wohl spektakulärsten Hörspiel-Serie aller Zeiten: Offenbarung 23 - Die Wahrheit ist unsterblich! Minutiös recherchierte Fakten der Original-Ereignisse. Mit Insider-Wissen neu sortiert und dramaturgisch frisch zusammengesetzt. Voll sensationeller Enthüllungen. Mit Deutschlands besten Stimmen effektreich inszeniert. Jede neue Folge eine Offenbarung, die das Leben von uns Menschen verändern wird. Jede Episode ein faszinierendes Ton-Dokument, das man einfach besitzen und sammeln muss.

Folge 4: Die Krebs-Macher
Ein kleiner Sack mit Kaffeebohnen aus Jamaika. Hacker Tron hat ihn vor seinem Tod von einem Urlaub mitgebracht. Warum aber ist das kleine Paket an eine bekannte Kosmetikfirma adressiert? Und warum sollte ein Chemiker die Sendung untersuchen? Student Georg Brand wittert ein Geheimnis und nimmt die Fährte auf. Was er herausfindet, ist unfassbar und unglaublich. Und bringt nicht nur ihn selbst in tödliche Gefahr!

Titel

Offenbarung 23 - Die Krebs-Macher (Folge 4)

 
AutorJan Gaspard
GenreKrimi/Thriller
ArtHörspiel
SprecherErzähler: Helmut Krauss
Georg Brand alias T-Rex: David Nathan
Kim Schmittke: Dietmar Wunder
Tatjana Junk alias Nolo: Marie Bierstedt
Thomas Adams: Udo Schenk
Ian G.: Till Hagen
Wim Banner: Lutz Riedel
Tupac Amaru Shakur: Torsten Michaelis
Nachrichtensprecherin: Dagmar Berghoff
Boris F. alias Tron: Benjamin Völz
Professor: Jan Spitzer
Herr Brand Senior: Tilo Schmitz
Polizist Meier: Gerrit Schmidt-Foß
Stimme der Wahrheit: Friedrich Schoenfelder
VerlagLübbe Audio
VeröffentlichungNovember 2005
CDs1
ISBN9783785731024  (früher 3785731027)
Preis CD
7,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Über das hohe Niveau, auf welchem sich die Serie Offenbarung 23 bewegt, muss eigentlich nichts mehr gesagt werden. Außer vielleicht, dass jemand, der die vorangegangenen drei Folgen noch nicht kennt, vielleicht diese zuerst hören sollte. Zwar heißt es offiziell, dass die Folgen nicht in einer festen Reihenfolge gehört werden müssen, aber von Vorteil ist es dennoch. Daher soll hier nicht wieder alles wiederholt werden, was bisher immer wieder zu dieser Serie geschrieben wurde, sondern gleich auf die vorliegende vierte Folge eingegangen werden.
Die Geschichte wirkt diesmal ein klein wenig konstruierter als bisher, man braucht ein wenig, um in die Geschichte herein zu finden. Auch das Ende würde nicht wirklich ein Highlight darstellen, wäre nicht das Gespräch zwischen Tupac und dem Chemiker. Mehr kann leider nicht verraten werden, um nicht zu viel von der Geschichte zu erzählen. Was aber gesagt werden kann: der Klang- und Stimmungs-Eindruck ist phänomenal. Der Inhalt von Tupacs Aussage, seine Stimme und die Emotion, welche er in diese wenigen Sätze legt, wirken so perfekt zueinander, dass dies eine der beeindruckendsten Hörspiel-Szenen des letzten Jahres ist. Nicht umsonst war Torsten Michaelis echtHoerbuch-Sprecher des Jahres 2005.
Zwar wird dieses Niveau nicht über die gesamte Geschichte gehalten, erst wieder die Überleitung zur nächsten Geschichte erreicht die selbe Spannung (man wird also wieder regelrecht in die nächste Folge hinein gezogen). Dennoch sollte man als Hörer der ersten drei Folgen diese auf keinen Fall verpassen, denn es ist mehr als nur eine reine Übergangsfolge zur hoffentlich noch besseren fünften Folge. Dort sollte aber vor allem wieder an der Einarbeitung der seltsamen Geschehnisse gearbeitet werden. In „Die Krebsmacher“ denkt man bei der einen oder anderen Stelle doch einmal über die Wahrscheinlichkeit und Möglichkeit der Geschehnisse nach.
Zumindest am Ende soll dann aber doch noch einmal gesagt werden, dass man trotz wirklich kleiner Mängel wieder eine perfekt produzierte und gespielte Hörspiel-Folge mit den besten Sprechern am Markt und einem sehr, sehr guten Produzenten vorfindet. Alleine schon daher ist auch diese Folge wieder Pflicht.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 9-11 (Folge 29)
 Angst! (Folge 19)
 Das Bernsteinzimmer (Folge 14)
 Das Handy-Komplott (Folge 5)
 Das Wissen der Menschheit (Folge 13)
 Der Fluch des Tutanchamun (Folge 22)
 Der Fußball-Gott (Folge 6)
 Der Jungbrunnen (Folge 23)
 Der Mann im Mond (Folge 27)
 Der Piratenschatz (Folge 12)
 Der Untergang der MS Estonia (Folge 28)
 Die Hindenburg (Folge 11)
 Die Pyramiden-Saga (Folge 20)
 Die Titanic darf nie ankommen! (Folge 3)  
 Die traurige Prinzessin (Folge 10)
 Die Waterkant-Affäre (Folge 17)
 Durst! (Folge 15)
 Gier! (Folge 9)
 Jack the Ripper - Live in Berlin (Folge 21)
 Krauts und Rüben (Folge 16)
 Machiavelli
 Macht! (Folge 8)
 Menschenopfer (Folge 18)
 Sex and Crime (Folge 25)
 Stonehenge (Folge 7)
 Tupacs Geheimnis (Folge 2)  
 Wer erschoss Tupac? (Folge 1)  
 Wer hat Angst vor Norma Jeane? (Folge 26)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung