echtHoerbuch Logo
24.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899406567
Inhaltsangabe des Verlags

Er war Bauer Giles von Ham, und er hatte einen roten Bart. Ham war nur ein Dorf, aber Dörfer waren in jenen Tagen noch stolz und unabhängig. Als Bauer Giles eher zufällig einen verirrten Riesen in die Flucht schlägt, wird er zum umjubelten Lokal-Matador – bis der Drache kommt. Des Königs Ritter kneifen und unterhalten sich lieber über die neueste Hutmode, so dass sich Bauer Giles, gedrängt von den Dorfbewohnern, der Sache stellen muss... Doch mit Hilfe seines Schwerts Schwanzbeißer, das ihm der König versehentlich geschenkt hat, meistert er auch diese Situation und steigt zu Ruhm und Ehre auf.

J.R.R. Tolkien, der Schöpfer des Herrn der Ringe und des Hobbit, veröffentlichte diese kleine Erzählung 1949 in seinen Fabelhaften Geschichten und beweist wieder einmal seine Meisterschaft im Erfinden verdrehter Welten.

Titel

Bauer Giles von Ham

 
AutorJ.R.R. Tolkien
GenreKinder und Jugend
ArtLesung
SprecherHans Paetsch
Verlagder hörverlag
VeröffentlichungMärz 2002
CDs1
ISBN9783899406566  (früher 3899406567)
Preis CD
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783895847721  (früher 3895847720)
Preis MC
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer59 min
 


Unsere Rezension  

J. R. R. Tolkien erzählt in "Der Bauer Giles von Ham" die Geschichte eines Bauern, der durch unglückliche Umstände vom König gezwungen wird, mit einem Drachen zu kämpfen. Daraus ist noch nicht zu erkennen, ob es sich um eine Fantasy-Geschichte oder ein Märchen handelt. Tatsächlich bewegt sich die Geschichte zwar natürlich wie immer irgendwo dazwischen, aber vom Schreibstil her ist es eher ein Märchen als eine Fantasy-Erzählung.
Die Geschichte ist weit weniger dramatisch, als sie sich anhört, also auf jeden Fall für Kinder geeignet. Tolkien legt keinen Wert auf große Schlachten wie in "Der Herr der Ringe", sondern schildert eigentlich nur die Gespräche der beteiligten Figuren. Dies umso mehr, da Giles selbst mit dem Drachen nicht kämpfen muss.
Die Geschichte erinnert von der Atmosphäre ein klein wenig an "Der kleine Hobbit". Sie ist fröhlich, zwar spannend aber nicht dramatisch. Die Zauberei oder andere zauberhafte Wesen treten fast komplett in den Hintergrund. Das Motiv ähnelt ein klein wenig dem Kampf von Bilbo mit Smaug, dem Drachen, aus "Der kleine Hobbit".
Tolkien beweist mit dieser Geschichte, wie gut er auch als Kinder-Autor ist, denn dies ist sicherlich die schönste Kindergeschichte von ihm als Hörbuch. Sieht man mal von "Der kleine Hobbit" ab, aber dieser richtet sich ja auch mehr an Jugendliche und Erwachsene wegen seiner Länge.
Hans Paetsch ist ja die Verkörperung des Märchen-Onkels, über die Qualität seiner Lesung muss man ja kein Wort sagen.

Ihr Kommentar
von Stephan Geißler

Ein sehr schönes Kinderhörspiel das viel Herz und den typischen Tolkin charme besitzt.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Silmarillion  
 Der Elbenstern  
 Der Her der Ringe
 Der Herr der Ringe  
 Der Hobbit  
 Der Hobbit
 Die Briefe vom Weihnachtsmann  
 Die Gefährten (Band 1)
 Die Kinder Húrins
 Die Wiederkehr des Königs (Band 3)
 Die zwei Türme (Band 2)
 Roverandom  
 Tales from the Perilous Realm
 The Hobbit
 The Lord of the Rings
 The Lord of the Rings  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung