echtHoerbuch Logo
17.06.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3455303161
Inhaltsangabe des Verlags

Von Seefahrten und Abenteurern, Wahnsinn und Salongesprächen Drei weite Reisen unternahm Herman Melville, der Abenteurer und Autor von Weltrang – nach Europa, in das Heilige Land und in den vorderen Orient. Auf seinen „Reisetagebüchern“ basiert dieses Hörstück, das auch eine Reise durch Melvilles Leben und sein reiches, farbiges Werk ist. Es erzählt von Abenteurern in der Südsee, von Ruhm und Vergessen und von Melville als Wanderer durch antike Ruinen. Eine bewegende Hommage an den Autor von „Moby-Dick“ und anderer großer Romane.

Titel

Melvilles Reisen - Sehnsucht nach dem weißen Wal

 
AutorHerman Melville
ArtLesung
SprecherStefan Kurt
Helmfried von Lüttichau
Werner Wölbern
VerlagHoffmann und Campe
Veröffentlichung 2002
CDs2
ISBN9783455303162  (früher 3455303161)
Preis CD
22,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Im Stream/Download bei Audible
16,95 € Audible.de
Dauer140 min
 


Unsere Rezension  

Wer den Titel "Melvilles Reisen - Sehnsucht nach dem Weißen Wal" liest, denkt automatisch an das Buch "Moby Dick" von Herman Melville, an Abenteuer, Spannung,... doch geht man mit diesen Erwartungen an das Stück heran, wird man enttäuscht. Es handelt sich um Ausschnitte aus verschiedenen Werken Melvilles, zu einem sehr großen Teil Ausschnitte aus seinen Reisetagebüchern, denn er hat auf jeder seiner großen Seereisen Tagebuch geführt. Wer nun eine Autobiographie erwartet, womöglich spannende Schilderungen von Reiseerlebnissen wird auch enttäuscht.
Um was handelt es sich denn nun, wer wird denn nicht enttäuscht von diesem Stück? Man könnte es vielleicht als Experimental-Literatur bezeichnen. Die Zusammenstellung von Ausschnitten aus verschiedenen Berichten und Erzählungen ergibt ein neues Werk, welches wieder ein ganzes ergibt. Wer das Stück hört, ohne dessen Entstehung zu kennen, wird es nicht als verschiedene Episoden erkennen, sondern es tatsächlich als eine Erzählung verstehen, die sehr wirr und chaotisch ist. Dieses Experiment ist äußerst spannend, nicht zuletzt, weil man viel über Melville, sein Leben und sein Werk erfährt. Es ist aber experimenteller Natur, und spricht eher die Neugierde an als das ästhetische Empfinden.
Als Fazit sei noch einmal erwähnt, dass man schon ein ausgesprochenes Interesse an dem Stück haben sollte, um es zu genießen. Wer unvorbereitet in "Melvilles Reisen" hinein hört, wird sich sehr schnell verwundert wieder abwenden.

Weitere Hörbücher des Autoren
 Abenteuerbox
 Bartleby
 Bartleby  
 Bartleby
 Bartleby, der Schreiber
 Bartleby, der Schreiber
 Billy Budd
 Ich und mein Kamin
 Moby Dick
 Moby Dick  
 Moby Dick
 Moby Dick  
 Moby Dick
 Moby Dick (Folge 8)
 Moby-Dick
 Moby-Dick; oder: Der Wal (Buch mit CD)
 Vortoppmann Billy Budd



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung