echtHoerbuch Logo
18.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN B005GWAGIS
Inhaltsangabe des Verlags

2130: Die tödliche Mischung aus Vulkanlava und hochradioaktivem Atommüll verseucht immer größere Teile Afrikas. Hochkommissar Mark Brandis hat alle Hände voll zu tun, um die Evakuierungs-maßnahmen mit den eintreffenden Katastrophenmeldungen zu koordinieren. Allen Bemühungen zum Trotz haben die »Fliegenden Löwen« zunehmend Erfolg damit, die Menschen in den betroffenen Gebieten zum Bleiben zu bewegen. In Peking reift ein Plan, wie man sich das Chaos am besten zunutze machen könnte ...

Titel

Mark Brandis - Alarm für die Erde (Teil 2 von 2) (Folge 18)

 
Autorvon Nikolai Michalewsky
GenreScience-Fiction
Kinder und Jugend
ArtHörspiel
SprecherJohn Harris: Gerhart Hinze
Cmdr. Mark Brandis: Michael Lott
Walter »Wally« Ryan: Uve Teschner
Henri Vidal: Marion von Stengel
Nanami Kitahoshi: Meylan Chao
Magnus Sauerlein: Stefan Peters
Cpt. Grigori »Grischa« Romen: David Nathan
Ruth O'Hara: Dorothea Anna Hagena
Walter Hildebrand: Oliver Rohrbeck
Cmdr. Robert Monnier: Holger Umbreit
Iris Monnier: Ulrike Kapfer
Lt. Pablo Torrente: Martin Keßler
John Malembo: Jan Spitzer
Dr. Rebecca Levy: Claudia Urbschat-Mingues
Dennis Bruhn
Markus Kähler
Jochim-C. Redeker
Balthasar v. Weymarn
VerlagUniversal Family
Veröffentlichung4.11.2011
CDs1
ISBN
Preis CD
9,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
MP3-CDs1
ISBN
Preis mp3
5,99 € (unverbindliche Preisempfehlung)
mp3 Kauf
bestellen
Dauer52 min
 


Unsere Rezension  

Die Lage in Ost-Afrika eskaliert. Um dem Vulkanausbruch und der austretenden atomaren Strahlung Herr zu werden, wird ein riskanter Einsatz geflogen. Währenddessen setzt die Regierung die Evakuierungsmaßnahmen durch, doch die Freiheitskämpfer versuchen dies mit allen Mitteln zu verhindern. Die Republiken nutzen das Chaos aus und planen eine Invasion.

Das Hörspiel „Alarm für die Erde“, frei nach dem gleichnamigen Roman von Nicolai von Michalewsky aus dem Jahre 1976, ist der zweite Teil des vierteiligen Kilimandscharo-Zyklus innerhalb der Mark-Brandis-Reihe und die Fortsetzung von „Operation Sonnenfracht“. Mit dieser Folge kehrt die Mark-Brandis-Reihe zum bekannten Zweiteiler zurück. Beide Teile bilden einen zusammenhängenden Handlungsstrang. Die Thematik der sechzehnten Folge sollte dem Hörer bekannt sein, um dem Geschehen folgen zu können. Auch eignen sich die beiden Teile nicht als Einzelhörspiel, da die Handlung vorangetrieben wurde und in diesem Teil seinen Abschluss findet.

Was zuvor geschah:
Die atomaren Altlasten des 20. Jahrhunderts haben die Zivilisation des 21. Jahrhunderts eingeholt. Der Kilimandscharo wurde als Depot für radioaktiven Giftmüll genutzt. Als eine Reihe von Erdbeben und Vulkanausbrüchen über die Erde hinwegzieht, erhalten Mark Brandis und seine Crew den Auftrag, das Depot zu entleeren. Ausrangierte Raumschiffe sollen dazu dienen, die hochtoxische Flüssigkeit in die Sonne zu befördern, doch das Unternehmen scheitert. Als es nach einem weiteren Erdbeben zum Ausbruch des Kilimandscharo kommt, wird das Giftmülldepot beschädigt und setzt radioaktive Strahlung frei. Ost-Afrika muss evakuiert werden. Commander Mark Brandis wird zum Hochkommissar für Ost-Afrika befördert und soll fortan die Evakuierungsmaßnahmen koordinieren. Die Evakurierungsversuche geraten aber immer wieder durch Kampfhandlungen der „Fliegenden Löwen“, einem rebellischen Freiheitskämpferverband, ins Stocken. Da sich die Republiken weigern, die Flüchtlinge aufzunehmen, muss nach einer anderen Lösung gesucht werden, denn der Flüchtlingsstrom ist auf eine Größe von 40000 Millionen Menschen angewachsen. Die Regierung greift zu einer drastischen politischen Lösung, welche Millionen von Menschen das Leben kosten soll. Die Bevölkerung wird in vier Klassen eingeteilt, und nur die Klasse 1 und 2 kann davon ausgehen, evakuiert zu werden.

Teil 2 des Hörspiels beginnt, wie gewohnt, ohne einen Rückblick auf das zuvor Geschehene. Der Hörer steigt direkt in die Handlung ein. Die Republiken nutzen die chaotische Lage in Ost-Afrika aus, um ihre eigenen Ziele voranzutreiben – Der Einmarsch in Süd-Afrika steht unmittelbar bevor -. Die „Fliegenden Löwen“ bewegen einen Großteil der einheimischen Bevölkerung dazu, im Krisengebiet zu bleiben. Währenddessen laufen die Evakuierungsmaßnahmen auf Hochtouren. Hochkommissar Brandis weigert sich, diese Klasseneinteilung der Evakurierung durchzusetzen und wird daraufhin seines Amtes enthoben. Stattdessen soll er einen brisanten Einsatz leiten, der den Vulkanausbruch zum Stillstand bringen soll. Dafür soll ein Schiff in den Vulkankrater fliegen und diesen gezielt sprengen, damit keine weitere radioaktive Strahlung austreten kann und sich die angespannte Lage in Ost-Afrika beruhigt. Mark Brandis lehnt diesen Auftrag aus gesundheitlichen Gründen ab, aber Commander Robert Monnier ist bereit, ihn an seiner Stelle ausführen. Der Journalist Walter Hildebrand berichtet live von dem waghalsigen Unternehmen, welches in einem Desaster endet. Daraufhin setzt Mark Brandis alles auf eine Karte und fliegt diesen Einsatz mit einem seiner Crewmitglieder erneut…

Die Stammsprecher Michael Lott als Mark Brandis, David Nathan als Grischa Romen und Claudia Urbschat-Mingues als Rebecca Levy agieren, wie gewohnt, auf hohem Niveau.
Einer der Hauptcharaktere in dieser Folge ist allerdings Commander Robert Monnier, überzeugend gesprochen von Holger Umbreit. In weiteren Rollen sind Martin Keßler als Pablo Torrente, Oliver Rohrbeck als Journalist Walter Hildebrand, Uve Treschner als Walter Ryan, Marion von Stengel als Henri Vidal und Dorothea Anna Hagena als Ruth O´Hara zu hören.

Das Cover ist, wie bei den vorangegangenen Folgen, passend zur Handlung gestaltet worden. Es zeigt den Ausbruch des Kilimandscharos und den im Anflug befindlichen Gleiter, der den Lavastrom mittels eines Bombardements stoppen soll.
Im Booklet befinden sich, neben der Sprecherübersicht, eine Auflistung der bereits erschienenden Mark Brandis Abenteuer, ein Artikel über das „Q-Papier“, sowie ein Bericht mit dem Titel „Aus den Reiseberichten von Mark Brandis“.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Aktenzeichen: Illegal (Folge 15)  
 Alarm für die Erde (Teil 1 von 2) (Folge 17)  
 Aufstand der Roboter (Folge 4)
 Blindflug zur Schlange (Folge 24)  
 Bordbuch Delta VII (Folge 1)  
 Der Pandora-Zwischenfall (Folge 32)
 Die Vollstrecker (Teil 1 von 2) (Folge 11)
 Die Vollstrecker (Teil 2 von 2) (Folge 12)
 Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Folge 28)
 Die Zeitspule (Teil 2 von 2) (Folge 29)
 Geheimsache Wetterhahn (Folge 31)  
 Ikarus, Ikarus (Folge 26)
 Lautlose Bombe (Teil 1 von 2) (Folge 21)  
 Lautlose Bombe (Teil 2 von 2) (Folge 22)
 Mark Brandis Hörspielbox - Folge 01-04
 Metropolis-Konvoi (Folge 27)
 Operation Sonnenfracht (Folge 16)  
 PILGRIM 2000 (Teil 1 von 2) (Folge 13)  
 PILGRIM 2000 (Teil 2 von 2) (Folge 14)  
 Planetaktion Z (Folge 30)
 Raumposition Oberon (Folge 25)  
 Raumsonde Epsilon (Teil 1 von 2) (Folge 9)  
 Raumsonde Epsilon (Teil 2 von 2) (Folge 10)  
 Sirius-Patrouille (Teil 1 von 2) (Folge 19)  
 Sirius-Patrouille (Teil 2 von 2) (Folge 20)  
 Testakte Kolibri (Teil 1 von 2) (Folge 5)  
 Testakte Kolibri (Teil 2 von 2) (Folge 6)  
 Triton-Passage (Folge 23)  
 Unternehmen Delphin (Folge 3)
 Verrat auf der Venus (Folge 2)
 Vorstoß zum Uranus (Teil 1 von 2) (Folge 7)  
 Vorstoß zum Uranus (Teil 2 von 2) (Folge 8)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung