echtHoerbuch Logo
20.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 389614295X
Inhaltsangabe des Verlags

Olivier Bertin ist ein gemachter Mann. Als Künstler geschätzt, als gesellschaftliche Person geachtet, hat er den Aufstieg in die ehrenwerten Kreise der Pariser Salons geschafft. Das Altersschicksal dieses erfolgreichen Malers ist als Künstlerroman ebenso ergreifend wie als Meditation über die Vergänglichkeit von Jugend, Schönheit und sinnlichem Begehren.

Titel

Stark wie der Tod

 
AutorGuy de Maupassant
GenreLiteratur
Artungekürzte Lesung
SprecherHans Eckardt
VerlagVerlag und Studio für Hörbuchproduktionen
VeröffentlichungJuli 2003
CDs8
ISBN9783896142955  (früher 389614295X)
Preis CD
29,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer560 min
 


Unsere Rezension  

Ein bekanntes und berühmtes Buch welches hier vertont wurde. Es gilt als ein sehr eindringliches Porträt einer alternden Liebe, eine perfekte Darstellung des Wandels und der Vergänglichkeit. Von einem Sprecher den ich sehr schätze und der wie geschaffen ist für diese Lesung. Und dennoch hat es mich nicht wirklich berührt.
Das Hörbuch beginnt sehr statisch, es wird eine Liebesbeziehung dargestellt, die zu diesem Zeitpunkt keiner wirklichen Handlung oder keiner Veränderung ausgesetzt zu sein scheint. Dieses in aller Einfühlsamkeit, aber dies hat mich nicht wirklich gefesselt. Und das obwohl ich durchaus an den Klassikern interessiert bin, zum Beispiel noch keinen Mann-Roman gehört habe, der mich nicht faszinierte.
Nach etwa der Hälfte (?) des Hörbuches beginnt eine Entwicklung in der Liebesbeziehung. Diese muss sich bewähren, denn die Hindernisse mehren sich. Ab hier fand ich das Stück wesentlich interessanter. Scheinbar bin ich nicht für Geschichten geschaffen, die keine Weiterentwicklung bieten.
Spricht das alles nun gegen das Stück? Nein, denn so viel Lob, wie es bereits erntete, kann es nicht schlecht sein, auch wenn es immer wieder Menschen gibt die es nicht so sehr schätzen. Man muss aber wohl ein wenig Ruhe mitbringen, möchte man das Stück genießen.
Die Umsetzung ist äußerst gelungen, denn es handelt sich um eine ungekürzte Lesung durch einen Sprecher mit einer äußerst sympathischen Stimme, der eine sehr angenehme Atmosphäre erzeugt.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Bel Ami
 Bel Ami
 Das Freudenhaus  
 Das Freudenhaus
 Das Freudenhaus & Pariser Abenteuer
 Das schwatzende Herz
 Der Horla (Folge 4)  
 Der Horla und andere phantastische Geschichten
 Die Begegnung
 Drei Geschichten
 Fettklößchen
 Französische Klassiker
 Früher war noch mehr Lametta
 Geschichten von Liebe und Untreue
 Heiter-erotische Kurzgeschichten
 Hoch zu Roß
 Mademoiselle Fifi
 Meistererzählungen
 Novellen
 Nutzlose Schönheit



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung