echtHoerbuch Logo
13.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899406788
Inhaltsangabe des Verlags

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unmöglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je - Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch weiß er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Du-weißt-schon-wen ausrichten kann ...
Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben zur Hölle. Sie glaubt Harry einfach nicht, dass Voldemort zurück ist. Doch bald schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Nun muss Harry seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

Titel

Harry Potter - Harry Potter und der Orden des Phönix (Band 5 - Lesung Beck)

 
AutorJoanne K. Rowling
GenreFantasy
Artungekürzte Lesung
SprecherRufus Beck
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung23.9.2005
CDs27
ISBN9783899406788  (früher 3899406788)
Preis CD
49,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten22
ISBN9783899401714  (früher 3899401719)
Preis MC
49,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
MP3-CDs3
ISBN9783867170673  (früher 3867170673)
Preis mp3
49,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
mp3 Kauf
bestellen
Dauer2100 min
 


Unsere Rezension  

Was soll man noch neues über den fünften Teil von Harry Potter schreiben? So viel wurde bereits über die ersten vier gesagt. Und doch schafft Joanne K. Rowling wieder, der Handlung etwas neues einzuhauchen. Die Entwicklung von Harry Potter vom Jungen zum Jugendlichen hat sich vollzogen, und auch die Romane werden Erwachsener. Dieser Potter nimmt die düstere Stimmung, welche der vierte Teil stellenweise vorwies auf, und trägt diese über das ganze Buch hinweg. Es gibt keine einfachen Lösungen mehr, wie noch in den ersten Teilen. Auch die Guten straucheln in diesem Band immer wieder, es gibt keine einfache Schwarz-Weiß-Handlung.
Auch der fünfte Band endet offen, ähnlich wie der vierte. Der Kampf gegen Lord Voldemort hat gerade erst begonnen. Das macht gespannt auf die Fortsetzung, auch wenn wir auf diese leider wohl noch lange warten müssen.
Spannung ist wohl auch das kennzeichnende Element dieses Bandes. Wo in den vorherigen ein großer Teil des Buches auf unterhaltsame Weise das Internatsleben beschrieb, und nicht nur aus reiner Handlung bestand, bleibt dieser Teil von Beginn an spannend. Er fängt gleich dramatisch an, viel dramatischer als alle anderen Bände, und hält diesen Anspruch bis zuletzt. Gerade auch das Ende erinnert mehr an einen Action-Film als an die bisherigen Potters. Ich sage nur so viel, endlich erlebt man einen kämpfenden Dumbledore.
Doch bietet die Handlung auch weiterhin viele lustige Elemente, aber auch eine sehr beeindruckende Lehrstunde in Zivilcourage (ein absolutes Highlight der Aufstand der Weasly-Zwillinge, und einen sich verliebenden Potter. Die 27 CDs sind also randvoll mit Handlung gefüllt.
Rufus Beck war ja schon für seine bisherigen Potter-Lesungen viel gelobt worden, aber diese gefällt mir noch besser. Beck liest den Roman, in dem er jeder Figur eine eigene stimmliche Nuance verleiht oder sie in einem Dialekt sprechen lässt. In den meisten bisherigen Teilen gab es immer wieder ein, zwei Figuren, die nicht so gut gesprochen waren. Trauriger Höhepunkt war Wurmschwanz im dritten Teil. Diesmal aber sind alle diese Probleme ausgemerzt worden. Lediglich die neue Lehrerin Ambridge spricht mit einem eher unangenehmen Dialekt, da sie aber auch eine negative Rolle spielt, ist dies durchaus passend.

Unsere Rezension  

Nach den langen Diskussionen, ob nun Rufus Beck den 5. Harry Potter Band liest, oder nicht, kam dann – Gott sei Dank – die richtige Entscheidung!
Wo dieser nun schon vom Inhalt so anders ist als die ersten 4 Bände, so bleibt doch wenigstens die Stimme vertraut. J. K. Rowling sagte in einem Interview, dass die Geschichten nun härter werden müssten. Harry wird älter und dementsprechend auch schwieriger in seiner Person, und die Lage bezüglich Voldemort spitzt sich zu. Daran wird sich, nach ihrer Aussage, auch in den letzten beiden Bänden nichts ändern. War der erste noch ein Kinderbuch, so steigerte sich der Anspruch in jedem weiteren. Das hat Vor- und Nachteile. Zwar steigt die Spannung, aber die Geschichten werden auch immer düsterer, man liest nicht mehr nur zur Unterhaltung, es bedrückt und beschäftigt einen mehr. Es gibt immer noch wirklich lustige Momente, die aber im Verhältnis zu früher deutlich abgenommen haben. So clever Harry auch sein mag, was Mädchen angeht, steht er oft auf der Leitung! Sein Schwarm Cho bereitet ihm jedenfalls einiges an Kopfzerbrechen.

Bemerkenswert ist, wie sich bei J. K. Rowling winzige Puzzleteile zu einem Ganzen fügen. Gemeint sind Situationen aus den ersten Bänden, die hier wieder aufgegriffen werden und plötzlich einen tieferen Sinn ergeben. Man spürt, dass ihre Gedanken schon vom Beginn des ersten Bandes an sich über die nächsten erstreckten, um ein sinnvolles Geflecht zu bilden. Tatsächlich hatte sie schon das letzte Kapitel des 7. und letzten Bandes geschrieben, bevor sie die anderen fertiggestellt hatte und hat, und bewahrt ihn sicher Zuhause auf.

Doch nun genug zum Buch, jetzt zum Hörbuch: Es benötigt schon eine lange Zeit, um 27 Kassetten zu hören, und das selbst bei größter Begeisterung! Lesen geht schneller als Hören, und ich kann nur empfehlen, das Buch erst zu lesen und dann zu hören, damit man die Lesung in Ruhe genießen kann. Das Vergnügen ist keineswegs geringer, und man nimmt es etwas gelassener, wenn man mal wieder in einem spannenden Moment unterbrechen muss.
Rufus Beck liest, wie immer, hervorragend. In jedem Buch kommen neue Figuren hinzu und er charakterisiert jede mit seiner Stimme so einzigartig, dass man sie direkt wiedererkennt. Die Umsetzung des Hohnliedes "Wesley ist unser King" ist ihm besonders gut gelungen. Er singt selber mehrfach im Chor, so dass dem Hörer der Eindruck vermittelt wird, eine ganze Schulklasse würde singen. Wenn man bedenkt, in welcher Rekordzeit er das Buch aufgenommen hat, muss man wirklich den Hut vor seiner Leistung ziehen.
Hoffen wir, dass wir seine vertraute Stimme auch bei der Vertonung des 6. Bandes hören werden, sobald es diesen gibt!

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Harry Potter (Gesamtausgabe)
 Harry Potter - Das große Hörbuch
 Harry Potter un de Wunnersteen
 Harry Potter und der Feuerkelch (Band 4 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Feuerkelch (Band 4 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Band 3 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Band 3 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Band 3 - Lesung Manteuffel)
 Harry Potter und der Halbblutprinz (Band 6 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Halbblutprinz (Band 6 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Halbblutprinz (Band 6 - Lesung Beck - Sonderausgabe)  
 Harry Potter und der Orden des Phönix (Band 5 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Stein der Weisen (Band 1 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und der Stein der Weisen (Band 1 - Lesung Manteuffel)
 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7 - Lesung Beck)
 Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Band 2 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Band 2 - Lesung Beck)  
 Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Band 2 - Lesung Manteuffel)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung