echtHoerbuch Logo
07.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3867175322
Inhaltsangabe des Verlags

2025. In einem erbitterten Wettlauf fördern Amerikaner und Chinesen auf dem Mond Helium-3, ein Element, mit dem die Energieversorgung der Erde gesichert scheint. Zur gleichen Zeit soll Detektiv Owen Jericho in Shanghai die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Die bildschöne Chinesin ist im Besitz streng gehüteter Geheimnisse und muss um ihr Leben bangen. Was nach Routine klingt, ist der Auftakt zu einer alptraumhaften Jagd rund um den Globus – bis zum Mond, wo eine Gruppe Weltraumtouristen einer tödlichen Bedrohung ausgesetzt ist.

Heikko Deutschmann verleiht den Zukunftsvisionen von Frank Schätzing eine Brisanz, als könnten die technischen Errungenschaften mit allen Faszinationen und Schrecken schon morgen Wirklichkeit sein.

Titel

Limit

 
AutorFrank Schätzing
GenreFantasy
Science-Fiction
Artgekürzte Lesung
SprecherHeikko Deutschmann
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung3.12.2009
CDs22
ISBN9783867175326  (früher 3867175322)
Preis CD
49,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
MP3-CDs3
ISBN9783867175807  (früher 3867175802)
Preis mp3
49,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
mp3 Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
37,95 € Audible.de
Dauer1690 min
 


Unsere Rezension  

Groß angekündigt und beworben, liegt nun Frank Schätzings neuer Bestseller "Limit" als Buch und als Hörbuch vor. Dass bei Schätzing die Spannung im Vordergrund steht, ist zu erwarten, das Thema Science Fiction ist neu. Wen also spricht dieses Werk an, da seine bisherigen Fans Liebhaber von Thrillern und historischen Krimis waren?

Zuerst einmal benötigt der Hörer Geduld, denn 22 CDs mit einer Gesamtlauflänge von 1690 Minuten hört man nicht mal so nebenbei. Bei so umfassenden Werken benötigt die Einleitung mit der Vorstellung der handelnden Personen und der Handlungsstränge, in diesem Fall zunächst zwei, einige Zeit. Zunächst schwirrt einem etwas der Kopf, und man beneidet fast schon die Leser, weil sie die asiatischen Namen zumindest vor Augen haben. Hierzu ist zu erwähnen, dass alle Personen auch namentlich mit kurzer Beschreibung im Booklet aufgeführt sind. Da sie alphabetisch und nicht chronologisch nach ihrem Erscheinen im Roman aufgelistet sind, hilft dies anfangs nicht sehr viel, da man bei der Masse an Namen trotzdem noch keinen rechten Überblick hat. Dieser Zustand ist aber von überschaubarer Dauer, und die Konzentration wird belohnt!

Während sich auf der Erde ein teilweise atemberaubend spannender Politthriller um die Jagd nach der verschollenen Yoyo und den Hintergründen entwickelt, rückt das Geschehen auf dem Mond zunächst in den Hintergrund. Schätzing versteht es, den Hörer sowohl durch die Handlung, als auch durch seine Direktheit der Sprache und der Dialoge bei der Stange zu halten.

Gut nach der Hälfte des Mammutwerkes kommt ein weiterer Erzählstrang hinzu, was wiederum erhöhte Konzentration erfordert: Es treten einige neue Personen in Erscheinung, und politische Hintergründe werden ausführlich beschrieben. Wieder hat der Hörer in diesem Punkt gegenüber dem Leser einen echten Nachteil, aber da viele Punkte in nachfolgenden Gesprächen erneut angesprochen werden, hat man immer wieder die Chance, seine Lücken zu füllen.

Im letzten Drittel laufen die Stränge immer mehr zusammen, und der spannende Plot beginnt. Zunehmend kommen die Science-Fiction-Fans auf ihre Kosten, da die Handlung mehr und mehr auf dem Mond spielt. Dies ist jedoch so spannend, dass auch Liebhaber von Thrillern keineswegs gelangweilt abschalten werden! Schließlich und endlich wird auch ein Zusammenhang zu dem Titel "Limit" hergestellt, was das Ganze abrundet, denn je mehr es sich dem Ende nähert, desto mehr fragt man sich "Warum"? Alle gestellten Fragen werden beantwortet, und man kann zufrieden abschließen.

Nun zu der Frage, was man bei solch einem Monumentalwerk bevorzugen sollte - Buch, oder Hörbuch? Wie schon erwähnt, liest sich das Buch vermutlich einfacher, als sich das Hörbuch teilweise hört. Diese Probleme sind aber grundsätzlich von kurzer Dauer, und Heikko Deutschmann liest so hervorragend, dass hier und heute eindeutig die Empfehlung zum Hörbuch gegeben werden kann. Deutschmann charkaterisiert die Hauptprotagonisten so, dass man sie nach wenigen Worten sofort wiedererkennt. Dies bei allen handelnden Personen durchzuführen, wäre unmöglich und ist auch völlig unnötig. Seine Betonungen, Pausen und Akzente sitzen an genau den richtigen Stellen und machen dieses Hörbuch zu einem echten Highlight! Bei dem Buch werden unnötige Längen und zu ausführliche Beschreibungen kritisiert. Dies ist für den Hörer vorteilhaft gegenüber dem Leser, denn offensichtlich sind diese den Kürzungen zum Opfer gefallen.

Fazit: Wer sich vornimmt, die 22 CDs relativ zügig am Stück zu hören, um den Anschluss nicht zu verlieren, sollte sich dieses konstant spannende Hörbuchkino auf keinen Fall entgehen lassen!

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der Puppenspieler
 Der Schwarm  
 Der Schwarm / Nachrichten aus einem unbekannten Universum
 Die Krimi-Edition
 Ein Zeichen der Liebe  
 Ein Zeichen der Liebe  
 Keine Angst  
 Limit
 Mordshunger
 Nachrichten aus einem unbekannten Universum
 Tod und Teufel (Hörspiel)
 Tod und Teufel (Hörspiel - Sonderausgabe)
 Tod und Teufel (Lesung)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung