echtHoerbuch Logo
22.08.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3898308278
Inhaltsangabe des Verlags

Nicholas Spencer, Geschäftsführer des Pharmaunternehmens Gen-stone, das an der Entwicklung eines Mittels gegen Krebs arbeitet, verschwindet plötzlich. Sein Privatflugzeug wird zerschellt aufgefunden, seine Leiche aber bleibt verschwunden. Die vorab veröffentlichten Ergebnisse des Unternehmens waren äußerst viel versprechend gewesen. Doch nach dem Verschwinden von Spencer macht das Gerücht die Runde, dass das Gesundheitsministerium die Zulassung verweigere. Damit nicht genug: Bald wird klar, dass der Geschäftsführer riesige Summen des Firmenvermögens veruntreut hat. Ist er schuldig oder ein Opfer? Warum wurde die Zulassung der Mittels plötzlich zurückgezogen? Die Journalistin Marcia DeCarlo gerät bei ihren Recherchen in das Visier einer gefährlichen Gruppe, die es nicht nur auf ihr Leben abgesehen hat

Titel

Und morgen in das kühle Grab

 
AutorMary Higgins Clark
GenreKrimi/Thriller
ArtLesung
SprecherMareike Carrière
VerlagRandom House Audio
VeröffentlichungSeptember 2003
CDs5
ISBN9783898308274  (früher 3898308278)
Preis CD
29,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten4
ISBN9783550095863  (früher 3550095864)
Preis MC
26,00 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
Dauer380 min
 


Unsere Rezension  

Mary Higgins Clark präsentiert mit "Und morgen in das kühle Grab" einen routinierten Krimi. Sie wählt als Hauptfigur eine Journalistin, welche bei Ihren Recherchen um den Bankrott einer Firma und den Tod eines der Hauptverantwortlichen auf immer mehr Ungereimtheiten stößt. Da sie als Journalistin nicht persönlich betroffen ist, wird der Fall zwar neugierig, aber auch relativ distanziert geschildert. Man sitzt als Zuhörer quasi in der ersten Reihe aber wird nicht miteinbezogen, sondern bleibt außenstehender Beobachter.
Das Ergebnis ist ein ruhiger Krimi, eine Mischung aus Wirtschaftskrimi und Reporter-Alltag. Da sich dieser Fall aber noch mit einem anderen, sehr blutigen überschneidet und im letztlich dann doch dramatischen Finale beide unabhängigen Fälle zu einem blutigen Höhepunkt zusammen laufen, bekommt man nicht nur Interviews und Dialoge geboten.
Es ist sicher nicht der packendste Krimi, aber dieses Genre hat sicher auch seine Liebhaber. Auch John Grisham verwendet in vielen seinen Romanen einen ähnlichen Stil und auch der Inhalt erinnert an mancher Stelle an ihn, nur dass eben keine Anwälte in dem Stück vorkommen, sondern Journalisten. Wer einen packenden Thriller voller Action sucht, könnte von diesem Stück enttäuscht werden. Wer es aber einen Tick ruhiger mag und wen das Umfeld - ein wirtschaftliches Geflecht von riesigen Pharmakonzernen und Investmentfirmen - fasziniert, der wird einen sehr soliden Krimi vorfinden.

Weitere Hörbücher des Autoren
 ADAC Motorwelt Hörbuch-Edition. Die Box
 Denn vergeben wird dir nie  
 Du entkommst mir nicht
 Er sieht dich, wenn du schläfst  
 Mein ist die Stunde der Nacht
 Mein ist die Stunde der Nacht
 Vergiss die Toten nicht  
 Wenn wir uns wiedersehen



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung