echtHoerbuch Logo
23.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN
Inhaltsangabe des Verlags

Die beliebte Hörspielreihe von Hanno Herzler! Die spannenden Hörspiele entführen abenteuerlustige Kids in die Welt des Wilden Westens. Natürlich mit dabei: die Hörspielhelden Billy, Willy, Moppel und Babs.

Rätselhafte Dinge geschehen auf der einsamen Farm in Arizona: Immer wieder taucht in der Schlucht eine Herde Wildpferde auf - und ist im nächsten Moment spurlos verschwunden. Schließlich finden Willy und sein Freund Chipper in der Scheune einen geheimnisvollen Stolleneingang. Ob sie das auf die Spur der Wildpferde bringt?

Für abenteuerlustige Jungen und Mädchen ab 8 Jahren.

Titel

Wildwest Abenteuer - Auf der Spur der Wildpferde (Folge 1)

 
AutorHanno Herzler
GenreAbenteuer
Kinder und Jugend
ArtHörspiel
SprecherWilly: Cornelius Muelenz
Billy: Nina Blasinski
Chipper: Johannes Heun
Vater: Hanno Herzler
VerlagGerth Medien
Veröffentlichung 0
CDs1
ISBN
Preis CD
8,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN
Preis MC
7,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen


Unsere Rezension  

Die beiden Kinder William und Sybill leben mit ihren Eltern auf einer Ranch im einsamen Arizona, im Westen der USA. Eines Tages entdecken sie eine schwarze Stute, deren Schönheit und Eleganz ihnen den Atem verschlägt. Plötzlich ist sie jedoch verschwunden. Zuhause erzählt ihnen Juan, ein Arbeiter der Ranch und Freund der Kinder, die Geschichte von einer Wildpferd-Herde, die immer wieder erscheint, um im nächsten Moment wieder spurlos zu verschwinden. Was für ein Geheimnis mag dahinter stecken?

Begrüßt wird man in diesem Hörspiel von einer lustigen "Hillbilly"-Musik. Danach beginnen die beiden Kinder Billy (richtig Sybill) und Willy (richtig William) die Geschichte zu erzählen, in dem sie den Zuhörer direkt ansprechen. Mann lauscht also den Kindern, wie sie ihre eigene Abenteuer schildern und einen mitnehmen in ihre spannende Welt des "wilden" Westens.
Im Gegensatz zu den „Weltraum-Abenteuern“ des gleichen Verlages geht es hierbei sehr "irdisch" zu und einem direkten Vergleich mit den "Fünf Freunden" (wobei es in dieser Serie nur drei sind! Sybill, William und Chipper, welcher im Laufe des Hörspiels hinzu kommt) konnte ich mich nicht erwehren.

Die Umgebung, in der das Hörspiel spielt, ist sehr stimmig gewählt. Wo könnten Kinder besser Abenteuer erleben, als in der freien und ungebändigten Natur.
Die Musik ist sehr ruhig und teilweise mystisch angelegt worden. Dies unterstreicht nochmals das Empfinden der freien Natur und den Umgang der Kinder mit dieser. Auch die Geräuschkulisse beschränkt sich ausschließlich auf die Geräusche der Natur.

Wie bei den "Weltraum-Abenteuern", so kann auch diese Serie mit neuen und frischen, unverbrauchten Sprechern aufwarten. Die Kinder leben ihre Rollen sehr hörenswert aus und auch der Rest der "älteren" Stimmen weiß ebenfalls zu überzeugen. Der Autor und Regisseur, Hanno Herzler, ist auch mit von der Partie als Sprecher, nämlich als "Vater" der Kinder Billy und Willy.

Diese Hörspielserie erscheint im Verlag "Gerth Medien", welcher christliche Literatur, -Musik und -Hörspiele veröffentlicht. Auch in dieser Serie, wie in der anderen Hörspielserie für Kinder, die "Weltraum-Abenteuer", haben die Kinder einen Bezug zu Gott. Sie beten um verschiedene Dinge, wie z.B. William darum, dass Gott ihm doch das Wildpferd schenken möge. Auch das Tischgebet wird nicht vergessen.
Dies alles tut dem Hörspiel aber keinen Abbruch, und es wird auch jedem gefallen, der sich nicht so intensiv mit theologischen Dingen beschäftigt. Der theologische Aspekt ist nicht der Hauptteil der Geschichte, sondern das Abenteuer an sich steht im Vordergrund. Die Serie kann zur Zeit 22 Abenteuer vorweisen und es bleibt abzuwarten, ob sie die gleiche Qualität beibehalten kann, wie die "Weltraum-Abenteuer".

Alles in allem hat mir dieses erste Abenteuer etwas besser gefallen, als die der "Weltraum-Abenteurer", wobei ich anmerken muss, das man nach einer Folge noch kein Gesamturteil abgeben sollte.

Ihr Kommentar
von Unbekannt

Die Geschichten sind einfach nur der hammer!!!!!!!!!

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Alarm an der Brücke (Folge 12)  
 Das Geheimnis der alten Mühle (Folge 11)  
 Das Gold der Apachen (Folge 20)  
 Das Gold der Apachen (Folge 23)
 Das Rätsel der Wildpferdschlucht (Folge 13)  
 Das Schiff der Diebe (Folge 6)  
 Das verschwundene Bergwerk (Folge 22)  
 Das Versteck in der Prärie (Folge 2)  
 Der geheime Schwur (Folge 14)  
 Der goldene Sarkophag (Folge 7)  
 Der sprechende Felsen (Folge 5)  
 Die Geisterinsel (Folge 10)  
 Die Höhle auf dem Adlerberg (Folge 4)  
 Die Jagd nach dem Saphir (Folge 18)  
 Die letzte Warnung (Folge 8)  
 Die verbotene Kammer (Folge 15)  
 In den Bergen des Aberglaubens (Folge 19)  
 Kampf um Chippers Ranch (Folge 24)
 Schneewolke (Folge 3)  
 Schneewolke und das Gift (Folge 21)  
 Schreie in der Nacht (Folge 9)  
 Spuk in der Radiostation (Folge 16)  
 Wer entdeckt America? (Folge 17)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung