echtHoerbuch Logo
27.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3455303749
Inhaltsangabe des Verlags

Annika Bengtzon beginnt ihre journalistische Karriere mit der Sommervertretung in einer Lokalredaktion. Sie nimmt einen anonymen Anruf entgegen: Jemand hat eine junge Frau ermordet auf dem jüdischen Friedhof mitten in Stockholm gefunden.
Annika schwankt in ihrer Unerfahrenheit zwischen Übereifer und Entsetzen, doch sie bleibt hartnäckig in ihren Recherchen. Da gewinnt die Untersuchung des Mordfalls eine neue und pikante Dimension. Die Polizei findet heraus, dass der schwedische Außenminister in die Geschichte verwickelt sein könnte. Er hat für die Tatzeit kein Alibi. Josefine, das Mordopfer, arbeitete in einem Sexclub, dem »Studio 6«, und im Ministerium wurden Quittungen über den Besuch dieses Etablissements eingereicht.
Hinter den Kulissen der Medienwelt, des Sex-Geschäfts, der Striptease-Lokale und der Politik erlebt Annika einen Show-Down, der die Nerven der Hörer zerreißt.

Titel

Studio 6

 
AutorLiza Marklund
GenreKrimi/Thriller
ArtLesung
SprecherJudy Winter
Hörprobe
VerlagHoffmann und Campe
Veröffentlichung 2001
CDs5
ISBN9783455303742  (früher 3455303749)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten4
ISBN9783455302318  (früher 3455302319)
Preis MC
16,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer367 min
 


Unsere Rezension  

Dieser Krimi wird aus einer interessanten Perspektive erzählt. Geschildert wird die Geschichte aus dem Blickwinkel einer Journalistin, die durch ihre Recherchen den Fall nach und nach aufklärt. Wer schon mehr als genug Krimis aus der Perspektive eines Polizisten oder Detektivs gehört hat, freut sich vielleicht über die Abwechslung. Es wird auch nicht nur die reine Recherche geschildert, die sich wohl kaum von der Arbeit eines Polizisten unterscheidet. Vielmehr wird auch der Arbeitsalltag und das Privatleben der Journalistin geschildert.
Die Geschichte ist spannend und erlaubt dem Hörer, selbst ein wenig mitzurätseln. Das Ende ist aber eher ungewöhnlich und sehr interessant. Die Geschichte hat ein wenig von Kommissar Winter (von Ake Edwardson) als auch von Commissario Brunetti (von Donna Leon). Wem diese beiden Roman-Serien gefallen, sollte sich auch das vorliegende Stück einmal zu Gemüte führen.
Judy Winter liest über weite Strecken sehr einfühlsam und beweist ihre Klasse. Nur in den wenigen Szenen, in denen sich die Handlung zuspitzt, scheint sie ein wenig über die Stränge zu schlagen. Sie scheint dann eher spielen zu wollen anstatt zu sprechen. Aber anderen mag das vielleicht besonders gut gefallen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der Holzdieb  
 Der Rote Wolf
 Die Krimibox
 Lebenslänglich
 Mia
 Nobels Testament
 Olympisches Feuer  
 Paradies
 Prime Time  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung