echtHoerbuch Logo
26.06.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN
Inhaltsangabe des Verlags

Einfach galaktisch gut! Spannende Abenteuer mit dem Raketenwissenschaftler Dr. Brocker. Kids lernen hier nicht nur manches über Wissenschaft und Technik, sondern auch über das Leben selbst!

Dr. Brocker entwickelt das Flugzeug ohne Flügelzu einem Fahrzeug weiter, das überall einsetzbar ist - sogar unter Wasser! Schon bald bietet sich ihm die Gelegenheit, es mit seinen jungen freunden auszuprobieren: Vor der Küste Hispaniolas soll ein sagenhafter Schatz gehoben werden....

Titel

Weltraum Abenteuer - Der Schatz von Hispaniola (Folge 4)

 
AutorHanno Herzler
GenreScience-Fiction
Kinder und Jugend
ArtHörspiel
SprecherJim: Aji Chakiath
Uli: Thaddäus Meininger
Tonya: Anne Röhl
Rex: Florian Wode
Lisa: Justine Seewald
Dr. Brocker: Fred Graeve
Fletcher: Thomas Streibig
Dr. Brimstone: Reiner Böhm
VerlagGerth Medien
Veröffentlichung 2002
CDs1
ISBN
Preis CD
8,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN
Preis MC
7,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen


Unsere Rezension  

Die Freunde haben die Ausschreibung von Greenpeace und der Regierung, gewonnen. Nun hat Dr. Brocker genügend Geld beisammen um sich in eine Flugzeugfirma einzukaufen und sein Flugzeug zu perfektionieren. Es soll weitere Fähigkeiten bekommen und auch für Tauchgänge und Straßenfahrten tauglich gemacht werden. Nur durch die Hilfe von Dr. Brockers altem Freund, Prof. Watson, ist es gelungen, das Flugzeug überhaupt erst zu bauen. Als Dr. Brocker von der Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Professors erfährt, macht er sich sofort zu einem Besuch zu ihm auf. Prof. Watson liegt im sterben und kann nur noch durch einen deutschen Spezialisten geheilt werden, der aber sehr teuer ist. Also müssen Dr. Brocker und die vier Freunde sich zu einer Expedition unter den Meeresspiegel aufmachen um einen verborgenen Schatz zu heben, damit sie die Heilung von Prof. Watson bezahlen können. Aber sie haben die Rechnung ohne Dr. Fletcher und dessen Gehilfin Lorraine gemacht...

Das Abenteuer geht weiter und nun auch unter Wasser. Die Geschichte wird logisch fortgesetzt. Das soll heißen, das jetzt nicht „zufällig“ ein Raumschiff zur Verfügung steht und es sofort ins All gehen kann, sondern das die einzelnen Schritte dahin, Stück für Stück, miterlebt werden können. In diesem Teil spielt auch eine Bibel eine sehr große und wichtige Rolle. Und das durch ihren Inhalt, in doppelter Hinsicht.

Die Weiterentwicklung der Flugzeuges zum „Quadra“ steht dabei im Vordergrund, sowie diesmal auch die zwischenmenschlichen Beziehungen von Uli und Lorraine. Auch die Hilfe für Prof. Watson ist ein wichtiger Faktor, denn Freunde lässt man eben nicht im Stich, wenn sie der Hilfe bedürfen.

Überrascht war ich von einer Stelle des Hörspiels, in der die vier Freunde Dr. Carlton vorgestellt werden. Am Anfang ist nur die Rede von Dr. Carlton, ohne den Zuhörer wissen zu lassen wer das ist. Dann begegnen die Freunde Dr. Carlton und stellen fest, dass es eine Frau ist. Dies veranlasst Jim zu der Frage an Uli : „Hättest du gedacht das Dr. Carlton eine Frau ist ?“ und Uli antwortet (sinngemäß) : „Natürlich ! Wieso denn nicht ?“. So ertappte ich mich dabei, das ich mir Dr. Carlton auch sofort als Mann vorgestellt hatte. Hanno Herzler ist es damit, recht geschickt, gelungen einen darauf hinzuweisen, wie viele eingefahrene Bilder man doch so im Kopf rumspuken hat und sich dessen gar nicht so bewusst ist !

Die Leistungen der Sprecher, welche die Kinder zum Leben erwecken, wird immer besser und hörbarer. Selbst wenn dies erst der vierte Teil ist, so hat man doch das Gefühl, dass sie einen großen Schritt nach vorne gemacht haben.

Einzig und alleine die „Interpretation“ des Dr. Fletcher ist für mich ein Knackpunkt. Ein Amerikaner mit österreichischem Akzent ist doch etwas gewöhnungsbedürftig. Wobei er aber sonst sehr „unangenehm und abstoßend“, so wie er wohl auch wirken soll, herüber gebracht wird.

Einen der besten Sätze hat sich der Autor, welcher auch der Erzähler ist, für den Schluss aufgehoben: „In der nächste Folge geht es dann in den Weltraum. Versprochen !“

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Abgründe am Abendstern (Folge 14)  
 Asteroiden-Alarm! (Folge 15)  
 Auf der dunklen Seite des Mondes (Folge 6)  
 Das Flugzeug ohne Flügel (Folge 3)  
 Das rätselhafte Marsgesicht (Folge 10)  
 Das schwarze Schiff (Folge 18)  
 Der aufregende Mondflug (Folge 5)  
 Der rettende Garten (Folge 17)  
 Der Spion im Raumschiff (Folge 8)  
 Der tödliche Pfeil (Folge 19)  
 Die Jupiter-Katastrophe (Folge 20)  
 Die Weltraum-Box 1 (Folgen 1-4)  
 Die Weltraum-Box 2 (Folgen 5-8)  
 Die Weltraum-Box 3 (Folgen 9-12)  
 Die Weltraum-Box 4 (Folgen 13-16)  
 Die Weltraum-Box 5 (Folgen 17-20)
 Doktor Brockers tolle Erfindung (Folge 1)  
 Dr. Brockers Erbe (Folge 13)  
 Dr. Brockers größte Tat (Folge 12)  
 Geheimtreffen mit dem Gegner (Folge 7)  
 Klassenfahrt ins All (Folge 16)  
 Marsmission mit Hindernissen (Folge 9)  
 Notruf aus dem Nirgendwo (Folge 11)  
 Odyssee im Eis (Folge 21)
 Raketenformel streng geheim (Folge 2)  
 Vorstoß zum Saturn (Folge 22)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung