echtHoerbuch Logo
23.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3933514061
Inhaltsangabe des Verlags

Eine Erzählung über das Aufblühen des psychisch kranken Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz in der Obhut des Pfarrers Oberlin. Sein Absturz in die Apathie wird in dieser Erzählung mit bis dahin unbekannter sprachlicher Kraft erkundet.


Titel

Lenz

 
AutorGeorg Büchner
GenreLiteratur
Drama
Artungekürzte Lesung
SprecherRoland Astor
VerlagNaxos
Veröffentlichung 0
CDs1
ISBN9783933514066  (früher 3933514061)
Preis CD
11,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783933514073  (früher 393351407X)
Im Stream/Download bei Audible
5,95 € Audible.de
Dauer72 min
 


Unsere Rezension  

Georg Büchner schrieb mit diesem - interessanterweise noch nicht einmal vollendeten Werk - einen der Klassiker der deutschen Literatur. Nicht vollendet, da es nur ein Entwurf für ein geplantes Werk war, doch starb Georg Büchner, bevor er die Arbeit daran begann.
Es ist die Bestandsaufnahme des Verfalls eines Menschen, teilweise traurig, teilweise dramatisch, aber letztlich eher aus der Position eines unbeteiligten Beobachters. Dadurch ist das Stück nicht so düster, wie das Thema vermuten lässt. Es ist nicht spannend, nicht witzig, nicht ..., aber das hatte Georg Büchner auch nicht beabsichtigt. Es ist vielmehr interessant, gewichtig, eine sehr eindringliche Darstellung der menschlichen Psyche, eine Schilderung, was mit uns allen passieren kann, wenn unser Geist in solch eine Grenzsituation gerät.
Das Stück ist nicht unbedingt einfach zu hören, es ist kaum vergleichbar mit den Romanen der heutigen Bestseller-Liste. Wer sich aber für Literatur bzw. die Literaturgeschichte interessiert, muss dieses Stück mal gehört oder gelesen haben.
Roland Astor verleiht dem Stück etwas von der Atmosphäre eines Theaterstücks, er spricht die Rollen sehr emotional und eindringlich, nimmt dem Stück ein klein wenig die Monotonie. Der eine oder andere wird sich aber vielleicht in der Konzentration gestört fühlen.
Vergleichen Sie daher mit den anderen Lesungen dieses Stücks, und entscheiden Sie selbst, welche Ausgabe für Sie geeignet ist.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Briefe und Szenen
 Dantons Tod
 Dantons Tod
 Das Fieber
 Kinski spricht Büchner & Majakowskij
 Lenz  
 Lenz  
 Lenz
 Lenz
 Lenz
 Leonce & Lena
 Leonce & Lena
 Leonce und Lena
 Will Quadflieg spricht Büchner, Cechov, Frisch, Goethe und Shakespeare
 Woyzeck



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung