echtHoerbuch Logo
13.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3821853921
Inhaltsangabe des Verlags

Kein Mord ohne diese Schwestern

Wenn sich zwei spitzzüngige Schwestern in der Vorweihnachtszeit über die idealen Geschenke für die jeweils andere Familie auslassen, bleibt kein Auge trocken - vor allem nicht beim Hörer. Und richtig zum Erlebnis wird diese Geschichte, als die Besitzerin der Galerie, in der die Geschenke gekauft werden sollen, ermordet aufgefunden wird. Nun gut, sagen sich Patricia Anne und Mary Alice: wenn wir schon mal da sind, können wir auch ein bisschen Detektiv spielen ...

Titel

O du Mörderische

 
AutorAnne George
GenreWeihnachten
Krimi/Thriller
ArtLesung
SprecherAstrid Bless
VerlagLido
VeröffentlichungSeptember 2005
CDs2
ISBN9783821853925  (früher 3821853921)
Preis CD
19,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer148 min
 


Unsere Rezension  

Dieser Krimi wird als Buch recht stark gelobt. Leider ist das Hörbuch nicht so packend, was sehr stark an der Sprecherin liegt. Astrid Bless liest die Geschichte recht emotionslos und unbetont herunter, wodurch man nur bedingt in die Geschichte einzutauchen vermag. Um so, da es sich bei „O du Mörderische“ um einen Krimi mit sehr vielen Personen, sehr vielen Namen und einigen komplizierten Verflechtungen zwischen diesen handelt. Dies sorgt auch nicht gerade dafür, dass man sich leicht zurecht findet. Den Lesern scheint dies zu gelingen, dem Hörer wird dies von der Sprecherin nicht gerade leicht gemacht.
Diese Geschichte als ausgeprägten Weihnachtskrimi zu betrachten, ist ebenfalls ein klein wenig zu hinter fragen. Er spielt zwar zur Weihnachtszeit, aber dennoch wird Weihnachten ein klein wenig zu selten thematisiert, um dieses Stück definitiv als Weihnachtskrimi bezeichnen zu können.
Besonders positiv ist das Booklet zu nennen. Wir von echtHoerbuch.de vertreten schon lange die Meinung, dass im Booklet von Hörbüchern ein Personenverzeichnis mit Namen und Rolle der Person im Stück vorhanden sein sollte. Dies ist unserer Ansicht nach wichtiger als bei einem Buch, da man in einem Hörbuch nicht mal eben zurück blättern kann, und auch sein eigenes Hörtempo nicht bestimmen kann. Langer Rede, kurzer Sinn, was sehr sinnvoll ist, von fast allen Verlagen aber nicht gemacht wird, wurde im Booklet von „O du Mörderische“ aber genutzt, um gerade bei den vielen Personen in diesem Hörbuch eine bessere Orientierung zu ermöglichen.
Wer sich also von Astrid Bless trotz unseres Urteils gut durch die Geschichte leiten lassen wird, findet einen Krimi vor, der teilweise ganz spannend ist, aber darüber hinaus auch viel Atmosphäre bietet. In dieser Geschichte stehen nicht Action und Ermittlung im Vordergrund, sondern die Gespräche zwischen den „ermittelnden“ Schwestern und ihrem Bekanntenkreis, in dem sich die Tat ereignete. Stellenweise gibt es etwas zum schmunzeln und stellenweise hat man den Eindruck, zwei amerikanischen Miss Marples zu folgen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Mörderische Dividende



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung