echtHoerbuch Logo
23.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3831260737
Inhaltsangabe des Verlags

Von der Inspiration zur Idee, von der Idee zum Werk. Nicht immer waren große Erleuchtungen die Quelle literarischer "Sternstunden". Dies zeigen einige Lebens- und Werkgeschichten bekannter Dichter.

Inhalt:
- Als ein Traum, als ein Schweben - Franz Kafka
- Der alten Liebe große Macht - Dante
- Im klaren Herzen einer Kristallkugel - Joseph Conrad
- Eine höchstrichterliche Entscheidung - Jean Paul
- Sprich, Erinnerung, sprich - Vladimir Nabokov
- Ein kleines Quantum reiner Zeit - Marcel Proust
- Zündend fürs ganze Leben - Joseph von Eichendorff
- Die Stimmen, die da kommen sollen - Rainer Maria Rilke
- Alles scheint anders, als es ist - Anton Tschechow
- Es ereignet sich aber das Wahre - Friedrich Hölderlin
- Ein Fall von Begünstigung - Hans Christian Andersen
- Den inneren Menschen erfinden - Robert Musil
- Das Spiel kommt zu Ehren - Thomas Mann
- Einem Nachtwandler ähnlich - Goethe
- Dass ihn der Teufel hole - Denis Diderot
- Was ist aus uns geworden - Clemens Brentano
- Immer nach Hause - Novalis

Titel

Sternstunden der Literatur

 
Autorunbekannt
GenreSachbuch
Literatur
ArtLesung
Sprecher
VerlagKomplett Media
VeröffentlichungMärz 2004
CDs4
ISBN9783831260737  (früher 3831260737)
Preis CD
29,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
22,95 € Audible.de
Dauer270 min
 


Unsere Rezension  

Komplett-Media hat in der Reihe "Sternstunden" unter anderem auch ein Hörbuch über die Philosophie heraus gebracht. Dieses war recht interessant, zumal man bei diesem Stück schon im vorhinein wusste, was einen erwartet. Dass das vorliegende Hörbuch aber im Prinzip fast eher ein zweiter Teil des Hörbuches "Sternstunden der Philosophie" ist, und weniger eines mit dem Thema Literatur, gefällt weniger.
Weiß man, was einen erwartet, und ist an diesem Grenzbereich zwischen Literatur und Philosophie interessiert, dann kann man durchaus Gefallen finden an dem Stück. Wer aber wirklich nur an der Literatur interessiert ist, dürfte vielleicht eher enttäuscht sein.
Dies liegt an zwei Gründen. Zum einen fällt die Auswahl der vorgestellten Autoren sehr philosophielastig aus, es wurden einige in die Auswahl aufgenommen, die eher Philosophen denn Literaten waren, und ein wenig überraschend in einer Best-of-Auswahl auftauchen.
Zum anderen wird aber, anstatt dem literarischen Werk der Autoren hauptsächlich deren philosophische Gesinnung vorgestellt.
Immerhin kann man dem Hörbuch einen sehr hohen Anspruch nicht absprechen, und es wird sicher einige Hörer finden, die es sehr zu schätzen wissen. Schade ist aber, dass meiner Meinung nach eine falsche Erwartung geweckt wird. Und dass mein absoluter Favorit übergangen wurde, nämlich Shakespeare!




(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung