echtHoerbuch Logo
06.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899404130
Inhaltsangabe des Verlags

Der junge Halbvampir Darren Shan, sein Freund, der Schlangenjunge Evra, und Mr. Crepsley müssen diesmal gegen einen bösen und gefährlichen "Vampyr" antreten. Außerdem verliebt sich Darren zum ersten Mal - in die sympathische Debbie.

Witzige und trotzdem gruselige Vampirgeschichten, kultverdächtig gelesen von Jens Wawrczeck, der neben seiner Dauerrolle in den "Drei ???" auch in zahlreichen anderen Hörspielen zu erleben ist.

Titel

Darren Shan und die dunkle Stadt (Teil 3)

 
AutorDarren Shan
GenreFantasy
Kinder und Jugend
Artungekürzte Lesung
SprecherJens Wawrczek
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung20.8.2004
CDs5
ISBN9783899404135  (früher 3899404130)
Preis CD
19,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer350 min
 


Unsere Rezension  

In der dritten Erzählung um den jungen Halbvampir Darren Shan begleiten wir ihn, seinen Freund Evra sowie seinen Meister Mr. Crepsley zum ersten Mal heraus aus dem Schutz des Cirque du Freak, hinein in das alltägliche Leben der Menschen... mitten in eine Stadt.

Der Grund für ihre Reise, bleibt Darren Shan zunächst jedoch verborgen, einzig ein Treffen Mr. Crepsley’s mit einem der Obervampire lässt ein paar wenige Spekulationen zu.
Anders beim Hörer, denn dieser ist Darren "einen Schritt" voraus. Die Geschichte beginnt mit einer Vorschau, die dem Hörer einen kurzen Einblick in die Zukunft gewährt, um dann chronologisch richtig fortzufahren und eigentlich zu beginnen.

Dieses stilistische Mittel führt zu verstärkter Spannung und auch Ungeduld beim Hörer. Vor allem da lange nicht klar ist, wie es zu der dem Hörer bekannten Situation überhaupt kommt.
Zudem führt uns "Darren Shan – Die Dunkle Stadt" ein Stück weit in die Vergangenheit von Mr. Crepsley, denn besagte Stadt ist seine Heimatstadt. Der Hunger nach Informationen über den verschlossenen Vampir steigert sich noch, ohne jedoch wirklich befriedigt zu werden. Dies alles ist allerdings nicht negativ, im Gegenteil, es macht Spass und erhöht zudem das Verlangen nach dem nächsten Teil der Geschichte.
Die Geschichte gewährt uns auch tiefere Einblicke in die Gesellschaft der Vampire und ihrer Historie, und natürlich begegnen wir auch wieder der ein oder anderen "mysteriösen" Gestalt.

Die Geschichte beginnt relativ harmlos und bleibt es diesmal auch sehr lange. Im Vordergrund stehen zunächst Freundschaft und "Liebe", normale Dinge im Leben eines Jungen in Darrens Alter, nur dass er kein "normaler" Junge ist. Dann jedoch nimmt die Geschichte eine Wendung und Dramatik und Spannung nehmen rapide zu, um dann in einem aufreibenden Höhepunkt "zu enden".

Vorgetragen wird "Darren Shan – Die dunkle Stadt" erneut von Jens Wawrceck und dieser macht seine Sache gewohnt gut. Er unterstützt durch seine Art des Vortragens den Spannungsbogen sowie die Dramatik der Geschichte und fesselt den Hörer noch mehr an die Geschichte. Vom ängstlichen "Peter Shaw" aus den Drei Fragezeichen ist nichts mehr vorhanden, auch nicht im Hinterkopf des Hörers. Im Gegenteil, Jens Wawrceck hat sich spätestens mit dieser Reihe vom 2ten Detektiv freigemacht.

Unsere Rezension  

Die Romane um Darren Shan sind wirklich sehr abwechslungsreich und fesselnd. Es tauchen exotische Wesen wie Vampire, Vampyre, Schlangenmenschen usw. darin auf, was den Hörer auf jeden Fall fesselt, aber die Geschichte ist nicht mit diesen überladen, so dass man nicht von viel exotischem Geschehen von der eigentlichen Geschichte abgelenkt wird. Die Mischung aus exotischer und normaler Welt ist faszinierend und überzeugend.
Diese Reihe ist eine wirklich ausgesprochen packende und faszinierende, aber dennoch sympathische Umsetzung eines Gruselstoffes, für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Es ist aber keine wirkliche Grusel-Geschichte, denn die Charaktere sind sehr sympathisch gezeichnet. Vielmehr ist es eine Mischung aus Abenteuer-Geschichte und Krimi vor einem grusligen Hintergrund.
Ein ganz klein wenig blutig ist eine Geschichte um Vampire, zumal diese Geschichte sich ausdrücklich nicht an Kinder richtet. Daher sollte man die Altersangabe (ab 12 Jahren) auf jeden Fall beachten. Für Jugendliche stellen die wenigen Szenen aber kein Problem dar, da diese Szenen nicht übertrieben sind.
Bei vielen Serien bauen die einzelnen Folgen stark aufeinander auf, so dass man sie auf jeden Fall in der festen Reihenfolge hören sollte. Dies ist bei den Geschichten um Darren Shan zwar nur bedingt der Fall, denn dieses ist mein erster Band aus dieser Reihe, und ich kam von Beginn an mit und konnte der Geschichte gut folgen. Dennoch hat man sicherlich das größte Hörvergnügen, wenn man die Folgen in der Richtigen Reihenfolge hört, denn in diesem Band hört man sicher das eine oder andere, was einem ein wenig die Spannung für den zweiten Band nimmt.
Jens Wawrczeck liest wie gewöhnlich ausgezeichnet. Da er in diesem Hörbuch eine Geschichte aus Sicht eines Jugendlichen liest kommt es ihm sogar zu gute, dass viele seine Stimme mit einem der drei Detektive aus "Die drei Fragezeichen" verbinden, denn auch dort spricht er ja einen Jugendlichen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Darren Shan und der Mitternachtszirkus (Teil 1)  
 Darren Shan und die Freunde der Nacht (Teil 2)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung