echtHoerbuch Logo
21.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3829123221
Inhaltsangabe des Verlags

Mit einem raffinierten Schachzug verschaffen sich Jay, Tom und Derek Zugang zur Strafvollzugsanstalt in Hampton, die von einer mysteriösen Ausbruchswelle erschüttert wird. Aber schon bald bricht auf den streng bewachten Fluren das Chaos aus. Die Jungen sind gezwungen, dem Gesetz den Rücken zu kehren!
Ahnungslos verlieren sie sich im Leeren Raum. Dort, wo jeder Wunsch in Erfüllung geht …
Doch ihr Gegenspieler verlangt einen unvorstellbaren Preis!
In der Kommandozentrale des Delphi offenbart der Zimmerservice sein wahres Gesicht …

Titel

Point Whitmark - Der Leere Raum (Folge 28)

AutorBob Lexington, Volker Sassenberg
GenreAbenteuer
Kinder und Jugend
Action
ArtHörspiel
SprecherErzähler: Jürg Löw
Jay Lawrence: Sven Plate
Tom Cole: Kim Hasper
Derek Ashby: Gerrit Schmidt-Foss
Dora Manning: Daniela Thuar
Lance Bindek: Raphael Kübler
Warden Archer: Gerald Paradies
Bernie Feldman: Mario von Jascheroff
Delphi: Norman Matt
Nachtwächter Bueller: Karl Schulz
VerlagUniversal Family
Veröffentlichung26.2.2010
CDs1
ISBN9783829123228  (früher 3829123221)
Preis CD
8,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer55 min
 


Unsere Rezension zu Folge 24, "Am Tag Der Großen Flut"  

Ein neues Abenteuer für die drei Freunde Jay, Tom und Derek, die im alten Leuchtturm von Point Whitmark ihren eigenen Radiosender haben, der ebenso heißt wie die Stadt.

Üblicherweise sind die Fälle, die das Team zu lösen hat, sehr spannend, aber bisweilen doch etwas an den Haaren herbeigezogen, da die Krimis viel mit Grusel und Übersinnlichem zu tun haben. Dagegen wirkt diese Story mit dem tobenden Sturm, durch die die Drei getrennt werden und in unterschiedliche Gefahren geraten, schon recht bodenständig. Denn während Bob und Jay in die Gewalt von zwei Strafgefangenen geraten, versucht Derek eine lebendig begrabene Frau noch rechtzeitig zu finden. Letzteres ist doch recht makaber und schockt den Hörer direkt von Beginn an. Die zwei Handlungsstränge laufen bald auf sinnvolle Weise zusammen. Das Hörspiel ist fesselnd, actionreich und mit den üblichen spritzigen Dialogen versehen.

Fazit: Gewohnt gute Hörspielunterhaltung für Kinder ab 8 Jahren bis ins hohe Erwachsenenalter zu empfehlen.

Unsere Rezension zu Folge 29, "Der Seelenkünder (Teil 1 von 2)"  

Jay, Tom und Derek ahnen nicht, worauf sie sich einlassen, als die die Radioshow im Rahmen des spanischen Hafenfests in Casa Vargas ausrichten. Erst verschwindet Jay, und nachdem sie ihn endlich wiedergefunden haben, wird die Situation richtig brenzlig. Die Drei geraten in sehr gefährliche Situationen, deren Ausgang bis zum Ende des Hörspiels nicht absehbar ist. Die Atmosphäre ist, wie gewohnt, duster. Zwar für Kinder und Jugendliche gedacht, hören Erwachsene die Abenteuer ebenso gerne, was sicher auch darin begründet ist, dass das ganze Geschehen eben nicht wie die doch eher heile Welt der 5-Freunde-Abenteuer von Enid Blyton geschildert wird. Hier wird es ab und an auch mal gruselig. Der Hörer wird ziemlich in die Irre geleitet, was zu zahlreichen spannenden Momenten führt. Auch die Freundschaft der drei Radiomoderatoren wird auf eine harte Probe gestellt, da Jay nach seinem Verschwinden völlig verändert und unberechenbar geworden ist.

Was hat es mit dem damaligen spanischen Hofastronomen Ramiro Jay Lawrence auf sich und was ist der Zweck des Schwarzen Okulars? Dies sind nur einige der Fragen, die man sich im Laufe des Hörspiels stellt. Da es sich bei Folge 29 um den ersten Teil einer Doppelfolge handelt, werden in diesem Teil nur einige Fragen beantwortet. Der Hörer wird aber mit vielen Ungereimtheiten zurückgelassen - üblicherweise geschieht dies während eines besonders fesselnden Handlungsmoments, so auch hier. Wobei dies nicht negativ zu bewerten ist, denn "Der Seelenkünder" ist durchweg spannend. Obwohl einige fast schon übersinnliche Elemente eingebaut sind, wirken sie keineswegs übertrieben. Mit Sicherheit handelt es sich um eine der besten Folgen aus der Reihe, deren einziger Nachteil darin besteht, dass man noch bis zum Erscheinen der nächsten auf die komplette Auflösung warten muss.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Am Tag Der Großen Flut (Folge 24)  
 Der Seelenkünder (Teil 1 von 2) (Folge 29)  
 Die Diener der Pest (Folge 26)
 Die fiebrigen Tränen (Folge 25)



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung