echtHoerbuch Logo
19.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3491240352
Inhaltsangabe des Verlags

"Bitte ... zeichne mir ein Schaf."
... Es war höchste Zeit, meinen Motor auszubauen, so kritzelte ich eine Zeichnung zusammen und knurrte dazu: " Das ist die Kiste. Das Schaf, das du willst, steckt da drin."

Dies ist die Geschichte vom Kleinen Prinzen, der von seinem Planeten auszog, um andere Sterne zu besuchen und die Menschen kennen zu lernen. Die beiden so ungleichen Vom-Himmel-Gefallenen lernen, dass man das Wesentliche nur mit dem Herzen sieht ...

Von Ulrich Mühe erzählt und mit der Musik von Jürgen Treyz, erhielt »Der Kleine Prinz« den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik, als erste Wortproduktion in der Geschichte des Preises. Als Publikumsliebling des Jahres 2002 wurde unsere Produktion auf der Leipziger Buchmesse mit dem Hörbuchpreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet, dem HörKules.

Der kleine Prinz ist nach der Bibel und Karl Marx' Kapital das meistverkaufte Buch der Welt.

Titel

Der Kleine Prinz

 
AutorAntoine de Saint Exupery
GenreMärchen
Kinder und Jugend
Literatur
ArtLesung
SprecherUlrich Mühe
VerlagPatmos
Veröffentlichung 1999
CDs2
ISBN9783491240353  (früher 3491240352)
Preis CD
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783491222953  (früher 3491222958)
Preis MC
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer104 min
 


Unsere Rezension  

Dieses Buch greift beim fünften oder zehnten Hören noch immer genauso nach dem Herzen wie beim ersten Mal. Ulrich Mühe gelingt es wunderbar, dem kleinen Prinzen eine Stimme zu verleihen. Die Welten, von denen er erzählt, entstehen vor unserem inneren Auge, und wir folgen ihm von seinem eigenen kleinen Planeten bis hinunter auf die Erde, von seiner einen Rose, die er sich vertraut gemacht hat, bis zu dem Fuchs und der Schlange. Wenn man diesen Sprecher noch nicht kennt, sollte man sich den Namen auf jeden Fall merken!
Gibt es jemanden, der dieses Buch noch nicht kennt? Es zählt zu Recht zu den Klassikern, nach denen man immer wieder greift (im Gegensatz zu den „Klassikern“, die im Regal verstauben). Es ist ebenso eine wunderbare Kindergeschichte wie eine Erinnerung für den Erwachsenen, der von Termin zu Termin hetzt: Es gibt wichtigere Dinge im Leben, als Geld zu zählen. Nur schade, schade, schade, dass es sich bei dieser Ausgabe um eine gekürzte Version handelt. Wenn man den Originaltext nicht genau vor Augen (oder Ohren) hat, bemerkt man es nicht, aber von diesem Buch sollte eigentlich kein einziges Wort gestrichen werden.
Bemerkenswert ist auch die Musik von Jürgen Treyz zwischen den einzelnen Textabschnitten. Die Instrumente (Harfe, Flöten, Gitarren) passen sich dem Verlauf der Erzählung an und lassen dem Hörer Zeit, das eben Vernommene zu überdenken. Ich werde dieses Hörbuch auch nach dem elften Hören nicht in der Schublade versenken!

Unsere Rezension  

Der kleine Prinz ist eine Geschichte, die schon unzählige Generationen erfreut und begeistert hat und es auch heute noch tut. Worum es im kleinen Prinzen geht, muss sicher nicht mehr erklärt werden. Vielmehr interessiert die Bedeutung der vielen kleinen und großen Botschaften dieses Meisterwerkes von Herrn Saint-Exupery.

Als ich das erste Mal Bekanntschaft mit dem kleinen Adligen machte, las ich die Geschichte aus reiner Kindersicht. Schon damals begeisterte sie mich und lief mir dann im Erwachsenenalter wieder über den Weg. Dieses mal sah ich vieles mit anderen Augen und bemerkte, wie viel mehr in dieser Geschichte steckt. "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!" Nicht umsonst schrieb Antoine de Saint-Exupery diesen wunderschönen und zutreffenden Satz. Genauso ist es mit dem kleinen Prinzen.

Die Offenheit, mit der er den vielen "Herrschaften" auf seiner Reise von seinem kleinen Planeten letztendlich zur Erde begegnet, ist einfach wunderbar. Alles lässt er ohne Bewertungen auf sich zukommen und beobachtet mit neutralen Augen. Sein Herz ist rein voller einzigartiger Ansichten und bemerkenswerter Neugierde. Der kleine Prinz macht eine abenteuerliche Reise, die er selbst nicht für möglich gehalten hat. Genauso geht es mir mit dieser Geschichte, die als Hörbuch zwar mit einfachen Mitteln, aber sehr elegant und würdig umgesetzt wurde.

Nichts ist eben so, wie es zu sein scheint. Wir alle haben es in der Hand, was wir mit unserer Reise (also unserem Leben) anstellen. Es liegt an uns, zu einem ganz großen Lebensgenießer zu werden. Die Wege bestehen schon seit langem. Wir müssen sie nur sehen und den Mut haben, sie zu gehen. Dann ist alles möglich, wie es uns unser kleiner Freund beeindruckend vormacht.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Briefe an seine Mutter
 Der kleine Prinz  
 Der Kleine Prinz
 Der kleine Prinz (Buch und 2 CD im Geschenkkarton)
 Der Kleine Prinz (gebundenes Buch + 2 CDs)
 Der kleine Prinz (gebundenes Buch + 2 CDs in Manschette)
 Der kleine Prinz (Taschenbuch mit MC)
 Gedichte von Mörike - Heine - Saint-Exupéry - Trakl
 Le Petit Prince
 Le Petit Prince (Audio-CD + Textbuch + CD-ROM)
 Nachtflug
 Stadt in der Wüste
 Südkurier  
 Wind, Sand und Sterne



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung