echtHoerbuch Logo
11.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3937250123
Inhaltsangabe des Verlags

Die Tinte ist noch nicht trocken auf ihrem Testament, da wird Marie – Louise Wagenknecht, Mitglied einer angesehenen Hamburger Familie brutal ermordet. Ihren jüngsten Sohn Johannes hat sie als Haupterben eingesetzt. Eine Katastrophe für die anderen Familienmitglieder, die alle fest mit einem großen Erbe gerechnet haben. Obendrein ist Johannes nicht einmal gesellschaftsfähig, denn er ist in Norwegen zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden.
Zurzeit befindet er sich mit zwei Häftlingen und dem Gefängnispastor auf einem Pilgerweg, der als Resozialisierungsmaßnahme gedacht ist und zur Begnadigung führen kann. Aber nicht nur der Mörder will das verhindern, sondern auch so genannte "Freunde" des anderen Sträflings haben noch eine Rechnung offen, und sie werden alles dafür tun, dass die Gruppe nicht lebend ihr Ziel erreicht.

Titel

Familienbande

 
AutorBernd Lohse
GenreKrimi/Thriller
ArtLesung
SprecherMark Bremer
Verlagern audiobooks
VeröffentlichungMärz 2004
CDs3
ISBN9783937250120  (früher 3937250123)
Preis CD
22,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer235 min
 


Unsere Rezension  

Der 87. Krimi, den sie hören? Kann man da noch Neuerungen erwarten? Ja, man kann. Die Geschichte besteht aus zwei Teilen, nämlich der Handlung bei der lieben Verwandtschaft in Hamburg und der Wanderung der Häftlinge. Der Teil, welcher in Hamburg spielt, könnte so oder so ähnlich auch in anderen Krimis vorkommen. Aber die Wander-Tour der Häftlinge ist etwas ganz besonderes, was ich so noch nicht gehört habe (nur gesehen in Hollywood-Thrillern).
Die Wanderung beginnt als psychologische Studie vom Zusammentreffen einiger scheinbar unverträglicher Krimineller, die sich nur durch Skrupellosigkeit auszuzeichnen vermögen, gebändigt durch zwei Psychologen. Alleine diese Situation und der intensive Blick in die Gedanken der Beteiligten ist schon sehr spannend. Gerade diese Einsicht in die Gedanken und Gefühle der Personen kann einem ein Film kaum transportieren. Aber die Situation spitzt sich noch weiter zu durch eine finstere Bedrohung, welche über der Gruppe schwebt.
Dieser Teil der Handlung hat leider aber auch einen Nachteil. Ein Priester begleitet die Gruppe, und so ist die Religion anfangs immer wieder mal Gesprächsthema. So weit ok, und nicht weiter störend. Am Ende sind aber die Häftlinge mit einmal sehr religiös, und dies wird in der Geschichte nicht glaubhaft vermittelt. Das solch eine Wanderung die Psyche der Beteiligten beeinflusst ist normal und verständlich. Lediglich der Wandel zur Religion scheint ein wenig unmotiviert.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Tod in den Lofoten  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung