echtHoerbuch Logo
23.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3898496473
Inhaltsangabe des Verlags

Originaltitel: The Short Happy Life of Francis Macomber (erschienen 1936)

Eine Geschichte, die mitten in afrikanischer Wildnis sich abspielt, zwischen Leben und Tod. Francis Macomber weilt mit seiner Frau Margaret auf einer Safari, um der alltäglichen Langeweile einen Hauch von Abenteuer zu verleihen. Aneinandergekettet leben sie, äusserlich ein glückliches Paar, in fataler Abhängigkeit, treiben ein morbides Spiel von Unterdrückung und Demütigung, bis dieses Spiel während der Safari aus den Fugen und letztlich ganz ausser Kontrolle gerät.

Titel

Das kurze glückliche Leben des Francis Macomber

 
AutorErnest Hemingway
GenreLiteratur
ArtHörspiel
SprecherErzähler: Raoul Wolfgang Schnell
Francis Macomber: Heinz Drache
seine Frau Margaret: Edith Teichmann
Wilson: Max Eckard
VerlagLiteratur und Musik fürs Ohr
Veröffentlichung 2002
CDs1
ISBN9783898496476  (früher 3898496473)
Preis CD
12,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer75 min
 


Unsere Rezension  

Eine sehr eindringliche und bildhafte Erzählung um die Beziehung eines Ehepaares welches sich im Laufe der Zeit auseinander gelebt hat und nur noch aus den falschen Gründen ein Paar ist. Im Laufe der Safari eskaliert die Beziehung. Hemingway beschreibt diese Ereignisse auf seinem gewohnten Niveau, anspruchsvoll und dennoch nicht schwer verständlich, im Gegenteil eher spannend.
Und dennoch hat mir das Stück nicht gefallen. Hemingway gliedert seine Erzählung in ein blutiges Umfeld, man begleitet die Hauptfiguren auf die Jagd und die Tötung der Tiere wird sehr anschaulich geschildert. Dabei wird nicht wirklich klar, ob Hemingway dieses kritisch schildert. Es ist ja bekannt, dass Hemingway nicht unbedingt Tierschützer war, so liebte er zum Beispiel den Stierkampf. Daher kann nicht davon ausgegangen werden, dass er die Jagderlebnisse kritisieren möchte. Mir stießen diese Schilderungen aber ein wenig auf, nicht weil sie an sich zu hart waren, sondern weil mir der kritische Blick auf die Jagd fehlt, oder dieser einfach nur nicht klar wird.
Es lohnt sich aber durchaus sich selbst ein Bild von der Erzählung zu machen. Denn selbst obwohl ich der Erzählung ein wenig kritisch gegenüber stehe, so bin ich dennoch froh, sie zu kennen und wenn auch nur aus dem Aspekt der Bildung, denn Hemingway ist und bleibt einer der größten Autoren des letzten Jahrhunderts.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der alte Mann und das Meer
 Der Unbesiegte und andere Stories
 Der Unbesiegte und andere Stories
 Fiesta  
 In einem andern Land
 Paris - Ein Fest fürs Leben
 Schnee auf dem Kilimandscharo
 Schnee auf dem Kilimandscharo



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung