echtHoerbuch Logo
10.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Inhaltsangabe des Verlags

Nach ihrem äußerst erfolgeichen Romandebüt „Traumfrau mit Nebenwirkungen“, das auch als Hörbuch lieferbar ist, hat Amelie Fried die Lebensgeschichte einer jungen Frau geschrieben, die im Spannungsfeld zwischen ihren Pflichten und ihren eigenen Bedürfnissen zu zerbrechen droht. Mit Bravour gelingt es ihr, diesen Konflikt so darzustellen, dass der Leser gleichzeitig amüsiert und vom Schicksal der Frau angerührt ist: Eine Mischung aus Spannung, Komik, Erotik und viel Sentiment.

Titel

Am Anfang war der Seitensprung

 
AutorAmelie Fried
GenreFrauenromane
ArtLesung
Sprecher
VerlagHoffmann und Campe
Veröffentlichung 1998
Kassetten3
ISBN9783455301182  (früher 3455301185)
Preis MC
19,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Mit vierzig Jahren schaut Annabelle auf ihr bisheriges Leben zurück. Bis auf die Streitereien mit ihrer Mutter ist sie recht zufrieden. Sie hat einen Teilzeitjob bei einer Bank, zwei Kinder und ist glücklich verheiratet. Doch manchmal überlegt sie, ob sie nicht etwas verpasst hat, ob das nun wirklich schon alles gewesen sein soll. Als Annabelle von ihrer Firma zu einem Wellness-Wochenende eingeladen wird, beginnt ihr Mann eine Affäre mit ihrer besten Freundin Doro.
Fast möchte man der Handlung an dieser Stelle etwas nach vorne helfen, denn das Buch beginnt hier schrecklich unrealistisch zu werden. Die über alle Maßen naive Annabelle bleibt über alle Maßen naiv. Sie zieht aus und nutzt die Gelegenheit, um all das nachzuholen, was sie im Leben schon immer tun wollte. Zuerst zieht sie bei einem ihr wildfremden Kunden ein, von dem sie ganz nebenbei vergewaltigt wird. Sie lernt einen Studenten kennen, in den sie sich verliebt, weil er anders ist. So verbringt sie eine kurze und heftige Zeit in einer Welt, von der sie feststellen muss, dass sie ihr lange entwachsen ist, doch diese Kurzreise ist hilfreich für den späteren Umgang mit ihrer Familie.
Mehr kann und will dieses Buch nicht sagen. Oft ist es überladen von Klischees, und doch ist es weder besonders gut, noch besonders schlecht. Eben genau das Richtige, wenn man ein Hörbuch sucht, bei dem man gelegentlich "auflächeln" kann, und dessen Handlung man ansonsten ohne Risiken und Nebenwirkungen einfach an sich vorbeirauschen lässt.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Arme Millionäre (Fall 1)
 Der Jungfrauenmörder
 Der Mann von nebenan
 Die Findelfrau
 Glücksspieler
 Ich liebe dich wie Apfelmus
 Immer ist gerade jetzt
 Liebes Leid und Lust
 Rosannas Tochter
 Schuhhaus Pallas
 Taco und Kaninchen - Hilfe für Ali
 Traumfrau mit Nebenwirkungen



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung