echtHoerbuch Logo
11.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3829100051
Inhaltsangabe des Verlags

Maxim de Winter, Herr über Manderley, einem großzügigen und wunderschönen Anwesen in England, hat vor einiger Zeit seine Ehefrau Rebecca durch ein tragisches Unglück verloren.
Frisch verheiratet kehrt er mit seiner neuen Frau nach langer Abwesenheit
nach Manderley zurück. Die neue Mrs. de Winter wird nun von der Realität eingeholt. In allen Ecken des Hauses ist Rebeccas Anwesenheit zu spüren, und jeder scheint sie mehr geliebt und respektiert zu haben.
Liebt Maxim sie wirklich, oder ist sie nur ein schlechter Ersatz für Rebecca?
Die Ereignisse spitzen sich zu, bis die dramatische Wahrheit ans Tageslicht kommt.

Titel

Rebecca

 
Autordu Daphne Maurier
GenreKrimi/Thriller
Artungekürzte Lesung
SprecherEvelyn Hamann
VerlagDeutsche Grammophon
Veröffentlichung 0
Kassetten10
ISBN9783829100052  (früher 3829100051)
Preis MC
62,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer900 min
 


Unsere Rezension  

Dies ist eine von jenen Kriminalerzählungen, die ganz harmlos beginnen und die Spannung dann immer mehr steigern, eben ein echter Psycho-Krimi.
Als neue Mrs. de Winter führt uns die Hauptdarstellerin, deren Name nie erwähnt wird, in der Ich-Perspektive durch das Geschehen. Durch diese Erzählform erfährt man einerseits sehr viel über sie, andererseits wenig über die Gedankengänge der anderen handelnden Personen. Hierdurch entstehen viele rätselhafte Spekulationen, die den Zuhörer mehr und mehr in das Geschehen einbinden und fesseln.
Es ist sicher nicht unbewußt so gewählt, dass ausgerechnet die Hauptdarstellerin nie mit ihrem Namen angesprochen wird, außer als neue Mrs. de Winter. Sie ist eine Un-Person, schüchtern, unsicher, noch nicht gesellschaftsfähig und hat nur den innigsten Wunsch, dies endlich zu werden.

Bei fast 900 Minuten Spieldauer bleibt auch genügend Zeit, um die wunderschöne Umgebung von Manderley bildlich und bis ins Detail zu beschreiben und immer wieder zur Natur zurückzukehren.
Evelyn Hamann trägt die Lesung sehr einprägsam vor. Sie erreicht es, dass man sich auch in den Hörpausen – wer schafft diese Länge schon am Stück? – immer wieder mit „Rebecca“ beschäftigt und sobald es eben geht, weiterhören muss.
Selbst, wenn man den alten Hitchcock-Film und dadurch die Erzählung bereits kennt, ändert dies nichts am Hörvergnügen, denn die Handlung geht weit über den Film heraus, und Evelyn Hamann steigert die Spannung ebenso gut.
Trotz des recht hohen Kaufpreises sehr zu empfehlen!

Weitere Hörbücher des Autoren
 Der kleine Fotograf
 Die Daphne du Maurier Box
 Rebecca  
 Rebecca
 Rebecca
 Wenn die Gondeln Trauer tragen
 Wenn die Gondeln Trauer tragen
 Zum Tode erwacht



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung