echtHoerbuch Logo
26.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899037251
Inhaltsangabe des Verlags

Die angehende Juristin Chloe Joanna Larson wird in ihrem Apartment in New York Opfer einer schrecklichen Gewalttat. Ein Mann dringt nachts in ihre Wohnung ein und vergewaltigt sie auf brutalste Weise. Nur durch einen Zufall überlebt sie. Sie braucht Jahre, um sich von diesem Trauma auch nur halbwegs zu erholen, nimmt schließlich eine neue Identität an und verlegt ihren Wohnsitz nach Miami. Und dort holt sie die Vergangenheit ein. Bei einer Verkehrskontrolle geht der Polizei ein langgesuchter Serienkiller ins Netz. Chloe Larson als ermittelnde Staatsanwältin erkennt iln ihm ihren einstigen Peiniger wieder. Sie ist entschlossen, ihre Position auszunutzen. Der Mann aber dreht den Spieß sofort um. Er werde sie wegen Befangenheit aus dem Prozeß ausschließen lassen und dabei alle Details aus jener furchtbaren Nacht an die Öffentlichkeit zerren. Sie beginnt daraufhin Beweise zu vernlichten....Cupido ist mehr als nur ein Psychothriller, er stellt das gesamte amerikanische Rechtssystem in Frage und zeigt eine ganz eigene Sichtweise von Gerechtigkeit.

Titel

Cupido

 
AutorJilliane Hoffman
GenreKrimi/Thriller
Artgekürzte Lesung
SprecherIris Böhm
VerlagHörbucHHamburg
VeröffentlichungJuli 2006
CDs5
ISBN9783899037258  (früher 3899037251)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer380 min
 


Unsere Rezension  

Wie mag es einem Vergewaltigungsopfer gehen, nachdem einige Jahre nach der Tat vergangen sind? Chloe Larson wird kaum damit fertig, denn ihr wurden sowohl seelisch als auch körperlich schwerste Wunden zugefügt. Nach außen bemerkt dies niemand, denn nach über 10 Jahren ist sie eine erfolgreiche Staatsanwältin in Miami.

Was nun in ihr vorgeht, als genau der Mann als Serienkiller festgenommen wird, der sie damals vergewaltigt hat, bringt Jiliane Hoffman sehr überzeugend zu Papier. Da sie selbst als ermittelnde Staatsanwältin gearbeitet hat, kann sie die rechtlichen Fakten sicher noch besser darstellen. Chloes Gefühle, diesen Mann, der sie in Gedanken all die Jahre verfolgt hat, endlich hinter Gitter zu bringen, darum geht es im Großteil dieses Thrillers. Denn dies zu erreichen, ist keineswegs so einfach, wie erwartet.

Auf den Hörer wartet jedoch noch ein sehr spannendes Katz- und Mausspiel, da eben doch nicht alles so ist, wie es scheint. Durch kurze Gedankeneinschübe einer noch namenlosen beteiligten Person erfährt der Hörer mehr als Chloe, aber doch nicht genug, um das Spiel direkt entwirren zu können. Zwar ist der Kreis der möglichen Täter eingeschränkt, aber durch geschickt eingefädelte Verdachtsmomente ist man sich bis kurz vor dem Ende nicht sicher, um wen es sich handelt. Das Ganze ist so spannend und mitreißend, dass man die 6 Stunden am liebsten ohne Unterbrechung durchhören würde.

Das einzige kleine Ärgernis ist der Titel „Cupido“ = Verlangen. Wenn schon ein Fremdwort als Titel, ist es da nicht möglich, ihn im Untertitel zu übersetzen, oder die Übersetzung irgendwo in den Text einzubinden? Möglich, dass diese Erläuterung der Textkürzung zum Opfer gefallen ist, aber es wäre besser den Titel zu verstehen, ohne erst in einem Fremdwörterbuch nachschlagen zu müssen.

Die Sprecherin Iris Böhm ist eine ausgezeichnete Wahl! Jiliane Hoffman wird mit Patricia Cornwell und Kathy Reichs verglichen. Das Gleiche gilt für die Sprecher von deren Vertonungen, nämlich Franziska Pigulla und Hansi Jochmann. Beide sprechen, ebenso wie Iris Böhm, eher sachlich, ruhig und ohne den Versuch, ihre Stimmlagen den jeweiligen Darstellern anzupassen. Da die Taten, die geschildert werden, oft sehr brutal sind, ist die Distanz, die durch diese Form der Lesung entsteht, sehr erwünscht.

Fazit: Spannung pur, von der es hoffentlich bald noch mehr gibt!

Ihr Kommentar
von Soenke

Ich habe das Hörbuch original verpackt für einen 10er auf dem Flohmarkt erworben. Die Verkäuferin empfahl es mir, wegen der spannenden Romanvorlage.
Der Autorin Jilliane Hoffman merkt man in ihrem Debütroman die Erfahrungen als ehemalige Staatsanwältin in Florida an. Laut Booklet hat sie z.B. an vorderster Front am Versace-Mordfall mitgearbeitet. Die Amerikanerin beweist eine erzählerische Souveränität, die Vergleiche mit den ganz Großen des Genres wie John Grisham und Thomas Harris ausnahmsweise einmal nicht übertrieben erscheinen lassen.
Das die Story überaus spannend ist stimmt absolut. Atemlose Spannung, die teilweise an die Grenze des Erträglichen geht, und ziemlich detailierte Gewaltschilderungen zeichnen diesen Thriller aus.
Lediglich bei der Sprecherin gibt es Anlass zur Kritik. Der Begriff "Vorleserin" ist bei Iris Böhm wohl treffender gewählt als "Erzählerin". Die Schauspielerin hetzt sich durch die Kapitel, was beim Hören meines Erachtens eine gewisse Unruhe aufkommen lässt.
Dennoch ein absoluter Tip, allein der guten Story wegen!

Weitere Hörbücher des Autoren
 Vater unser
 Vater unser (Sonderausgabe)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung