echtHoerbuch Logo
08.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3934872441
Inhaltsangabe des Verlags

Althaus war eine Kultfigur in Schwabing. Er hatte zahlreiche Auftritte und pflegte viele Freundschaften. Bereits 1951 war sein berühmter Band „In der Traumstadt“ erschienen. In den folgenden Jahren wurden „Dr. Enzian“ (1952), „Flower Tales – Laßt Blumen sprechen“ (1953), „Wir sanften Irren“ (1956), „Seelenwandertouren“ (1961) und der Nachlassband „PPA läßt nochmals grüßen“ (1966) veröffentlicht. Diese Gedichtbände sind Althaus’ eigentliches poetisches Werk und begründen seinen Ruhm.

Der vorliegende Band versammelt diese sechs legendären Bände von PPA, die damit erstmalig seit vielen Jahren in einer schönen Ausgabe wieder lieferbar sind. Christian Quadflieg beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Werk von Peter Paul Althaus. Die CD wurde live bei Auftritten im Oktober 2002 mitgeschnitten.

Titel

Peter Paul Althaus läßt grüßen

 
AutorPeter Paul Althaus
ArtLesung
SprecherChristian Quadflieg
VerlagPendragon Verlag
VeröffentlichungMärz 2003
CDs1
ISBN9783934872448  (früher 3934872441)
Preis CD
9,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer73 min
 


Unsere Rezension  

Der Dichter Peter Paul Althaus (1892 – 1965) war zu seinen Lebzeiten zwar ausgesprochen populär, doch mittlerweile ist sein Werk ein wenig in Vergessenheit geraten. Schauspieler Christian Quadflieg hat daher einige seiner Werke ausgewählt, diverse Quellen durchstöbert und so einen Abend gestaltet, der Peter Paul Althaus (oder „PPA“, wie er von seinen Freunden genannt wurde) gewidmet ist. Eine der Lesungen wurde für diese CD mitgeschnitten.
Nun muss man Christian Quadflieg im Vorfeld schon mal ein Kompliment machen, denn eine Dichterlesung im Studio mag noch ziemlich bequem sein, zumal man Korrekturmöglichkeiten hat, vor Publikum ist es allerdings etwas ganz Anderes – da muss alles sitzen. Hinzu kommt noch, dass „PPA“ viele lustige, skurrile und sonderbare Gedichte geschrieben hat, die nicht nur inhaltlich etwas schräg daher kommen, sondern sich auch sehr oft an kein bestimmtes Versmaß halten. Was beim Lesen selbst vielleicht gar nicht auffällt, kann allerdings beim Vorlesen eine erhebliche Stolperfalle sein und gute Pointen zerstören.
Christian Quadflieg hat sich jedoch auch hier sehr gut vorbereitet – da sitzt jede Silbe, er wirkt unerschütterlich selbstsicher. Offensichtlich hat er einige der Gedichte durch Körpereinsatz zusätzlich noch ausgeschmückt, denn das Publikum quittiert die eine oder andere Stelle mit Lachen oder Applaus, die auf den Nur-Hörer nicht besonders lustig wirkt.
Zusätzlich zu den Gedichten erzählt Quadflieg ein wenig von Althaus‘ Leben, gibt einige Anekdoten zum Besten und lässt sogar Freunde und Bekannte des Dichters zu Wort kommen. Auf diese Weise gehen die fast 74 Minuten Spielzeit sehr schnell vorbei. Sie sind verblüffend, unterhaltsam, informativ und – wie schon angedeutet - hervorragend vorgetragen. Ein großartiger Querschnitt durch das Schaffen eines eigenwilligen Dichters. Ein kleines Kompliment am Rande auch an den Tontechniker, der Quadfliegs Stimme und die Reaktionen des Publikums eindrucksvoll und technisch perfekt festgehalten hat, was bei Live-Mitschnitten nicht immer selbstverständlich ist..
Wenn es an dieser Veröffentlichung etwas zu bemängeln gibt, dann ist es das Fehlen von Bildern; irgendwie macht es einen ja doch neugierig, wie Quadflieg sein Publikum an einigen Stellen zum Lachen gebracht hat.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Ansichten aus der Traumstadt
 Ein Spaziergang durch die Traumstadt
 Flower Tales



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung