echtHoerbuch Logo
24.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN B005UKI1LK
Inhaltsangabe des Verlags

S.S. "Columbia", auf der Überfahrt von New York nach Southampton. Die Passagiere der ersten Klasse vergnügen sich auf einem Kostümball. Plötzlich wird es dunkel - und als das Licht wieder angeht, vermisst Lady Windermere ihre kostbare Perlenkette. "Sie sind verflucht, die schwarzen Perlen der Todesgöttin Kali!" erklärt der Maharadscha von Krischnapur. "Aberglauben!" sagt van Dusen und ermittelt den Täter.
Doch als er diesen ermordet in seiner Kabine entdeckt, wird ihm klar: Der Fall ist viel komplizierter, als er zunächst vermutete ...

Extras auf dieser CD: Kommentar zu "Die Perlen der Kali"

Titel

PROFESSOR DR. DR. DR. AUGUSTUS VAN DUSEN - DIE DENKMASCHINE - Die Perlen der Kali (Folge 06)

 
AutorMichael Koser
GenreKrimi/Thriller
Kinder und Jugend
ArtHörspiel
SprecherProf. van Dusen: Friedrich W. Bauschulte
Hutchinson Hatch: Klaus Herm
Kapitän Harris: Heinz Giese
Schiffsdetektiv Prendergast: Gerd Duwner
Maharadscha von Krischnapur: Klaus Miedel
Lord Wildermere: Manfred Schuster
Lady Wildermere: Ilse Holtmann
Mr. Doberman: Klaus Jepsen
Mrs. Doberman: Helga Lehner
Steward: Thomas Frey
VerlagUniversal Family
Veröffentlichung13.1.2012
CDs1
ISBN
Preis CD
7,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
MP3-CDs1
ISBN
Preis mp3
5,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
mp3 Kauf
bestellen
Dauer59 min
 


Unsere Rezension  

Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen, genannt "Die Denkmaschine", und sein Freund Hutchinson Hatch, Reporter bei der "Daily New Yorker", starten eine dreijährige Weltreise mit der Schiffsfahrt von New York nach Southampton. Während der Fahrt werden die berühmten schwarzen Perlen der Todesgöttin Kali gestohlen, und als der Fall anscheinend vor der Aufklärung steht, geschieht ein Mord.

Dieser Krimi aus der Van-Dusen-Reihe ist aus verschiedenen Gründen etwas Besonderes. Zum einen ist es das erste Hörspiel der Reihe, das der Autor Michael Koser ganz alleine verfasst hast, ohne auf die Vorlagen von Jacques Futrelle zurückzugreifen, der die Figur des Van Dusen seinerzeit erdacht hat. Des weiteren gibt es Andeutungen auf ein geschichtliches Ereignis, nämlich den Untergang der Titanic, und auf einen sehr bekannten Kriminalroman, nämlich "Der Monddiamant" von Wilkie Collins. Dieser Roman gilt, wie Michael Koser in seinen Anmerkungen nach dem Hörspiel im letzten Track berichtet, als erster Detektivroman überhaupt und wurde für das deutsche Fernsehen 1973 als Zweiteiler verfilmt. In ihm geht es um sehr wertvolle "göttliche" Diamanten, die aus Indien gestohlen wurden und nun jeden mit einem Fluch belasten, der sie ungerechtfertigterweise besitzt. Michael Koser nähert sich mit dem Hörspiel dem Geschehen des Romans aber nur ansatzweise, seine Geschichte ist eine eigene.

Ein gewohnt spannender und humorvoller Fall, denn auch Schiffsdetektiv Prendergast tappt, wie sonst Detective Sergeant Caruso in New York, permanent im Dunkeln und wird letztendlich von Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen vorgeführt, der den Fall natürlich mit Leichtigkeit löst.

Wieder ein intelligenter Krimi für jung und alt, der einfach nur Spaß macht. Sehr zu empfehlen!

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Das sicherste Gefängnis der Welt (Folge 02)  
 Der Mann, der seinen Kopf verlor (Folge 04)  
 Eine Unze Radium (Folge 01)
 Mord bei Gaslicht (Folge 03)
 Stirb schön mit Shakespeare (Folge 05)  
 Wettbewerb der Detektive (Folge 08)  
 Whisky in den Wolken (Folge 07)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung