echtHoerbuch Logo
23.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3935036582
Inhaltsangabe des Verlags

Unter großer Gefahr sind das Piratenmädchen Jolly und ihr Freund Munk in der schwimmenden Korallenstadt Aelenium gelandet. Noch immer lauert dort der zerstörerische „Mahlstrom“ in den Tiefen des karibischen Meeres - jederzeit bereit, die Welt in den Abgrund zu reißen. Jolly und Munk, die beiden „Wellenläufer“ riskieren ihr Leben im Kampf gegen den „Mahlstrom“, Klabauterheere und den Kannibalenkönig. Werden sie es trotzdem gemeinsam schaffen?

Titel

Die Wellenläufer - Die Muschelmagier (Band 2)

 
AutorKai Meyer
GenreFantasy
Kinder und Jugend
ArtLesung
SprecherAndreas Fröhlich
VerlagHörcompany
VeröffentlichungSeptember 2004
CDs5
ISBN9783935036580  (früher 3935036582)
Preis CD
22,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Erst nach dieser zweiten Folge der Trilogie von Kai Meyer wird so richtig deutlich, wie perfekt der erste Band war. Zwar ist "Die Muschelmagier" eine sehr gute Fortsetzung, aber solch ein gelungenes Werk wie der erste Band gelingt eben nicht ein zweites mal. Der zweite Band muss sich eben nicht nur mit den Geschehnissen dieses Hörbuchs auseinandersetzen, sondern auch mit denen aus dem Auftakt der Serie, und wird dadurch automatisch komplexer.
Das höchste Niveau von "Die Wellenläufer" um ein paar Prozent zu verfehlen ist aber keine Schande, ist dies doch das beste Stück Fantasy-Literatur, welches mir seit langer, langer Zeit unter die Hände kam. Und auch der Folgeband bietet all das, was ein Fantasy-Liebhaber schätzt, zusätzlich wurde die Geschichte aber auch noch im exotischen Umfeld einer Piratengeschichte angesiedelt, welches die Geschichte noch abenteuerlicher und lebendiger macht.
Die Kenner von Kai Meyer werden in diesem Band ein paar Parallelen zu der Merle-Trilogie erleben, vor allem die Trennung der Hauptfiguren auf ihrem weiteren Weg, wodurch die Geschichte sich wieder in mehrere Handlungsfäden aufspaltet. Aber in diesem Falle kreuzen sich die Fäden wieder ein ums andere mal, wodurch der größte Nachteil der Merle-Bände nicht wiederholt wird. Dort erzeugten die vollkommen getrennt laufenden Handlungsfäden immer wieder ein Stolpern beim Hören, wenn der Autor den einen Faden fallen ließ und zum anderen hinüber wechselte.
Diese Trilogie ist wirklich die Empfehlung für alle Fantasy- und Abenteuer-Liebhaber, denn auch der Sprecher - Andreas Fröhlich - kann nur als perfekt bezeichnet werden. Dieser Band ist so gut, dass es wirklich, wirklich schwer fällt, einen Kritikpunkt zu finden. Einzig der etwas holprige Übergang vom letzten zu diesem Band kann dort genannt werden. Hier wären ein paar Sätze zum bisher geschehenen angebracht gewesen, zumal man nicht direkt am Ende des letzten Bandes startet, sondern ein paar Geschehnisse dazwischen liegen, welche man nur nach und nach mit bekommt. Aber nach einigen Minuten ist diese Schwelle überschritten, und man wird das Hörbuch von da an nur noch genießen!

Unsere Rezension  

Der zweite Band der "Wellenläufer"-Trilogie knüpft nahtlos an den ersten an. Zwischen den beiden Bänden sind nur einige Tage vergangen, die der Erzähler mit wenigen Sätzen zusammenfasst. Wo der erste Band noch eine kleine Schwäche aufwies - die langen, zum Teil ein wenig ermüdenden Dialoge zwischen den beiden jugendlichen Hauptfiguren -, glänzen die "Muschelmagier" mit einem dichten Spannungsbogen.

Erzähler Andreas Fröhlich gelingt es so hervorragend, den einzelnen Charakteren jeweils eine eigene Stimme zu verleihen, dass der Hörer zuweilen der festen Ansicht ist, es gebe mehrere Sprecher. Lediglich die Unterscheidung zwischen Jolly und Munk ist wieder ein wenig schwierig, was aber praktisch nicht ins Gewicht fällt.

Die Erzählung bewegt sich überwiegend zwischen mehreren Strängen hin und her, je nachdem, wie die Hauptfiguren sich trennen und verschiedene Wege gehen. Daneben werden einige neue Charaktere eingeführt (sehr schön: der Kannibalenkönig), und man erfährt mehr über die bereits bekannten Personen (wer ist der Geisterhändler wirklich?). Daneben gibt es einige neue Einfälle, was im Fantasy-Genre schon eine beachtliche Leistung ist. Insgesamt ein hervorragender zweiter Teil, dessen einziges Manko darin liegt, dass er offen endet und man sofort den dritten Band hören will. Dieses Hörbuch ist jeden Cent wert, den es kostet!

Ihr Kommentar
von Spielkind

Diese Bücher sind der hammer!!!

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Die Wasserweber (Band 3)  
 Die Wellenläufer (Band 1)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung