echtHoerbuch Logo
27.06.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899409787
Inhaltsangabe des Verlags

Baudolino, ein schlitzohriger Bauernbengel aus dem Piemont, biegt mit seinen dreisten Lügen den Lauf der Dinge um. Zum Beispiel im Jahr 1154, als der 13-jährige Baudolino dem großen Barbarossa einen Bären aufbindet. Fortan ist er als kaiserlicher Ziehsohn mit dabei, wenn Geschichte geschrieben wird: Und er lehrt uns die auch heute noch gültige Einsicht, dass Geschichtsschreibung in erster Linie die Fälschung von Geschichte ist. Warum wollte Barbarossa wirklich ins Heilige Land? Und war es tatsächlich ein Badeunfall, bei dem er unterwegs umkam? Wenn Baudolino die Gebeine der Heiligen Drei Könige für den Transport nach Köln aufmotzt, dem Kaiser die Heiligsprechung Karls des Großen vorschlägt, einen Brief des mythischen Priesterkönigs Johannes fingiert oder falsche Reliquien in Umlauf bringt, dann wird klar, dass die ausgefuchsten Medien- und Pressestrategien der Moderne ihren Ursprung im Mittelalter haben.

Titel

Baudolino

AutorUmberto Eco
GenreHistorischer Roman
ArtHörspiel
SprecherJens Wawrczeck
Peter Fricke
Irina Wanka
Andreas Pietschmann
Christoph Eichhorn
Ernst-August Schepmann
Verlagder hörverlag
VeröffentlichungOktober 2006
CDs5
ISBN9783899409789  (früher 3899409787)
Preis CD
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten4
ISBN9783895845062  (früher 389584506X)
Preis MC
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer368 min
 


Ihr Kommentar
von Volker

Baudolino kann leider nicht an die Leistung "Der Name der Rose" anknüpfen. Dies liegt wohl weniger an der Sprecherleistung, denn Jens Wawrczeck zeigt was man von ihm gewohnt ist, als viel mehr an der Geschichte selbst bzw. am Skript. Es fällt an vielen Stellen schwer, der Handlung zu folgen.Oft ist man gezwungen sich eine Stelle nocheinmal anzuhören um die Informationen zu verarbeiten. Es tauchen zu viele Namen und Personen auf die nur einen winzigen Teil in der Geschichte einnehmen, was zu weiterer Verwirrung beim Hörer führt und das Hörerlebnis anstrengend macht. Auch versteht es die Geschichte nicht Spannung aufzubauen, selbst an dramatischen Stellen, fühlt man sich nicht mitgerissen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Come viaggiare con un salmone (Audio-CD + Textbuch + CD-ROM)
 Das Foucaultsche Pendel
 Der Name der Rose (Hörspiel)
 Der Name der Rose (Lesung)
 Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana
 Platon im Stripteaselokal
 Wie man mit einem Lachs verreist
 Ziemlich komisch



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung