echtHoerbuch Logo
16.09.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3899640241
Inhaltsangabe des Verlags

Über Kindererziehung kann man gewiß höchst unterschiedliche Theorien hören. Die altjüngferliche Miss Quirk - gerade bei Lord Peter und seiner Familie zu Gast - ist beredte Anhängerin einer modernen antiautoritären Erziehung - rein theoretisch natürlich. Ihrer Meinung nach erziehen Harriet und Peter Wimsey ihren Ältesten Bredon zu streng und treiben ihn geradezu in "kriminelle" Taten wie beispielsweise zum Pfirsichdiebstahl in Nachbars Garten. Es bedarf der sprichwörtlich genialen Untersuchungs- und Kombinationstechnik Lord Peters, um die wahren Pfirsichdiebe festzustellen. Vater und Sohn sind wieder ein Herz und eine Seele und "erziehen" gemeinsam die besserwisserische und nervtötende Miss Quirk mit einer Ringelnatter im Bett.

Titel

Der Pfirsichdieb

 
AutorDorothy L. Sayers
GenreKrimi/Thriller
ArtHörspiel
SprecherPeter Fricke
Hörprobe
VerlagAudiobuch
VeröffentlichungJuli 2003
CDs1
ISBN9783899640243  (früher 3899640241)
Preis CD
12,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Kassetten1
ISBN9783899640380  (früher 3899640381)
Preis MC
12,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
MC Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

Viele Hörbücher haben eine bestimmte Sache, die einem am allerbesten daran gefällt. Beim einen ist es der Sprecher, beim anderen die Musik, beim dritten das Ende. Das soll nicht heißen, dass alles andere nicht so gut ist. Man hat sich eben einfach nur in dieses eine Detail verliebt. Bei "Der Pfirsichdieb" ist es - bei mir - ein eher außergewöhnlicher Punkt: das Cover. Ich könnte stundenlang diese Bild betrachten.
Die warme und gemütliche Atmosphäre, welche das Cover ausstrahlt, ist aber auch bezeichnend für die Geschichte. Dies ist erst mein dritter Lord-Peter-Wimsey-Fall, und obwohl sie mir bisher alle gefallen haben, so waren sie doch recht unterschiedlich. Dieser Fall zeichnet sich weniger durch Spannung, durch gefährliche Verbrecher oder verzwickte Auflösungen aus, sondern durch genau das, was das Bild aussagt: eine warmherzige Atmosphäre, in der das Ideal einer Vater-Sohn-Beziehung gezeichnet wird. Nämlich ein Vater, der von seinem Sohn respektiert wird, der aber in aller Regel wegen seinem kindlichen Gemüt auch als der beste Freund seines Sohnes gelten kann.
Die beiden in einem englischen Landhaus, dazu ein verzwicktes Rätsel, eine Schreckschraube, über die weder Vater noch Sohn hinter ihrem Rücken viel gutes zu berichten haben, das alles sind die Zutaten für eine wunderschöne Geschichte mit leichtem kriminalistischen Einschlag. Das schlimmste an "Der Pfirsichdieb" ist der Moment, wenn die Geschichte sich ihrem Ende nähert. Man merkt, dass man nicht für immer in diesem "Gemälde" eingetaucht bleiben kann.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Bild im Spiegel
 Das gelehrte Abenteuer mit dem Drachenhaupt / Der Verdacht
 Das Spukhaus im Merriman's End  
 Der Mann ohne Gesicht
 Der Tote in der Badewanne
 Der Zank um den Knochen
 Die geheimnisvolle Entführung
 Die Weinprobe
 Diskrete Zeugen
 Drei Fälle für Lord Peter
 Drei neue Fälle für Lord Peter
 Hochzeit kommt vor dem Fall
 In Ali Babas Höhle
 Mord braucht Reklame
 Starkes Gift
 Ärger im Bellona-Club  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung