echtHoerbuch Logo
19.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3491911583
Inhaltsangabe des Verlags

Ein Pariser Staranwalt taucht im Amsterdamer Hafenviertel unter. In einer atemberaubenden Beichte bekennt Jean-Baptiste Clamence seine Sünden und hält der Welt einen Spiegel vor. – In Paris trat er als Fürsprecher der Armen und Rechtlosen auf. Sein Erfolg und das Schwelgen in der eigenen Hochherzigkeit machten ihn zu einem grenzenlos selbstzufriedenen Mann. Bis er eines Nachts einer Selbstmörderin, die in letzte Minute um Hilfe rief, nicht beistand. Seither büßt er seine Sünden inmitten der Amsterdamer Unterwelt, scharfsinnig, hochintelligent, witzig und rigoros in seiner Selbstbezichtigung – und richtet gleichzeitig über die ganze Menschheit.

Titel

Der Fall

 
AutorAlbert Camus
GenreLiteratur
ArtLesung
SprecherUlrich Matthes
VerlagPatmos
VeröffentlichungAugust 2004
CDs3
ISBN9783491911581  (früher 3491911583)
Preis CD
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer225 min
 


Unsere Rezension  

Literaturliebhaber sind harte Kritiker, wenn es um die Vertonung lieb gewonnener Klassiker geht. Mit steigendem (sprachlichen) Anspruch der literarischen Vorlage wächst schließlich auch die Angriffsfläche der Protagonisten und nur selten erntet eine Hörbuchproduktion vergleichbaren Respekt, wie entsprechende Bühneninszenierungen im Theater – ganz gleich, wie ansprechend die digital konservierte Lesung auch ausgefallen sein mag.
Im Falle dieses Hörbuchs aber sind sich wohl alle einig: fantastisch! Denn hier wird nicht nur Kunst gelesen, sondern das Lesen zur Kunst. Ulrich Matthes (Camus-erfahren durch Produktionen wie „Die Pest“ und „Der Fremde“) jongliert elegant und spielerisch mit der herausfordernden Sprache des Autors als, gäbe es nichts natürlicheres für ihn. Er interpretiert die anspruchsvolle Literaturvorgabe - lediglich eine Erzählperspektive wird erzählerisch dargestellt; Dialoge müssen aufmerksam herausgehört werden - bemerkenswert lebendig und fesselnd, ohne unangenehm zu verzerren.
Kein leichtes, dafür aber ganz großes Ohrenkino!

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der erste Mensch  
 Der Fremde  
 Die Pest  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung