echtHoerbuch Logo
14.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899402642
Inhaltsangabe des Verlags

Vier Generationen einer Lübecker Kaufmannsfamilie, die zum Inbegriff einer "Seelengeschichte des deutschen Bügertums" (Thomas Mann) wurden: Urgroßvater Johann Buddenbrook, tatkräftig und lebenstüchtig, repräsentiert noch das unerschütterte Lebensgefühl des Bürgertums. Sein Sohn, Konsul Johann Buddenbrook, hingegen ist pietistisch und streng. Äußerlich erreicht das Ansehen der Familie erst mit seinem Sohn Thomas, Senator Buddenbrook, ihren Höhepunkt. Jedoch: Seine Geschwister Tony, Christian und Clara scheitern im Leben und auch Thomas, gefangen in einer unglücklichen Ehe, ist nur mit äußerster Anspannung und Selbstbeherrschung in der Lage, das Erbe zu übernehmen. Es bleibt sein zarter und sensibler Sohn Hanno...

Titel

Buddenbrooks

 
AutorThomas Mann
GenreLiteratur
Familienepos
ArtHörspiel
SprecherGert Westphal
Horst Tappert
Dieter Borsche
Lil Dagover
Wolfgang Liebeneiner
Gisela Zoch-Westphal
u. a.
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung 2003
CDs7
ISBN9783899402643  (früher 3899402642)
Preis CD
39,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten6
ISBN9783899402841  (früher 3899402847)
Preis MC
39,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer480 min
 


Unsere Rezension  

Man wird sich wahrscheinlich schon ein wenig Sorgen machen, wenn man das Booklet zu diesem Hörspiel aufschlägt und einige Male umblättern muss, um das Ende der Sprecherliste zu erreichen. An die 100 Sprecher wirkten an diesem, schon fast monumental zu nennenden Hörspiel aus dem Jahr 1965 mit. Wenn man sich vor Augen hält, wie viele Personen in der Familiensaga von Thomas Mann auftreten und wie dick einem das Buch erscheint, wenn es im Regal steht, ist es eigentlich ein kleines Wunder, dass es nur sechs Kassetten, bzw. sieben CDs geworden sind.
Die Handlung ist im Prinzip recht schnell erklärt: in den "Buddenbrooks" beschreibt Thomas Mann den Abstieg einer hanseatischen Kaufmannsfamilie, der sich über drei Generationen hinzieht, angefangen beim alten, erfolgreich wirtschaftenden Vollblutkaufmann Johann Buddenbrook über dessen Sohn (ebenfalls Johann), wiederum dessen Nachkommen (Thomas und Christian), bis die Geschichte schließlich mit der Andeutung des Todes des letzten Buddenbrook-Sprosses (Johann "Hanno", Thomas‘ Sohn) endet.
Die Hörspielumsetzung des Romans wurde von "Palma" übernommen, Regie führte Wolfgang Liebeneiner, der ebenfalls in einer der Hauptrollen (Thomas Buddenbrook) zu hören ist. Als weitere Sprecher wirken unter anderem Gert Westphal, Lil Dagover, Dieter Borsche, Horst Tappert, Gisela Peltzer und Petra von der Linde mit. Sprecher wie Hans Korte, Kurt Ebbinghaus, Claus Biederstedt, Volker Brandt, Hans Stetter oder Werner Rundshagen kann man ebenfalls in (verständlicherweise recht kurzen) Nebenrollen hören.
Natürlich ist es ungeheuer schwer, ein Mammutwerk wie die "Buddenbrooks" als kurzes, verständliches Hörspiel umzusetzen. Umso verwunderlicher ist es, dass das Hörspiel im Prinzip recht gut durchdacht ist. Langatmige Beschreibungen von Thomas Mann, die zwar meistens recht gut und witzig zu lesen sind, aber das Fortschreiten der Handlung hinauszögern, wurden fast komplett weggestrichen; trotzdem fielen nur wenige Szenen ganz unter den Tisch, so dass man immer nachvollziehen kann, an welcher Stelle des Romans man sich gerade befindet. Die "Massenszenen" wirken erstaunlich verständlich, weil der Erzähler (Gert Westphal) gewissermaßen "Gedächtnis" spielt und die sprechenden Personen in dem Augenblick kurz vorstellt, da sie zu reden beginnen. Dabei sorgen jedoch die im Hintergrund weiterlaufenden Gespräche, die Geräuschkulisse und die sparsam eingesetzte Musik dafür, dass man tatsächlich das Gefühl hat, sich in einer realen Szenerie aufzuhalten. Die Sprecher machen ihre Sache größtenteils sehr gut, allen voran die gekonnt nervige Gisela Peltzer als kindlich-naive Vornehm-Dame Tony und der verträumt-schleppend sprechende Horst Tappert als realitätsfremder Berufssohn Christian. Allerdings gibt es auch einige Ausnahmen, wie etwa Gert Westphal, der viel zu oft den freundlich-neutralen Märchen-Onkel nach außen kehrt, auch an Stellen, die eigentlich mehr Dramatik verdient hätten oder – ausgerechnet – Wolfgang Liebeneiner, dem man an manchen Passagen anmerkt, dass er Thomas‘ zerrissene Gedanken vom Blatt abliest.
Aus den "Buddenbrooks" wurde auf diese Weise ein kurzweiliges und gutes, wenn auch nicht überragendes Hörspiel gebastelt, dem allerdings auch – um das noch zu nennen – durch die Streichung einzelner Beschreibungen auch viel Tiefe, Ironie und Zeitgeist abhanden gekommen ist.
Übrigens noch ein zusätzliches Ärgernis für die CD-Käufer: derjenige, der die Trackmarken gesetzt hat, hätte sich ruhig mal das Hörspiel anhören können, statt stur alle fünf Minuten an einer ruhigen Stelle einen Schnitt zu machen. An manchen Positionen hätte er noch zwanzig Sekunden warten können und eine neue Erzählpassage hätte eingesetzt. Hin und wieder kommt der Einschnitt mitten in einer Diskussion, die gerade eine halbe Minute vorher begonnen hat ... oder sogar frech mitten in eine Sprechpause hinein, in der die Figur gerade mit ihren Gedanken ringt. Das hätte echt nicht sein müssen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 100 Jahre Buddenbrooks - Die Revolution
 Aus den Tagebüchern 1953-1955
 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Briefwechsel
 Buddenbrooks
 Buddenbrooks  
 Buddenbrooks
 Buddenbrooks (Das Hörspiel zum Film)
 Das Eisenbahnunglück, Das Wunderkind
 Der Erwählte
 Der junge Joseph (Band 2)
 Der Kleiderschrank
 Der kleine Herr Friedemann
 Der kleine Herr Friedemann
 Der kleine Herr Friedemann
 Der kleine Herr Friedemann / Luischen
 Der Tod in Venedig
 Der Tod in Venedig
 Der Tod in Venedig
 Der Tod in Venedig
 Der Zauberberg
 Der Zauberberg  
 Der Zauberberg  
 Deutsche Hörer  
 Deutsche Hörer
 Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Die Betrogene  
 Die Damengesellschaft
 Die Geschichten Jaakobs (Band 1)
 Die großen Hörspiele (Buddenbrooks / Der Zauberberg / Der Tod in Venedig)
 Die Schwierigkeit des Schreibens
 Die vertauschten Köpfe
 Doktor Faustus
 Doktor Faustus
 Doktor Faustus Vol. I
 Doktor Faustus Vol. II
 Ein deutscher Bruderzwist
 Erzählungen
 Fiorenza
 Fülle des Wohllauts
 Gladius Dei - Schwere Stunde
 Gladius Dei - Schwere Stunde
 Herr und Hund
 Herr und Hund
 Hörwerke Thomas Mann
 Joseph in Ägypten (Band 3)
 Joseph und seine Brüder
 Joseph und seine Brüder
 Joseph, der Ernährer (Band 4)
 Königliche Hoheit
 Lebensmusik
 Lotte in Weimar
 Lotte in Weimar
 Lotte in Weimar
 Mario und der Zauberer
 Mario und der Zauberer
 Mario und der Zauberer
 Nicht einverstanden!
 Reden 2
 Reden 3
 Schwere Stunde - Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Textauszüge
 Tonio Kröger
 Tonio Kröger  
 Tonio Kröger
 Tristan
 Tristan
 Unordnung und frühes Leid
 Unordnung und frühes Leid
 Väter und Söhne
 Weihnachten bei den Buddenbrooks
 Weihnachten bei den Buddenbrooks
 Wälsungenblut
 Wälsungenblut
 „Ich habe mich nie für groß gehalten …“



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung