echtHoerbuch Logo
18.11.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN B001GHFZWY
Inhaltsangabe des Verlags

Plötzlich und wie aus dem Nichts ertönt lautes Gebell. Anne schreckt aus dem Schlaf auf: Was ist das? Ein Mann....er läuft den Waldrand entlang, gehetzt von einer Hundemeute. Doch vor wem ist er auf der Flucht? Und warum? Vielleicht hat es mit der Liste zu tun, die er bei sich trägt. Eine Liste, auf der die Namen von Anne, Daniel, Christian und Claudia stehen. Und noch ein Name: Schedoni.

Titel

Schattensaiten - Der See der verlorenen Seelen Teil 1 (Folge 8)

AutorKatja Behnke
GenreHorror/Mystery
ArtHörspiel
Sprecher
VerlagPandoras Play
VeröffentlichungOktober 2008
CDs1
ISBN
Preis CD
9,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension zu Folge 1, "Der Schneemann"  

Dieses Stück ist die erste Produktion aus dem neuen Label "Pandoras Play". Die Produzenten beabsichtigten, eine Horror-Serie herauszuringen, die nicht auf trashige Blutorgien setzt. Vielmehr soll auf hintergründige Gruseleffekte gesetzt werden. Zielpublikum sind alle, die John Sinclair zu nervig finden.
Bei dieser ersten Folge merkt man aber noch recht deutlich, dass sich alles erst einspielen muss. Die Dialoge sind zum Teil nicht sehr glaubwürdig und die Story lahmt ein wenig. Für sich alleine betrachtet ist die Folge daher nicht sehr empfehlenswert. Aber es sei schon einmal vorweggegriffen, dass die weiteren Folgen sich wesentlich steigern. Man sollte das vorliegende Stück daher als Einstieg in die Serie betrachten, zum Verständnis der weiteren Folgen ist sie wichtig. Nebenbei bemerkt, sollte man die einzelnen Teile auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge hören (ist bei vielen anderen Serien nicht so wichtig).
Was an der gesamten Reihe gefällt, auch an dieser Folge, ist die herzerfrischende Spontaneität, die sie ausstrahlt. Man hört die neue, frische und junge Produktion richtig heraus. Man sollte also einfach wohlwollend über die eine oder andere Schwäche hinwegsehen, und sich auf die anderen Folgen freuen.

Unsere Rezension zu Folge 2, "Klänge in der Dunkelheit"  

Wie bereits in der Besprechung der ersten Folge dieser Grusel-Serie angekündigt, wird die Serie ab dieser Folge wesentlich besser. Diese Folge ist sogar die beste der bisher erschienenen. Besonders am Beginn dieser Folge können einem schon einmal die Nackenhaare zu Berge stehen, solange man keine Blutorgien erwartet, sondern subtilere Gruseleffekte.
Man kann der jungen Produktionsfirma nur wünschen, dass dieses Niveau auf Dauer gehalten wird. Auch die Sprecher wirken so, als wären sie in ihre Rollen hinein gewachsen. Besonders Marco Göllner als Schedoni verbreitet eine schaurige Atmosphäre. Die Bösewichte haben es wohl einfach leichter, durch ihre Stimme besondere Highlights zu setzen.

Unsere Rezension zu Folge 3, "Die lebende Statue"  

Diese Folge der Gruselserie für Genießer des wohligen Schauers ist eigentlich eine Fortführung des zweiten Teils. Man sollte es also auf keinen Fall hören, ohne die vorherige Folgen zu kennen.
Das Niveau des vorherigen Teils wird nicht ganz erreicht, aber es ist dennoch eine gute und interessante Fortführung der Geschichte. Es fällt schwer, diese Folge als einzelnes Stück zu bewerten, daher sei noch einmal auf den Kommentar zur Folge "Klänge in der Dunkelheit" verwiesen.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Der ewige Fremde (Folge 5)  
 Der Schneemann (Folge 1)  
 Der See der verlorenen Seelen Teil 2 (Folge 9)
 Die Erlkönigin (Folge 7)  
 Die lebende Statue (Folge 3)  
 Halloween: Das Geheimnis der Gärtnerei (Special Edition)
 Klänge in der Dunkelheit (Folge 2)  
 Satan Clause (Special Edition)  
 Tal der Wiederkehr (Folge 6)  
 Tödlicher Atem (Folge 4)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung