echtHoerbuch Logo
08.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3870246626
Inhaltsangabe des Verlags

Hugo von Hofmannsthals berühmtes Märchen als Hörbuch.

Zusätzlich auf dieser CD die Erzählung Erlebnis des Marschalls von Bassompierre.

Titel

Das Märchen der 672. Nacht

 
Autorvon Hugo Hofmannsthal
GenreLiteratur
ArtLesung
SprecherAndreas Rüdiger
VerlagArgon-Verlag
VeröffentlichungAugust 2003
CDs1
ISBN9783870246624  (früher 3870246626)
Preis CD
5,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
3,99 € Audible.de
Dauer73 min
 


Unsere Rezension  

In diesem Hörbuch sind zwei Geschichten enthalten, einmal "Das Märchen der 672. Nacht", zum anderen "Erlebnis des Marschalls von Bassompierre".

Zunächst zur ersten Geschichte. Zunächst muss deutlich gemacht werden, dass es sich nicht um ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht handelt, wie wohl viele denken würden. E. T. A. Hoffmann hat eine von diesen völlig unabhängigen Erzählungen geschaffen. Diese beginnt sehr ruhig und entspannt. Wer eine deutliche Handlung erwartet, wird wohl enttäuscht werden. Man wird durch eine Beschreibung des Lebens der Hauptfigur geführt, man sieht in seinen Kopf, man spürt, wie er über andere denkt, ...
Erst gegen Ende kommt wesentlich mehr Dramatik ins Spiel. Und dies beabsichtigt. Zuvor wollte sich Hoffmann die Zeit für eine ausführliche Beschreibung aller wichtigen Fakten nehmen. Wer es ein wenig ruhiger mag, wird diese Stelle mögen. Die lebhafteren Stellen sind ebenfalls gut geschrieben, aber immer noch mit einem ruhigen Grundton.
Die Geschichte lebt von der Übertragung der Schilderungen auf andere Situationen, sie steckt voller Symbolik und ist vielschichtig. Man kann sie sich einfach so anhören, und wird sie stellenweise interessant finden. Wirklich bedeutend wird das Stück aber nur dann, wenn man mit dem Text arbeitet und sich seiner wahre Bedeutung nähern möchte.

"Erlebnis des Marschalls von Bassompierre" ist dagegen eine dramatische Liebesgeschichte, die durch ihre literarische Schönheit aber auch ihre übel-exotische Wendung besticht. Die Geschichte ist einfacher, und wird auch denen gerecht, die zwar eine sprachlich sehr schöne Geschichte suchen, die inhaltlich ein wenig einfacher als die erste Geschichte sein soll.

"Das Märchen der 672. Nacht" kann man allen empfehlen, die beim und nach dem Hören gerne denken, die zweite Geschichte kann weiteren Kreisen nahe legen.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Briefwechsel
 Briefwechsel
 Christiane Hörbiger liest Novellen
 Das Märchen der 672. Nacht
 Der Sturm Elektra
 Die schönsten Gedichte
 Elektra  
 Jedermann
 Paula Wessely spricht Hofmannsthal und Schnitzler
 Reitergeschichte  
 Reitergeschichte und Erlebnis des Marschalls von Bassompierre



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung