echtHoerbuch Logo
24.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3867172587
Inhaltsangabe des Verlags

Friedrich Schiller im O-Ton konnten nicht einmal wir ausgraben, dafür haben wir in den Archiven Schätze rund um den großen deutschen Dichter gefunden: Ausschnitte aus den bekanntesten Dramen, gesprochen von den Großen ihrer Zeit. Der ,Flötenton' Paula Wesselys als Maria Stuart, der Wohlklang in den Worten Will Quadfl iegs in Kabale und Liebe, der ernste Ton von Bernhard Minetti als Wallenstein sowie die Rezitationskunst eines Klaus Maria Brandauer machen erfahrbar, wie Schiller gesprochen werden kann und wie seine Sprache bis heute fasziniert.

Titel

Schiller

AutorFriedrich Schiller
GenreLiteratur
ArtLive-Aufnahme
SprecherEva Mattes
Gert Voss
Matthias Habich
Verlagder hörverlag
VeröffentlichungApril 2009
CDs2
ISBN9783867172585  (früher 3867172587)
Preis CD
24,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer140 min
 


Weitere Hörbücher des Autoren
 An die Freunde
 Balladen
 Best of Friedrich Schiller
 Das Glück
 Demetrius
 Der Götter zweite Jugend
 Der Verbrecher aus verlorener Ehre  
 Der Verbrecher aus verlorener Ehre  
 Die Räuber  
 Die Räuber
 Die Räuber
 Die schönsten Gedichte
 Die seligen Augenblicke
 Die Verschwörung des Fiesco zu Genua
 Diesen Kuss der ganzen Welt
 Don Carlos
 Don Karlos
 Dramen
 Gedichte und Balladen
 Geschichte des Abfalls der Vereinigten Niederlande von der spanischen Regierung
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kabale und Liebe
 Kinski spricht Schiller
 Klassische Balladen
 Liebesgedichte und erotische Gedichte
 Maria Becker spricht Goethe, Kleist, Lasker-Schüler, Rilke und Schiller
 Maria Stuart
 Maria Stuart
 Maria Stuart
 Maria Wimmer spricht Goethe, Hebbel, Racine, Schiller und Shakespeare
 Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache
 Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache
 Schiller Balladen  
 Schillers "Glocke"
 Und alle Herzen wurden weit
 Wallenstein
 Wallensteins Tod
 Werke
 Wild zuckt der Blitz
 Wilhelm Tell
 Wilhelm Tell
 Willhelm Tell  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung