echtHoerbuch Logo
19.07.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899640233
Inhaltsangabe des Verlags

Nicht einmal in der Nacht, in der Lord Peter zum ersten Mal Vater wird, hat er eine kriminalistische Pause. Ein völlig verwirrter Konstabler berichtet vom Haus Nummer 13 in Merriman's End, aus dem er bei seinem Streifengang "Hilfe!"- und "Mord!"-Schreie hörte. Da ihm nicht geöffnet wurde, blickte er durch den Briefschlitz in die Diele. Dort lag ein Mann am Boden. Konstabler Burt lief um Hilfe. Als er mit einem Kollegen zurückkam, war das Haus Nr. 13 verschwunden. Es gibt nur eine "12" und eine "14", aber keine Nr. 13 in dieser Gasse, und es hat auch nie eine gegeben. Burt hatte aber die "13" über der Tür genau gesehen und kann auch die Einzelheiten der Diele minutiös beschreiben. Lord Peter hilft dem verzweifelten Polizisten aus der Klemme.

Titel

Das Spukhaus im Merriman's End

 
AutorDorothy L. Sayers
GenreKrimi/Thriller
ArtHörspiel
SprecherPeter Fricke
Hörprobe
VerlagAudiobuch
VeröffentlichungJuli 2003
CDs1
ISBN9783899640236  (früher 3899640233)
Preis CD
12,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783899640373  (früher 3899640373)
Preis MC
12,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Ein Kriminalroman mal ganz anders. Wer das Krimi-Genre, speziell die alten englischen Krimis mag, der sollte sich dieses Stück mal anhören. Dies ist mein erster "Mini-Wimsey". Bisher hatte ich nur "Ärger im Bellona-Club" gehört. Dieses Stück ging über sieben CDs, man kann die beiden also nicht vergleichen.
In diesem Stück kommt zum Beispiel der leichte, lebenslustige und beschwingte Charakter von Lord Wimsey viel besser zur Geltung. Man wird die ersten paar Sekunden ein wenig Probleme haben, zu verstehen was gerade passiert. Doch dann erklärt sich die Ungewissheit. Man ist einer geballten Ladung trockenen englischen Humors aufgesessen. Danach entwickelt sich ein normaler englischer Kriminalfall, der zu Beginn sogar ein wenig trocken zu werden droht. Doch nach kurzer Dauer schwingt sich der Fall zu einem sehr spannenden Mysterium auf.
Meisterhaft ist die Auflösung. Ein sehr gut gelungenes Ende, welches wohl auch den hartgesottensten Krimi-Hörer überraschen dürfte. Das Ende kommt zwar relativ schnell, das ganze Stück dauert nur 54 Minuten. Aber gerade wegen seiner Beschwingtheit ist es recht angenehm, wenn man einfach mal zwischendurch einen guten aber nicht anstrengenden Krimi hören will.
Bis auf eine Figur sind die Sprecher recht gut, aber diese Figur tritt nur am Ende mal in Erscheinung, und kann den Gesamteindruck daher nicht trüben.

Unsere Rezension  

Wer den britischen Humor mag, dem wird dieses Hörspiel mit Sicherheit gefallen! Der rasche Einstieg könnte den Hörer einen Augenblick lang irritieren, doch dann entwickelt sich ein sehr schöner und äußerst rätselhafter Kriminalfall, dem Lord Peter auf den Grund geht.
Das Tempo wechselt zwischen einer detailgenauen, etwas champagnerseligen Erzählung des Polizisten und der raschen Umsetzung einer Idee in die Tat durch Lord Peter. Zum Ende hin überstürzen sich die Ereignisse etwas, was daran liegen könnte, dass das Hörspiel nur eine CD umfasst. Das ruft dann beim Hörer den "Was?? Warte mal, wie war das?"-Effekt hervor.
Die Auflösung schließlich ist überraschend (so soll es bei einem Krimi auch sein) und unterscheidet sich angenehm von zahllosen anderen britischen Kriminalfällen.

Die Sprecher sind mit Bedacht gewählt und verkörpern sehr schön den jeweiligen Charakter. Insgesamt ein spannendes, amüsantes Hörbuch, das während des Hörens zu Grübeleien anregt ("Wie zum Teufel soll das gehen?") und gute Unterhaltung bietet.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Bild im Spiegel
 Das gelehrte Abenteuer mit dem Drachenhaupt / Der Verdacht
 Der Mann ohne Gesicht
 Der Pfirsichdieb  
 Der Tote in der Badewanne
 Der Zank um den Knochen
 Die geheimnisvolle Entführung
 Die Weinprobe
 Diskrete Zeugen
 Drei Fälle für Lord Peter
 Drei neue Fälle für Lord Peter
 Hochzeit kommt vor dem Fall
 In Ali Babas Höhle
 Mord braucht Reklame
 Starkes Gift
 Ärger im Bellona-Club  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung