echtHoerbuch Logo
27.06.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3000123709
Inhaltsangabe des Verlags

Die Abenteuer von Tom Sawyer war nicht nur der strahlenste Stern am Buchhimmel meiner Kindheit. Das Buch ist bis heute einer meiner Schätze. Habe ich es als Kind aufgeklappt, um darin zu verschwinden, Tom und Huckleberry zu begleiten, und mich vor Indianer-Joe zu fürchten, so geniesse ich heute zusätzlich Mark Twains wunderbare Sprache, die Komik in der Beschreibung der Erwachsenenwelt in St.Petersburg am Mississippi um 1875.

Tom, Huck, Tante Polly und die anderen sind frisch und lebendig wie immer.
Es ist ein Buch für Kinder, das beim Erwachsenwerden mitwächst und sogar reicher wird.

Mein Album "Die Luft ist rein" (2002) enthält den Song "Wer will schon Becky Thatcher sein" und in meinem Konzerten frage ich das Publikum nach dem Mädchen. Häufig wird sie dann mit der englischen Ex-Premiereuse verwechselt. Komme ich aber auf Tom Sawyer und Huck Finn, sind alle Missverständnisse beseitigt, und ich kann die Kraft des Buches in den vielen Leuten, die es gelesen haben, spüren.

So ein Buch muss unter freiem Himmel gelesen werden. Also haben wir uns in die Uckermark aufgemacht, wo die Landschaft schön ist, und die Stille tief, wo man an vielen Orten wirklich nur Geräusche von Wind, Bäumen und Tieren hört.
(Das Bombodrom war noch nicht in Betrieb!)

Dort haben wir 10 Tage mit dem Lesen in der Natur verbracht. Ingo York hat für jedes Kapitel kleine Musikstücke geschrieben und sie auf den traditionellen Südstaateninstrumeneten Banjo, Gitarre, Bluesharp, Fiddel, Maultrommel etc gespielt. Die Musiken nehmen die Atmosphäre der kommenden Handlung und Figuren auf und kündigen sie quasi an.
Günter Amend war der Regisseur und Rainer Kirchmann hat beim Aufnehmen geholfen.
So haben wir die Zeit der Aufnahme mit dem Buch und seinen Figuren verbracht und der Spirit von Mark Twain hat diese Tage zu einem wunderschönen Arbeitserlebniss gemacht.

Das Buch - ein Grundnahrungsmittel
Mark Twain - ein Zauberer

Titel

Die Abenteuer des Tom Sawyer

 
AutorMark Twain
GenreAbenteuer
Kinder und Jugend
Artgekürzte Lesung
SprecherUlla Meinecke
VerlagThe Berliner
VeröffentlichungNovember 2003
CDs6
ISBN9783000123702  (früher 3000123709)
Preis CD
29,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Wenn es ein Jugendbuch gibt, dann ist es das hier. Tom Sawyer erlebt Abenteuer, wie wir sie uns alle wünschen oder gewünscht haben, als wir noch jung waren. Man darf ein äußerst spannendes und faszinierendes Leben miterleben, darf in Gedanken Held, Räuber und Lausbub sein. Mark Twain vermittelt dies sehr gekonnt. Einerseits häufen sich die Abenteuer in Tom Sawyers Leben, so dass es eigentlich gar nicht sonderlich glaubhaft sein sollte. Doch weit gefehlt. Twain erzählt die Geschichte so gut, dass man es ihm abkauft, und das ganze nicht übertrieben empfindet. Nur wenige andere hätten das auch so gut hinbekommen. In vielen anderen Jugendbüchern empfinde ich nämlich genau das als störend, dass dem Helden ständig etwas passiert, und das jeder Vernunft wiederspricht. Aber Tom ist einfach solch ein Lausejunge, dem glaubt man wirklich, dass ihm alles das passieren könnte, da er es provoziert.
Die Umsetzung bei diesem Hörbuch ist ein wenig außergewöhnlich. Es wurde nämlich in der freien Natur aufgenommen, laut Verlagsinfos. Dies vermeint man auch im Hintergrund zu hören. Ich denke mir mal, dass dort aber auch in der Nachproduktion noch ein wenig dran gearbeitet wurde, dass es so natürlich klingt.
Frau Meinecke spricht ein wenig wechselhaft, mal trifft sie perfekt die Stimmung eines Gesprächs unter Jungs (wobei Becky nicht zu vergessen ist, in die sich Tom verliebt hat), mal ist sie eher mittelmäßig. Man hört raus, dass sie wohl eher Musikerin denn Schauspielerin ist. Aber mal davon abgesehen, dass sie stellenweise auch wirklich gut den Ton trifft, das Stück an sich ist einfach so gut, man kann es jedem Jugendlichen und jedem nostalgisch angehauchten Erwachsenen nur empfehlen kann.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Bummel durch Europa - Deutschland  
 Bummel durch Europa - Schweiz
 Bummel durch Europa - Schweiz, Italien
 Classic American Short Stories (mit Begleitheft)
 Der geheimnisvolle Besuch
 Der Prinz und der Bettelknabe
 Die Abenteuer des Tom Sawyer
 Die Eine-Million-Pfund-Note
 Die Eine-Millionen-Pfundnote  
 Die grossen Amerikaromane
 Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
 Die große Abenteuer-Hörspiel-Kiste
 Die McWilliamses
 Die schreckliche deutsche Sprache
 Die Tagebücher von Adam und Eva
 Ein Yankee am Hof des Königs Artus
 Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben
 Geisterstunde
 Hoch zu Roß
 Huckleberry Finn
 Huckleberry Finn
 Huckleberry Finn
 Huckleberry Finn
 Huckleberry Finn (Band 3)
 Huckleberry Finns Abenteuer
 Huckleberry Finns Abenteuer
 Huckleberry Finns Abenteuer
 Ich besteige den Riffelberg
 Kannibalismus auf der Eisenbahn
 Kannibalismus in der Bahn
 Meistererzählungen
 The Adventures of Huckleberry Finn (mit Begleitheft)
 Tom Sawyer
 Tom Sawyer
 Tom Sawyer
 Tom Sawyer
 Tom Sawyer 1 (Folge 17)
 Tom Sawyer 2 (Folge 18)
 Tom Sawyers Abenteuer
 Tom Sawyers Abenteuer
 Tom Sawyers großes Abenteuer



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung