echtHoerbuch Logo
24.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3937070400
Inhaltsangabe des Verlags

Ein Straßenverkäufer klopft an Nathanaels Wohnungstür, er möchte ihm Brillen und Ferngläser verkaufen - doch er stürzt den jungen Studenten damit in einen grausigen Albtraum! Der gewaltsame Tod des Vaters, verschuldet durch den Kinderhasser und Alchemisten Coppelius, verfolgt Nathanael nun auf Schritt und Tritt.
Nathanael schwört Rache. Er verfolgt den Straßenhändler Coppola, in dem er den verhaßten Alchemisten zu erkennen glaubt. Doch niemand unterstützt ihn, selbst seine besten Freunde halten ihn für verrückt. Lebendiges und Totes - die Grenzen verwischen, wo liegt die Wahrheit?
Nathanael begegnet der geheimnisvollen Tochter seines Professors, der "perfekten Frau" - und verliebt sich unsterblich in sie. Sein Glück scheint ungetrübt - als auch hier plötzlich der unheimliche Coppola (oder ist es Coppelius?!) sein Lebensglück zu zerschmettern droht. Mysteriöses nimmt seinen Lauf.

Titel

Der Sandmann

 
AutorE.T.A. Hoffmann
GenreHorror/Mystery
Literatur
ArtHörspiel
SprecherDer Student Nathanael: Udo Schenk
Seine Freundin Clara: Marina Erdmann
Deren Bruder Lothar: Charles Rettinghaus
Der junge Nathanael: Leo Apitz
Nathanaels Vater: Klaus Lochthove
Nathanaels Mutter: Barbara Becker
Coppelius / Coppola: Peter Groeger
Professor Spalanzani: Christian Rode
Gesang Olimpia: Barbara Becker
VerlagMaritim
Veröffentlichung17.9.2004
CDs1
ISBN9783937070407  (früher 3937070400)
Preis CD
6,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783937070414  (früher 3937070419)
Preis MC
5,45 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
4,99 € Audible.de
 


Unsere Rezension  

"Der Sandmann" ist ein absoluter Klassiker, der sehr viele gruslige und grauenvolle Momente in sich vereint. Daher ist das Stück auf der einen Seite wie geschaffen für eine moderne Hörspiel-Bearbeitung. Andererseits ist das Original aber ein sehr komplexes und verwirrendes Stück welches keinen einfachen Handlungsstrang besitzt, sondern in dem es viele Motive gibt, welche sich beabsichtig im Wirren verlaufen. Aus dieser Sicht scheint es fast unmöglich, das Stück als modernes und spannungsgeladenes Hörspiel umzusetzen.
Daher waren wir äußerst gespannt, wie Maritim eben diese Umsetzung im vorliegenden Hörspiel gelungen ist. Das Stück hält die Balance zwischen anspruchsvollem Drama und grusliger Unterhaltung. Es kippt in keine der beiden Richtungen um, was dazu führen wird, dass sowohl die Anhänger anspruchsloser Unterhaltung als auch die Literatur-Experten entsetzt sein dürften von dem Stück. Aber man wäre der Vorlage nicht gerecht geworden, hätte man einen simplen Action-Plot daraus gemacht, und man wäre dem Programm von Maritim nicht gerecht geworden, hätte man nicht versucht, ein wenig mehr Stimmung heraus zu kitzeln und die eine oder andere Stelle zu vereinfachen.
Mit "Der Sandmann" hat Maritim sein bisher anspruchsvollstes Hörspiel produziert, was man auf jeden Fall honorieren sollte. Der Versuch, der Jugend wirklich schwierige Texte schmackhaft zu machen, wird hoffentlich fortgesetzt. Und hoffentlich wird noch die eine oder andere kleine Kinderkrankheit in den Griff bekommen. So kann zum Beispiel Leo Natalis als der junge Nathanael nicht überzeugen, als er seine schwierigeren Parts sprechen musste. Diese sind aber nur sehr kurz. Ebenso gibt es eine andere Stelle, ein einziger kurzer Satz von einer Nebenrolle, der aber in einer dramatischen Situation so emotionslos klingt, dass es schwer ist, das einfach zu überhören. Aber insgesamt sind die Sprecher sehr gut, wie man bei Maritim an sich auch gewohnt ist.

Wem man das Stück empfehlen kann? Es ist sehr schwer eine realistische Abschätzung zu treffen, denn es schwebt zwischen den Genre, so dass man nicht per einfachem Schubladen-Denken das Zielpublikum finden kann. Nur dem der bereit ist, sich auf etwas neues einzulassen. Wer sich aber für das Stück interessiert, wird einen vergleichsweise einfachen Zugang finden, so dass es sich evt. nach dem Hören des Originals lohnt, sich diese Fassung auch anzuhören, denn jeder wird nach dem Hören des Originals im positiven Sinne mit dem Sinn des Stückes ringen.
Ein großes Kompliment an den Verlag für den Mut, dieses Stück umzusetzen, und dafür, dass es unter den wirklich sehr schweren Umständen auch gut gelungen ist.

Ihr Kommentar
von Ina Tammer

Super spannend! Nichts zum Einschlafen ;-))

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Fräulein von Scuderi
 Das Fräulein von Scuderi
 Das Fräulein von Scuderi  
 Das Fräulein von Scuderi
 Das Fräulein von Scuderi
 Das steinerne Herz
 Das öde Haus
 Das öde Haus
 Der goldne Topf
 Der Magnetiseur
 Der Sandmann  
 Der Sandmann  
 Der Sandmann
 Der Sandmann
 Der Sandmann
 Der Sandmann & Das öde Haus
 Der Sandmann & Das öde Haus
 Die Abenteuer der Silvesternacht  
 Die Bergwerke zu Falun  
 Die Bergwerke zu Falun  
 Die Elixiere des Teufels (Folge 6)  
 Die Elixiere des Teufels (Teil 1)
 Die Elixiere des Teufels - Der Sandmann (Folge 7)
 Die Fermate
 Die Serapions-Brüder
 Die Wende und die Busse (Die Elixiere des Teufels 2)
 Hoffmanns Welt
 Nussknacker und Mäusekönig
 Nussknacker und Mausekönig
 Nussknacker und Mausekönig
 Nußknacker und Mausekönig
 Rat Krespel



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung