echtHoerbuch Logo
24.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 382910698X
Inhaltsangabe des Verlags

"Habe nun, ach!/ Philosophie Juristerei und Medizin, / Und leider auch Theologie! Durchaus studiert, mit heißem Bemühn. Da steh' ich nun ich armer Tor! / Und bin so klug als wie zuvor; / heiße Magister, heiße Doktor gar / Und ziehe schon an die zehen Jahr, / Herauf, herab und quer und krumm, meine Schüler an der Nase herum - / Und sehe, dass wir nichts wissen können!"

Hören Sie das Meisterwerk Goethes in der Gründgens-Inszenierung des Düsseldorfer Schauspielhauses. Die Aufnahme begründete 1954 das Literaturprogramm der Deutschen Grammophon.

Titel

Faust - Der Tragödie erster Teil

 
Autorvon Johann Wolfgang Goethe
GenreLiteratur
ArtHörspiel (Theateraufführung)
SprecherFaust: Paul Hartmann
Mephisto: Gustaf Gründgens
Margarete: Käthe Gold
Marthe Schwerdtlein: Elisabeth Flickenschildt
VerlagDeutsche Grammophon
Veröffentlichung 1998
CDs2
ISBN9783829106986  (früher 382910698X)
Preis CD
11,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Faust gilt als eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur. und abgesehen von moderneren Stücken wie "Buddenbrooks" und "Die Blechtrommel" ist es auch definitiv das bedeutendste Werk. Doch dies ist nicht das einzige besondere an dieser Fassung von "Faust", denn es ist eine neuere Auflage des ersten Hörbuches, welches es in Deutschland gab. Die Gründgens-Inszenierung von Faust war damals so begeisternd, dass "Deutsche Grammophon" sich entschloss, dieses Stück auf Schallplatte zu veröffentlichen. Und somit begann der Siegeszug der Hörbücher.
Das Alter hört man zwar dieser Aufnahme an, aber nicht störend. Auch damals war die Mikrofon- und die gesamte Aufnahmetechnik bereits so fortgeschritten, dass man sich, wenn man kleine Abstriche akzeptiert, nicht beschweren kann.
Umso bedeutender ist dafür diese Inszenierung, denn mit Gustaf Gründgens ist der wohl bekannteste Schauspieler und Regisseur der damaligen Zeit, vielleicht auch noch bis heute. Alleine die Möglichkeit, ihn einmal erleben zu können, sollte das Geld wert sein. Erstaunlicherweise hörte ich aus dieser Aufnahme nicht seine absolute Spitzenklasse heraus. Mindestens ebenso auffallend war Paul Hartmann als Faust.
Dennoch kann man wegen den gesamten Superlativen nur zu diesem Stück anraten, sofern man sich ein klein wenig für die Klassiker interessiert. Doch wie ist das Stück überhaupt inhaltlich? Wer hat nicht in der Schulzeit einmal in das Stück reinlesen müssen. Und jeder hat es so schnell wie möglich zur Seite gelegt, weil es zu kompliziert und zu uninteressant wirkte. Erstaunlicherweise konnte ich dem Stück fast besser in dieser Aufnahme folgen wie damals der Lektüre. Klar, man muss sich konzentrieren, denn die Sprache ist nicht einfach. Aber man kann mit der entsprechenden Konzentration folgen. Die zweite CD wird ein klein weniger unübersichtlicher, denn die Gesprächspartner wechseln häufiger, und man kann nicht so leicht wie im Buch oder auf der Bühne folgen, wer gerade spricht. Aber solch ein Stück kann man ohne Probleme auch noch ein zweites mal hören, um auch das zu vervollständigen, was man beim ersten mal nicht verstanden hat. Und umso besser ist das Geld angelegt, denn dieses Hörbuch verschwindet nicht im Regal, wenn man es das erste mal gehört hat.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Ach, du meine Goethe!
 Best of Johann Wolfgang von Goethe
 Briefwechsel
 Da läuft die Maus!
 Das Glück
 Das Leben, es ist gut
 Das Märchen
 Der Götter zweite Jugend
 Der König in Thule
 Der Mann von fünfzig Jahren
 Der Zauberlehrling
 Die andere Seite
 Die geheimen Tondokumente des Geheimen Rats von Goethe
 Die Leiden des jungen Werther  
 Die Leiden des jungen Werther
 Die Leiden des jungen Werther  
 Die Leiden des jungen Werther
 Die Leiden des jungen Werther
 Die neue Melusine
 Die neue Melusine / Die wunderlichen Nachbarskinder
 Die Planeten
 Die schönsten Gedichte
 Die Wahlverwandtschaften
 Die Wahlverwandtschaften
 Die Wahlverwandtschaften
 Eins und alles
 Engel
 Es geht ein neues Leben an
 Faust
 Faust
 Faust
 Faust
 Faust
 Faust (Der Tragödie erster Teil)
 Faust - Der Tragödie zweiter Teil
 Faust I
 Faust I
 Faust II
 Faust vs. Mephisto
 Faust. Der Tragödie zweiter Teil
 Faust. Mephistopheles.
 Gedichte
 Gedichte Buch Suleika
 Gesang der Geister
 Glücklich allein, ist die Seele, die liebt!
 Goethe
 Goethe - Ein Hörerlebnis
 Goethe für Einsteiger. Worte von und über Goethe
 Goethe und das Hundetheater
 Goethe und der Gingko
 Goethe Werther Eisermann
 Goethes Geliebte  
 Große Goethe Interpreten
 Götz von Berlichingen
 Götz von Berlichingen - mit der eisernen Hand
 Hermann und Dorothea
 Hundert Gedichte
 Iphigenie auf Tauris  
 Iphigenie auf Tauris
 Iphigenie auf Tauris
 Iphigenie auf Tauris
 Italienische Reise
 Kinski spricht Goethe & Villon
 Klassische Balladen
 Leser fragen - Goethe antwortet
 Lieber Geheimerath
 Liebesgedichte und erotische Gedichte
 Maria Becker spricht Goethe, Kleist, Lasker-Schüler, Rilke und Schiller
 Maria Wimmer spricht Goethe, Hebbel, Racine, Schiller und Shakespeare
 Mein Goethe
 Mein Goethe
 Mit Goethe auf Reisen
 Märchen  
 Novelle  
 Novelle
 Novelle
 Novelle & Märchen
 Nur wer die Sehnsucht kennt
 Reineke Fuchs  
 Reineke Fuchs
 Reineke Fuchs
 Reineke Fuchs
 Römische Elegien I-XX
 Stella
 Sämtliche Märchen
 Tagebuch der italienischen Reise 1786 in Auszügen
 Torquato Tasso
 Und doch, welch Glück, geliebt zu werden
 Urfaust
 Werther!
 West-östlicher Diwan
 Wie herrlich leuchtet mir die Natur
 Wild zuckt der Blitz
 Will Quadflieg spricht Büchner, Cechov, Frisch, Goethe und Shakespeare
 Zauberlehrlinge



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung