echtHoerbuch Logo
22.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3898302318
Inhaltsangabe des Verlags

Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Räuber" vollendete Schiller als 20jähriger. Dem achtzehnjährigen Schiller war der Stoff der Räuber in Form einer Anekdote in die Hände gefallen, und er begann ihn zu dramatisieren. Zwei gegensätzliche Brüder bringt Friedrich Schiller in seinem dramatischen Erstling auf die Bühne: den missgestalteten Intriganten Franz Moor und Karl Moor, den Schönheit, natürliche Liebenswürdigkeit und Liebesfähigkeit auszeichnen; Karl muß jedoch erkennen, dass seine Gesellen Mordbrenner sind, dass er nicht das Recht auf Selbstjustiz hat und dass seine Anmaßung ihn in immer tiefere Schuld verstrickt. Das Stück ist "ein Reißer", prall, voll Emotionen und mitreißender Sprache. Die Inszenierung der Städtischen Bühnen Leipzig gilt bis heute als eine der besten in Deutschland.

Titel

Die Räuber

 
AutorFriedrich Schiller
ArtHörspiel (Theateraufführung)
SprecherWolfgang Dehler
Günter Grabbert
VerlagRandom House Audio
Veröffentlichung 2001
CDs1
ISBN9783898302319  (früher 3898302318)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783898302326  (früher 3898302326)
Preis MC
12,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
10,95 € Audible.de
Dauer80 min
 


Unsere Rezension  

Dieses Stück wird gern für die Schullektüre herangezogen. Die Handlung weist parallele Züge zu der im "Verbrecher aus verlorener Ehre" auf. Karl, Ein gutmütiger, vom Schicksal und der Natur etwas gebeutelter Mann wird durch seine Umwelt zum Räuber aus edlen Motiven gemacht. Als Gegensatz steht ihm der Bruder Franz gegenüber, der zur Durchsetzung seiner eigenen Interessen über Leichen geht und gegen Karl intrigiert.
Es geht um eine Infragestellung von Gut und Böse. Darum zu zeigen, dass beides nicht klar von einander abzugrenzen und als solches zu erkennen ist. Hinzu kommt eine junge Frau, die von beiden Brüdern gleichermaßen begehrt wird.
Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine Theaterinszenierung. Ohne Zweifel eine gute, aber es ist immer schwierig, eine Theaterinszenierung als Hörbuch zu verkaufen. Die Handlung lässt sich einigermaßen gut nachvollziehen, was für diese Art von Hörbüchern keineswegs selbstverständlich ist. Dennoch fehlt immer etwas bei Theaterstücken, die nur bedingt wahrgenommen werden können, weil Bühne und Atmosphäre fehlen. Der Zuhörer wird ohne die Wirkung des Stücks, ohne weitere Erklärungen und ohne etwas, dass das fehlende ersetzt, allein gelassen. Vielleicht wäre hier eine reine Hörspielfassung angebrachter.

Weitere Hörbücher des Autoren
 An die Freunde
 Balladen
 Best of Friedrich Schiller
 Das Glück
 Demetrius
 Der Götter zweite Jugend
 Der Verbrecher aus verlorener Ehre  
 Der Verbrecher aus verlorener Ehre  
 Die Räuber
 Die Räuber
 Die schönsten Gedichte
 Die seligen Augenblicke
 Die Verschwörung des Fiesco zu Genua
 Diesen Kuss der ganzen Welt
 Don Carlos
 Don Karlos
 Dramen
 Gedichte und Balladen
 Geschichte des Abfalls der Vereinigten Niederlande von der spanischen Regierung
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kinski spricht Schiller
 Klassische Balladen
 Liebesgedichte und erotische Gedichte
 Maria Becker spricht Goethe, Kleist, Lasker-Schüler, Rilke und Schiller
 Maria Stuart
 Maria Stuart
 Maria Stuart
 Maria Wimmer spricht Goethe, Hebbel, Racine, Schiller und Shakespeare
 Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache
 Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache
 Schiller
 Schiller Balladen  
 Schillers "Glocke"
 Und alle Herzen wurden weit
 Wallenstein
 Wallensteins Tod
 Werke
 Wild zuckt der Blitz
 Wilhelm Tell
 Wilhelm Tell
 Willhelm Tell  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung