echtHoerbuch Logo
20.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3895846368
Inhaltsangabe des Verlags

Was soll aus Johann werden? Pater, Sänger oder Lyriker? Nichts von alldem, denn Schriftsteller soll er werden. Angesteckt von der Wörterliebe des Vaters, findet Johann schließlich, nach der Kindheit in der schwäbischen Provinz, nach etlichen Versuchen und nach Krieg und Gefangenschaft, zu seiner eigenen Sprache der Prosa, in der er sich endlich auszudrücken vermag, und er findet ein Mädchen: der erste Mensch, bei dem er nichts fürchten muss.
In diesem Roman leistet Martin Walser eine Erinnerungsarbeit an die eigene Jugend. Es ist keine Abrechnung mit einer längst vergangenen Zeit und auch kein Richten über Gut und Böse, sondern der Entwicklungsroman einer Autorenbiographie.

Titel

Ein springender Brunnen

 
AutorMartin Walser
ArtLesung
SprecherMartin Walser
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung 1998
Kassetten4
ISBN9783895846366  (früher 3895846368)
Preis MC
29,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer305 min
 


Unsere Rezension  

Aus einer provinziell-kindlichen Sichtweise erlebt der Hörer die Machtübernahme der Nazis, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein leichtes Spiel haben, Schuldige für die Misere zu finden. Langsam wird das Land von Fanatismus, Antisemitismus, Faschismus überrollt. Als Kind zweier charakterlich sehr unterschiedlicher Eltern steht man dem ganzen Treiben skeptisch gegenüber, man ist Beobachter und lässt sich auch mittreiben, aber erkennt dennoch ungerechtes Handeln und Unterdrückung. Das Treiben der Nazis rückt aufgrund der Handlung, die Geschichte eines Jungen im pubertären Alter, in den Hintergrund, erhält dort aber eine gewaltige Tiefenschärfe! Für mich, der noch nie einen Krieg im eigenen Land miterleben musste, ist sie zu einem wichtigen antifaschistischen Dokument geworden. Aber das ist nur eine von vielen Seiten, von der diese Geschichte beleuchtet werden kann...
Martin Walser liest die Geschichte (s)einer Kindheit glaubwürdig,
einfühlsam und mit der nötigen Portion Enthusiasmus.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Angstblüte
 Der Augenblick der Liebe
 Der Lebenslauf der Liebe  
 Des Lesers Selbstverständnis
 Die Verwaltung des Nichts
 Ein fliehendes Pferd
 Ein Gespräch über Deutschland
 Ein liebender Mann
 Erfahrungen beim Verfassen einer Sonntagsrede
 In Goethes Hand
 Kantaten, aggressive Lieder und frühe Hörspiele
 Meßmers Gedanken, Meßmers Reisen
 Tod eines Kritikers  
 Unglücksglück & Das geschundene Tier
 Über die Schüchternheit
 Zweites Gespräch über Deutschland



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung