echtHoerbuch Logo
23.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3491887984
Inhaltsangabe des Verlags

»Es tönen die Lieder ...«

40 der beliebtesten und bekanntesten Kinderlieder zur Frühlings- und Sommerzeit von »Alle Vögel sind schon da« bis »Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal«:
Auf einem Baum ein Kuckuck saß • Das Wandern ist des Müllers Lust • Der Kuckuck und der Esel • Der Mai ist gekommen • Die Vogelhochzeit • Ein Männlein steht im Walde • Es geht eine helle Flöte • Es klappert die Mühle am rauschenden Bach • Es tönen die Lieder • Grüß Gott, du schöner Maien • Häschen in der Grube • Herr Winter, geh hinter • Im Frühtau zu Berge • Im Märzen der Bauer • Immer wieder kommt ein neuer Frühling • Jetzt fahr’n wir übern See • Komm, lieber Mai, und mache • Kommt ein Vogel geflogen • Kuckuck, Kuckuck • Lachend kommt der Sommer • Leise zieht durch mein Gemüt • Liebe, liebe Sonne • Nun will der Lenz uns grüßen • Summ, summ, summ • Trarira, der Sommer, der ist da
und viele andere.

Titel

Die Liederfibel zur Frühlings- und Sommerzeit

Autordiverse
GenreKinder und Jugend
ArtMusik
Sprecherdiverse
VerlagPatmos
VeröffentlichungJanuar 2004
CDs1
ISBN9783491887985  (früher 3491887984)
Preis CD
12,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783491870529  (früher 3491870526)
Preis MC
9,50 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer70 min
 





(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung