echtHoerbuch Logo
14.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3867141096
Inhaltsangabe des Verlags

Der reiche John Mandle ist an den Rollstuhl gefesselt. Als ihn nach Jahren sein alter Freund Socrates Smith besucht, entdeckt dieser beunruhigt Alarmanlagen auf dem Landsitz. Am nächsten Morgen findet Smith den Hausherrn ermordet: Mandle wurde erschossen ... bei den drei Eichen - weit entfernt von seinem Haus. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Titel

Bei den drei Eichen

 
AutorEdgar Wallace
GenreKrimi/Thriller
ArtHörspiel
SprecherChronist/Erzähler: Eckart Dux
Detective Socrates Smith: Achim Schülke
Lexington Smith, sein Bruder: Till Endemann
John Mandle, ehem. Sergeant: Kai Hendrik Möller
Bob Stein, sein Kollege: Volker Bogdan
Molly Templeton: Tanja Dohse
Frank Weldon, Detective: Mark Bremer
Mr. Jetheroe: Wolfgang Hartmann
VerlagMaritim
VeröffentlichungApril 2008
CDs1
ISBN9783867141093  (früher 3867141096)
Preis CD
7,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783937070537  (früher 3937070532)
Preis MC
5,45 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
5,99 € Audible.de
Dauer72 min
 


Unsere Rezension  

"Bei den drei Eichen" ist eine Fortsetzung der in den 80er eingestellten Serie Edgar Wallace.
Ich kenne keines der Hörspiele aus den 80ern und bin von der Produktion überrascht, das dennoch ein 80er Flair vorhanden ist, wie bei alten EUROPA Produktionen.
Die Geschichte ist typisch für Edgar Wallace. Sie basiert hauptsächlich auf Detektivarbeit, hin und wieder gibt es aber auch Schusswechsel.
Sie wird interessant erzählt, und je länger man zuhört, desto mehr zieht sie einen in ihren Bann.
Hochkarätige Sprecher und stimmige Musik lassen dieses Hörspiel ein Erlebnis werden.
Ein Makel findet sich aber in dem Hörspiel: Die Soundkulisse ist ordentlich, doch wirken die Schüsse der "Selbstladepistole" nicht real. Es ist immer nur ein leises "pflop" zu hören, wie bei einer Druckluftpistole.
Neugierig auf das Hörspiel macht das Cover. Wieder einmal wunderschöne Motive von Timo Wuerz.

Fazit:
Hochkarätiges Hörspiel mit 80er Jahre Flair. Ich hoffe auf viele weitere Folgen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Gasthaus an der Themse
 Das Gasthaus an der Themse
 Das Geheimnis der gelben Narzissen
 Das Geheimnis der gelben Narzissen
 Das Gesicht im Dunkeln  
 Das indische Tuch  
 Der Banknotenfälscher
 Der Banknotenfälscher (2. Auflage)
 Der Engel des Schreckens
 Der Frosch mit der Maske  
 Der Frosch mit der Maske
 Der Frosch mit der Maske
 Der grüne Bogenschütze
 Der grüne Bogenschütze
 Der Hexer
 Der Joker
 Der rote Kreis
 Der schwarze Abt
 Der schwarze Abt
 Der Unheimliche
 Der Unheimliche (2. Auflage)
 Der unheimliche Mönch
 Der viereckige Smaragd
 Detective Stories
 Die blaue Hand  
 Die blaue Hand
 Die Privatsekretärin
 Edgar Wallace (Edition 1)
 Edgar Wallace und der Fall drei Eichen
 Edgar Wallace und der Fall Morehead
 Edgar Wallace und der Fall Nightelmoore
 Edgar Wallace und der Fall Themsedock
 Filmedition I
 Filmedition II
 Filmedition III
 Hier spricht Edgar Wallace
 Mord zur Teatime



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung