echtHoerbuch Logo
23.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 345530320X
Inhaltsangabe des Verlags

Die chaotische Journalistin Corinna Feldmann erfährt, dass ihr Ehemann sie betrügt, und berät sich natürlich mit ihren Freundinnen. Deren Beschluss heißt Vergeltung. Warum soll eine Frau schließlich kein Verhältnis haben? Die leicht nymphomanische Andrea lässt tolle Männer en masse aufmarschieren: Corinnas Gefühlsleben gerät mächtig durcheinander. Und schließlich ergreift sie Maßnahmen zu einer umfassenden Lebensänderung …

Titel

Aber Liebe ist es nicht

 
AutorEva Hermann
Artgekürzte Lesung
SprecherEva Herman
VerlagHoffmann und Campe
VeröffentlichungMärz 2003
CDs3
ISBN9783455303209  (früher 345530320X)
Preis CD
22,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer230 min
 


Unsere Rezension  

Wenn man das Hörbuch in eine Schublade stecken möchte, dann würde sich der Begriff "Frauenroman" vielleicht als Beschreibung eignen. Das hört sich jetzt für viele nicht so interessant an. Viele erwarten darunter vielleicht etwas "Emanzenhaftes"; andere denken, das Stück sei also nur für Frauen interessant. Doch beides stimmt nicht. Zum Einen handelt es sich um eine sehr selbstironische Erzählung, von Hass dem männlichen Geschlecht gegenüber keinerlei Spur. Zum Anderen ist es - gerade weil das Stück aus der Sicht einer Frau erzählt wird - umso interessanter auch und gerade für Männer.
Außerdem ist es so herrlich erfrischend, spritzig, leicht und unterhaltsam, dass es beiderlei Geschlecht nicht schwer fallen wird, Gefallen an der Geschichte zu finden.
Ein populärer Vorreiter dieses Buches ist "Mondscheintarif" von Ildiko von Kürthy. Bisher schien dieses die Krone dieser Gattung zu sein, aber die vorliegende Geschichte rüttelt an diesem Thron. Genau wie jener Roman nimmt die vorliegende Geschichte hauptsächlich das Verhalten der Frauen auf die Schippe, und hält ihnen einen spaßigen, und dennoch nicht unrealistischen Spiegel vor die Nase. Aber es ist auch für alle Männer ein sehr lehrreiches Vergnügen. So gut wird man seine Frau, die zu Hause bleibt und sich um die Kinder kümmert, nie in einem Gespräch verstehen können.
Ein guter Tipp an alle Frauen, die auch das Gefühl haben, dass im Ehe-Alltag die Liebe eingeschlafen ist: kaufen Sie sich dieses Hörbuch, und nachdem sie es sich angehört haben und hoffentlich Ihre Lektionen gelernt haben, schenken Sie es Ihrem Mann. Das ist vielleicht eine wesentlich bessere Methode, an der Beziehung zu arbeiten, anstatt sich mit ihm zu streiten.
Der überaus gute Eindruck setzt sich auch bei der Sprecherin fort. Frau Hermann spricht ihr Buch selber, und so wenig sich manche Autoren dazu eignen, in diesem Fall ist es ein absoluter Glücksgriff. Sie besitzt nicht die Erfahrung einer Berufs-Sprecherin, aber sie bringt das Stück so authentisch wieder, dass man den Eindruck hat, sie erzählt einem wirklich ihre letzten Erlebnisse. Man hat das Gefühl, der Ton käme nicht aus dem Lautsprecher, sondern man würde gerade mit ihr telefonieren, und sie würde einem die Geschichte von Freund zu Freund erzählen.

Ihr Kommentar
von Jenni

Ein tolles Hörbuch. Eine mitreißende Lebensgeschichte, bei der man gar nicht aufhören will zu zuhören. Es wird nie langweilig und man bemerkt gar nicht wie schnell die Zeit vergeht. Sehr zu empfehlen.




(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung