echtHoerbuch Logo
23.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3821852712
Inhaltsangabe des Verlags

"Tiere sind die besseren Menschen", dachte der Erfolgsautor Roger Willemsen und erweckte den berühmten "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saens zu neuem Leben. Da trägt die Weinbergschnecke Lipgloss auf, Elefanten ziehen mit Schnulzen ins Land hinaus, reimt sich Antilope auf Synkope und Dandy auf Kuckucks-Handy. Mit sprachlichem Witz und Freude am Pittoresken führt Willemsen den Leser schwungvoll durch die 14 Stücke von Saint-Saens, musikalisch in Szene gesetzt vom Staatsorchester Halle.

Titel

Karneval der Tiere

 
AutorRoger Willemsen
GenreGedichte
Humor
Artungekürzte Lesung
SprecherRoger Willemsen
VerlagLido
VeröffentlichungSeptember 2003
CDs1
ISBN9783821852713  (früher 3821852712)
Preis CD
17,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer57 min
 


Unsere Rezension  

"Karneval der Tiere" ist eigentlich ein Konzert, komponiert von Camille Saint-Saens. Er schreibt ein sehr leichtes, unterhaltsames und abwechslungsreiches Stück, in welchem er musikalisch viele Tiere schildert, und dabei sicherlich (wie der Name seiner Komposition beweißt) auch bereits das eine oder andere witzige amüsante Bild vor Augen hatte.
Roger Willemsen hat nun zu den einzelnen Sätzen des Konzertes Texte gereimt, die sehr unterhaltsam durch das Stück führen. Die Sätze des Konzertes werden jeweils von den Reimen Roger Willemsens eingeleitet. Die beste Werbung für "Karneval der Tiere" ist wohl, wenn man eine kurze Stelle aus dem Stück zitiert:

"In der Welt von übermorgen, quälen Sie ganz andere Sorgen,
denn als Ihr sie herverschifftet, waren Sie noch ungeliftet.
Unserm dummen Jungendwahn machten Sie sich Untertan,
forderten von der Natur, eine schlankere Figur,
und von der EU in Brüssel, einen DIN-genormten Rüssel."

"Wie er nach dem Beifall schielt,
und den Reinfall überspielt.
Heimlich ist er tief verstimmt,
was jedoch nicht wunder nimmt,
denn er weiß jetzt, es ist wahr,
sein Ruhm liegt nicht am Repertoire.
Er wurde nur aufgrund des Teints
der Lieblingssäuger von Saint-Saens.
Das Känguru hat's ihm gesteckt,
ihn damit regelrecht erschreckt."

Diese Stellen sind beliebig heraus gegriffen, geben aber gut die fröhlich-verschmitzt Stimmung der Verse Roger Willemsens dar. Auch zeit-aktuelle bis zeit-aktuellste Bezüge fehlen nicht.
Man sollte aber keine hohe Poesie erwarten, die Verse von Herrn Willemsen sind dafür viel mehr amüsant-unterhaltsam, teilweise auch schon recht zotig. So sollte man sich davor hüten, dieses Stück zusammen mit seinem Kind hören zu wollen, es sei denn, man möchte es aufklären, und möchte Fragen nach Dingen provozieren, bei denen "decken" noch zu den harmloseren gehört.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der Knacks
 Deutschlandreise  
 Ein Schuss, ein Schrei - das Meiste von Karl May
 Ich bin nicht Karl May
 Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort
 Kleine Lichter
 Roger Willemsen im Gespräch mit Ivan Nagel



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung