echtHoerbuch Logo
20.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3935036469
Inhaltsangabe des Verlags

Während Venedig unter dem Angriff der Mumienkrieger zerbricht,
machen sich Merle und die Fließende Königin auf die Reise ins Land der Sphinxe.
Doch die ägyptische Wüste liegt begraben unter tiefem Schnee. In der Spiegelfestung der Sphinxmagier, treffen Hexen und Horuspriester, alte Götter und neue Tyrannen zur entscheidenden Schlacht aufeinander.
Merle kommt dem Schlüssel zur Rettung der Welt so nah wie nie zuvor:
Sie stößt auf das Mysterium des Gläsernen Worts – und auf einen verloren geglaubten Freund.

Titel

Das Gläserne Wort (Band 3)

 
AutorKai Meyer
GenreFantasy
ArtLesung
SprecherNina Petri
Katharina Thalbach
VerlagHörcompany
VeröffentlichungSeptember 2003
CDs5
ISBN9783935036467  (früher 3935036469)
Preis CD
22,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer310 min
 


Unsere Rezension  

Nachdem der zweite Teil der Trilogie meiner Meinung nach stellenweise doch ein wenig in die Länge gezogen war, kann man dem dritten Teil eigentlich nur wieder viel Spannung, Abwechslung und Einfallsreichtum attestieren.
Zunächst sollte aber erwähnt werden, dass man unbedingt die beiden ersten Teile gehört haben sollte, denn diese bauen direkt aufeinander auf. Leider ist auf dem Cover nur mitten im Text erwähnt, dass dieses nur ein Teil einer kompletten Geschichte ist. Wäre mal interessant, wie viele Leute dies wohl schon übersehen haben, und versehentlich dieses Hörbuch gekauft haben in Erwartung einer abgeschlossenen Handlung.
Was gibt es nun ausführlicher zu diesem Teil zu sagen? Die Handlung baut wie erwähnt auf dem zweiten Teil auf, die Art von "Das gläserne Wort" erinnert aber wesentlich stärker an den ersten Teil. Die Handlung nimmt wieder Fahrt auf, die Charaktere können sich wieder deutlicher in den Vordergrund schieben, insgesamt wird das Hörbuch einfach wieder besser.
Wer bereits Teil eins und zwei gehört hat, von diesem vielleicht auch nicht so ganz überzeugt war wie ich, und sich überlegt, ob er den dritten Teil dann überhaupt kaufen soll, dem kann man nur dazu raten.
Das Ende hat eine merkwürdige Eigenschaft: Häufig sind die Auflösungen in Fantasy-Romanen eher trivial, wenig einfallsreich, mit einmal sagt der Gute die Formel, und es ist vorbei. Genau dieses hatte ich hier kurz vor Schluss auch erwartet, denn es zeichnete sich eigentlich schon ab. Und ich wurde überrascht, denn gerade das Ende war so nicht zu erwarten, es ging tiefer als viele andere Ende in diesem Genre.

Unsere Rezension  

Der dritte Teil um Merle und ihre Welt entwickelt sich sogar noch etwas rasanter als die ersten beiden, bevor er einem Ende zustrebt, das dem Hörer Gelegenheit zum Luftholen gibt. In diesem Genre ist es schwierig, etwas Neues zu schreiben, aber der Autor hat es tatsächlich geschafft, unter anderem eine sehr gute Variation des Spiegelthemas zu liefern. Frierende Sphinxe und die weinerliche Personifizierung einer Jahreszeit bilden einen angenehmen Gegensatz zu den üblichen muskelstrotzenden Helden der Fantasy. Die Geschichte hat ebenso viele unerwartete Wendungen wie die verspiegelte Festung und hält dies auch bis auf die letzten Minuten durch. Dankenswerterweise hat Meyer darauf verzichtet, mit einem typischen Happy-Hollywood-Ende zu schließen. Es ist eher untypisch und halbhappy und nicht wirklich ein Ende - mit anderen Worten, wie im richtigen Leben.
Die beiden Sprecherinnen machen das Gehörte zu einem ebenso großen Vergnügen wie schon in den beiden Teilen davor. Nina Petri verleiht jedem Charakter seine eigene Stimmlage, so dass der Hörer auch Gespräche unter mehreren Personen gut mitverfolgen kann. Insgesamt ein spannendes Ende für eine sehr gute Geschichte! Nur noch einmal die Warnung: "Das gläserne Wort" ist ein dritter Teil, der ohne die beiden anderen Teile kaum Sinn macht. Das hätte schon mal irgendwo auf dem Cover stehen können.

Ihr Kommentar
von Alina

ES SIND ALLE BÜCHER VON IHM
K L A S S E !!!

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Buch von Eden
 Das Erbe des Gilgamesch (Folge 2)
 Das Kloster im Kaukasus (Folge 4)
 Das Steinerne Licht (Band 2)  
 Der Alte vom Berge (Folge 8)
 Der brennende Schatten
 Der Dornenmann (Band 4)
 Der Schatz der Templer (Folge 7)
 Der schwarze Storch (Band 2)
 Der Stein der Weisen (Folge 1)
 Die Fließende Königin (Band 1)  
 Die Geisterseher (Ein unheimliches Hörspiel um die Brüder Grimm)
 Die Katakomben des Damiano (Band 3)
 Die Katakomben von Wien (Folge 3)
 Die Muschelmagier (Band 2)  
 Die Rückkehr des Hexenmeisters (Band 1)
 Die Schwarze Isis (Folge 6)
 Die Unsterbliche (Folge 5)
 Die Vatikan Verschwörung
 Die Wasserweber (Band 3)  
 Die Wellenläufer (Band 1)  
 Die Wolkenvolk Trilogie (Gesamtausgabe)
 Drache und Diamant (Band 3)
 Drache und Diamant (Band 3)
 Dschinnland (Band 1)
 Fiese Weihnachten
 Frostfeuer  
 Herrin der Lüge
 Lanze und Licht (Band 2)
 Lanze und Licht (Band 2)
 Loreley  
 Schattenengel (Band 5)
 Seide und Schwert (Band 1)
 Seide und Schwert (Band 1)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung