echtHoerbuch Logo
24.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3895843229
Inhaltsangabe des Verlags

Die 13-Jährige Cecilie liegt todkrank im Bett. Zwischen Wachen und Träumen sieht sie plötzlich ein merkwürdiges Wesen bei sich sitzen. Der Engel Ariel befragt sie nach ihrer Welt ... Jostein Gaarder bringt den Hörer mit einfachen Mitteln dazu, über sich und seine Welt gründlich nachzudenken.

Titel

Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort

 
AutorJostein Gaarder
ArtHörspiel
SprecherGerd Wameling
Keren Kashi
Jens Wawrczeck
Krista Posch
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung 1996
CDs1
ISBN9783895843228  (früher 3895843229)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783895842221  (früher 3895842222)
Preis MC
13,50 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer55 min
 


Unsere Rezension  

Es ist eine ungeheuer berührende Geschichte, und wohl eine der traurigsten. Gleichzeitig aber ist es auch eine Erzählung, die sehr viel Trost spendet. Sie behandelt das Thema Tod, was danach passiert, und wie man mit dem Wissen lebt, dass man sterben wird. Dieses Hörbuch ist wohl vornehmlich für Jugendliche gedacht, um ihnen einen Einstieg in das Thema zu liefern. Joostein Gaarder liefert aber keine Lösung. Auch wenn in dem Hörbuch ein Engel erscheint, ist es keine Werbung für das Christentum. Viel mehr steht der Engel für alles, was in einem Sterbenden an Prozessen stattfindet, egal ob diese religiöse oder philosophische Ursachen haben.
Das Stück vollzieht erfolgreich einen Drahtseilakt zwischen Tiefgang und Spannung, sodass es das Haupt-Zielpublikum (Jugendliche) erfolgreich anspricht. Natürlich können auch Erwachsene Gefallen an dem Stück finden, aber man sollte keine tiefgründige Diskussion mit dem Thema erwarten.
Vielleicht kann dieses Buch denjenigen, die sich mit dem nahenden Tod einer geliebten Person auseinander setzen müssen, ein wenig Trost spenden. Vielleicht liest einmal eine betroffene Person diesen Kommentar, und kann etwas dazu schreiben.

Unsere Rezension  

Da ich total begeistert von dem Taschenbuch bin, war ich umso mehr auf das Hörbuch gespannt. Es geht um eine ergreifende Geschichte über das todkranke Mädchen Cecilie und dem Engel Ariel, der eines Tages an ihr Krankenbett erscheint. Sie unterhalten sich herrlich über die Dinge die Ariel in ihrer schweren Zeit beschäftigen, wie Gefühle, Empfindungen und auch kleine himmlische Geheimnisse die sie aus Ariel rauslockt.
Leider ist das Hörbuch eine gekürzte Fassung und es fallen viele wunderbare Dialoge zwischen den beiden weg, doch gerade diese machen dieses Buch so außergewöhnlich. Wer es aber hört, ohne das Buch zu kennen, wird trotzdem begeistert sein, da es einfach eine wunderschöne und ergreifende Geschichte ist!
Die Sprecher sind gut ausgewählt für dieses Stück und bringen die Situation und Stimmung gut rüber.

Ihr Kommentar
von Anny

Das Buch ist wirklich wunderbar, das es einen selbst zum Nachdenken bringt. Das macht das Buch aber wiederrum so spannend, das man es gar nicht aus den Händen legen möchte.
Von der Cd war ich jedoch nicht so begeistert, da sie nicht die ganzen interessanten Gespräche von Cecilie und Ariel wiedergibt.
Aber sonst ist es wunderbar

Weitere Hörbücher des Autoren
 Bibbi Bokkens magische Bibliothek
 Das Orangenmädchen
 Das Schloss der Frösche
 Das Weihnachtsgeheimnis  
 Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort  
 Hallo, ist da jemand?
 Jonathan und die Zwerge aus dem All
 Sofies Welt  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung