echtHoerbuch Logo
25.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3938230037
Inhaltsangabe des Verlags

"Der Verbrecher aus verlorener Ehre" ist wohl die bedeutendste unter den frühen Erzählungen Friedrich Schillers. Er kannte die Geschichte vom Sonnenwirt von seinem Lehrer Jakob Friedrich Abel, dessen Vater als Vaihinger Amtmann den Sonnenwirt festgenommen hatte.
In dieser überraschend aktuellen und modernen Geschichte will Schiller den Sonnenwirt weder heroisieren noch verurteilen, sondern ihn aus Anlage und äußeren Umständen, aus Charakter und Situation erklären.
Die HörGut!-CD folgt der Fassung aus den "Kleineren prosaischen Schriften" wortgetreu und ungekürzt. Ergänzt wird die Lesung durch gelesene biografische Notizen, sowie eine computerlesbare und ausdruckbare PDF mit Worterklärungen.

Titel

Der Verbrecher aus verlorener Ehre

 
AutorFriedrich Schiller
GenreLiteratur
Artungekürzte Lesung
SprecherStephan Schwartz
Hörprobe
VerlagHörGut!
Veröffentlichung8.11.2004
CDs1
ISBN9783938230039  (früher 3938230037)
Preis CD
3,20 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer63 min
 


Unsere Rezension  

Man liest immer mal wieder den Titel dieses Werks von Schiller, aber man hat nicht wirklich den Eindruck, dass er sehr bekannt sei und vor allem dass die Leute mehr als nur den Titel kennen. Auch mir war dieses Stück bisher nur vom Namen her bekannt. Zu Unrecht. „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“ ist ein inhaltlich sehr bedeutendes und immer noch topaktuelles Stück. Neben „Nathan der Weiße“ ist diese Erzählung eines der bedeutendsten deutschen Werke zum Thema Toleranz und Verständnis.
Zwar beginnt das Stück eher ruhig und man hat als Hörer eine gewisse Distanz zur Person des Sonnenwirts und zur Handlung. Dies ist durchaus beabsichtigt, in einem Vorwort kündigt Schiller genau diese Absicht an. Im weiteren Verlauf beginnt sein Schicksal aber, den Hörer zu packen. Man lauscht dem zwangsläufigen Untergang (hiermit wird nicht viel verraten, denn auch dies kündigt Schiller in seinem Vorwort bereits selbst an) eines Mannes, der zwar ursprünglich durch eigene Fehler auf eine schiefe Bahn gerät, der dann aber gegen seinen Willen von der Gesellschaft und deren Intoleranz immer tiefer und tiefer gerissen wird. Schiller hält uns allen damit einen Spiegel vor, und jeder wird sich darin erkennen.
Erstaunlich ist neben der äußerst gelungenen Analyse des Untergangs des Sonnenwirts auch die Sprache. Ein Drama von Schiller, das kann für einen durchschnittlichen Hörer ja nur schwierig zu hören sein, oder? Weit gefehlt. Schiller schrieb dieses Werk so, als würde jemand abends aus seinem Leben erzählen. Er schildert die Vorgänge in einer einfachen, leicht verständlichen Sprache.
Überzeugen konnte auch Stephan Schwartz als Sprecher. Der größte Teil der Geschichte wird aus der Ich-Perspektive des scheiternden Verbrechers erzählt. Dadurch wird die Geschichte persönlicher, und dies kann Stephan Schwartz mit einem Tonfall der Sympathie und Mitleid erregt, ohne sich beim Hörer anzubiedern, perfekt umsetzen. Die perfekte Stimme und der perfekte Tonfall zu einer großen Geschichte.
Weiterer Glanzpunkt: eine Kurzbiographie von Schiller am Ende des Hörbuchs. Und dazu noch das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis!

Weitere Hörbücher des Autoren
 An die Freunde
 Balladen
 Best of Friedrich Schiller
 Das Glück
 Demetrius
 Der Götter zweite Jugend
 Der Verbrecher aus verlorener Ehre  
 Die Räuber  
 Die Räuber
 Die Räuber
 Die schönsten Gedichte
 Die seligen Augenblicke
 Die Verschwörung des Fiesco zu Genua
 Diesen Kuss der ganzen Welt
 Don Carlos
 Don Karlos
 Dramen
 Gedichte und Balladen
 Geschichte des Abfalls der Vereinigten Niederlande von der spanischen Regierung
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kinski spricht Schiller
 Klassische Balladen
 Liebesgedichte und erotische Gedichte
 Maria Becker spricht Goethe, Kleist, Lasker-Schüler, Rilke und Schiller
 Maria Stuart
 Maria Stuart
 Maria Stuart
 Maria Wimmer spricht Goethe, Hebbel, Racine, Schiller und Shakespeare
 Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache
 Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache
 Schiller
 Schiller Balladen  
 Schillers "Glocke"
 Und alle Herzen wurden weit
 Wallenstein
 Wallensteins Tod
 Werke
 Wild zuckt der Blitz
 Wilhelm Tell
 Wilhelm Tell
 Willhelm Tell  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung