echtHoerbuch Logo
12.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3866047401
Inhaltsangabe des Verlags

Die letzte Amtshandlung des scheidenden Präsidenten der Vereinigten Staaten ist die Begnadigung eines berüchtigten Börsenspekulanten. Joel Backman war bis zu seiner Verurteilung einer der skrupellosesten Broker der Wall Street. Niemand weiß, dass die umstrittene Entscheidung des Präsidenten erst auf Druck der CIA zustande kam. Doch die Agency ist nicht an dem Broker selbst interessiert, sondern an streng geheimen Informationen, die Backman auf dem Höhepunkt seiner Macht heimlich sammelte ...

Titel

TV Hören und Sehen - Die Begnadigung

 
AutorJohn Grisham
GenreKrimi/Thriller
ArtLesung
SprecherCharles Brauer
VerlagRandom House Audio
VeröffentlichungSeptember 2007
CDs6
ISBN9783866047402  (früher 3866047401)
Preis CD
12,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer420 min
 


Unsere Rezension  

„Die Begnadigung“ ist nach „Das Fest“ das zweite Hörbuch dieses Autors, das ich mir angehört habe und somit wohl auch mein erster „echter Grisham“, da „das Fest“ wohl doch etwas aus dem Rahmen zu fallen scheint. Zugegeben, es handelt sich um ein durchweg spannendes Hörbuch, das auch deshalb, weil es von Charles Brauer aufgelesen wurde, gar nicht völlig schlecht sein kann.
Trotzdem gibt es einige Auffälligkeiten. So war ich oft viel mehr damit beschäftigt, mir die Geschichten zu den einzelnen Namen neu ins Gedächtnis zu rufen, als mich mit der nötigen Konzentration dem Inhalt zu widmen. Irgendwie wirkte die ganze Geschichte auf mich doch sehr konstruiert, aber dies mag auch daran liegen, dass ich mich bei dieser Art von Hörbüchern noch immer auf etwas neuem Terrain befinde.
Man gewöhnt sich auch an die viel zu schnell vorgenommenen Orts- und Szenenwechsel, zwischen denen eine kleine Pause von wenigen Sekunden sicher hilfreich gewesen wäre.
Die Beschreibung des Lebens in Italien hat mir gut gefallen. Ich konnte ein wenig mit durch die Straßen ziehen, das Leben genießen. Möglich, dass die Schilderungen deshalb so gut geglückt sind, weil Grisham gerade einen Italienurlaub hinter sich hatte, als er dieses Buch schrieb. Die Liebesgeschichte ist meiner Meinung nach Völlig unnützes Beiwerk.
Mit der Übersetzung hatte man es scheinbar ein wenig zu eilig. Da gibt es schon mal einen falschen Namen oder einen Zeitsprung in der Erzählzeit, und Charles Brauer scheint beim Lesen seine ohnehin nicht übermäßig stark ausgeprägten Englischkenntnisse noch weiter zu verlieren.
Das Buch ist nicht schlecht, aber ich habe auch aus diesem Genre schon besseres gehört. Trotzdem, vielleicht ein netter Zeitvertreib am Strand.

Weitere Hörbücher dieser Reihe:
 Der Absturz
 Die Täuschung  
 Editionsbox (Gesamtausgabe)
 Fuchsjagd
 Hals über Kopf
 Karneval der Toten
 Mein ist die Stunde der Nacht
 Schwesternmord
 So soll er sterben
 Tanz, Püppchen, tanz



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung