echtHoerbuch Logo
24.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3491910048
Inhaltsangabe des Verlags

Thomas Manns letzte Erzählung aus dem Jahr 1953, gelesen von der »Grande Dame« des Deutschen Theaters, der herausragenden Inge Keller.

Titel

Die Betrogene

 
AutorThomas Mann
GenreLiteratur
ArtLesung
SprecherInge Keller
VerlagPatmos
Veröffentlichung 1998
CDs2
ISBN9783491910041  (früher 3491910048)
Preis CD
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten2
ISBN9783491910058  (früher 3491910056)
Preis MC
17,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer90 min
 


Unsere Rezension  

Diese Lesung bietet zwei Ansatzpunkte für eine Besprechung, den Text selbst und die Lesung.
Der Text beginnt sehr langsam, und brauch eine Weile, bis er den Hörer wirklich interessiert. Zu Beginn werden die Figuren vorgestellt, sie haben aber noch keinen Tiefgang, und interessieren nicht wirklich, da sie noch nicht miteinander oder gegeneinander handeln, sondern eine nach der anderen dargestellt werden.
Erst nach einer Weile beginnt die eigentliche Handlung, welche überhaupt das Interesse an den Figuren weckt, da diese nicht interessant genug sind, für sich alleine die Begeisterung zu wecken und gespannt zu machen. Hierin bleibt der Meister aber zum Beispiel seiner Erzählung "Tod in Venedig" treu, welche einen sehr steinigen Einstieg bietet, aber zu einer seiner ganz großen zählt.
In Folge erweckt er die Figuren aber zu einer ihm typischen Lebendigkeit, und man kann den Fortgang der Geschichte eher seinem Roman "Königliche Hoheit" gleich setzen, eine seiner heiteren und vergleichsweise leicht zu lesenden Geschichten. Insgesamt keine seiner bedeutendsten Erzählungen, aber eine gewohnt gute und solide Geschichte.
Gelesen wird die Geschichte von Inge Keller, einer sehr bekannten Bühnen-Darstellerinnen. Aber auch dieses garantiert keine gute Lesung, oder vielleicht sollte man eine Lesung anders anlegen als ein Schauspiel, denn das Stück ist sehr stark, meiner Meinung nach überbetont. Aber vor allem sind die Betonungen teilweise auch einfach falsch. So werden in Wörtern die falschen Silben, in Sätzen die falschen Wörter betont. Diese effektheißende Aussprache hat mich eher gestört denn als lebendige Interpretation fasziniert.

Weitere Hörbücher des Autoren
 100 Jahre Buddenbrooks - Die Revolution
 Aus den Tagebüchern 1953-1955
 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Briefwechsel
 Buddenbrooks
 Buddenbrooks  
 Buddenbrooks  
 Buddenbrooks
 Buddenbrooks (Das Hörspiel zum Film)
 Das Eisenbahnunglück, Das Wunderkind
 Der Erwählte
 Der junge Joseph (Band 2)
 Der Kleiderschrank
 Der kleine Herr Friedemann
 Der kleine Herr Friedemann
 Der kleine Herr Friedemann
 Der kleine Herr Friedemann / Luischen
 Der Tod in Venedig
 Der Tod in Venedig
 Der Tod in Venedig
 Der Tod in Venedig
 Der Zauberberg
 Der Zauberberg  
 Der Zauberberg  
 Deutsche Hörer  
 Deutsche Hörer
 Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Die Damengesellschaft
 Die Geschichten Jaakobs (Band 1)
 Die großen Hörspiele (Buddenbrooks / Der Zauberberg / Der Tod in Venedig)
 Die Schwierigkeit des Schreibens
 Die vertauschten Köpfe
 Doktor Faustus
 Doktor Faustus
 Doktor Faustus Vol. I
 Doktor Faustus Vol. II
 Ein deutscher Bruderzwist
 Erzählungen
 Fiorenza
 Fülle des Wohllauts
 Gladius Dei - Schwere Stunde
 Gladius Dei - Schwere Stunde
 Herr und Hund
 Herr und Hund
 Hörwerke Thomas Mann
 Joseph in Ägypten (Band 3)
 Joseph und seine Brüder
 Joseph und seine Brüder
 Joseph, der Ernährer (Band 4)
 Königliche Hoheit
 Lebensmusik
 Lotte in Weimar
 Lotte in Weimar
 Lotte in Weimar
 Mario und der Zauberer
 Mario und der Zauberer
 Mario und der Zauberer
 Nicht einverstanden!
 Reden 2
 Reden 3
 Schwere Stunde - Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
 Textauszüge
 Tonio Kröger
 Tonio Kröger  
 Tonio Kröger
 Tristan
 Tristan
 Unordnung und frühes Leid
 Unordnung und frühes Leid
 Väter und Söhne
 Weihnachten bei den Buddenbrooks
 Weihnachten bei den Buddenbrooks
 Wälsungenblut
 Wälsungenblut
 „Ich habe mich nie für groß gehalten …“



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung