echtHoerbuch Logo
25.05.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps

 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Inhaltsangabe des Verlags

Prominente aus Film, Fernsehen, Musik und Theater lesen kurze "Böse-Nacht-Geschichten".

Titel

Böse-Nacht-Geschichten 2 - Fatale Frauen

 
Autordiverse
GenreKrimi/Thriller
ArtLesung
SprecherKatja Riemann
Jessica Schwarz
Heike Makatsch
Ann-Kathrin Kramer
Ulrike Kriener
Katy Karrenbauer
Andrea Kempter
Verlagder hörverlag
Veröffentlichung 2006
CDs1
ISBN9783829117913  (früher 3829117914)
Preis CD
14,95 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
 


Unsere Rezension  

In "Fatale Frauen" lauscht man sieben recht ähnlichen Geschichten von vielen unterschiedlichen Autoren. Man hat aber nie den Eindruck, einem Mix verschiedenster Stile zu lauschen, (fast) alle Geschichten wirken sehr harmonisch, zumindest harmonisch passend zu den anderen. Den meisten Männern in diesen Geschichten blüht aber im Gegensatz dazu ein nicht wirklich harmonischer Tod, und zwar auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Die Geschichten sind aber in erster Linie nicht gewaltsam oder nervenaufreibend, die Geschichten sind eher makaber denn brutal.
Genau dies, ein makabres und unterhaltsames Ende hat vor allem die zweite Geschichte, "Negativentwicklung". Eine ausgezeichnete Idee, diese Geschichte mit einer solchen Doppelpointe zu beenden. Wenn man denkt, das war schon das makabre Ende, wird noch eine kleine, aber feine zusätzliche Wendung aufgenommen. Hervorragend.
Die anderen Geschichten sind auch recht gut, bieten aber zumeist kein so großartiges Ende mehr. Die anderen Geschichten sind zumeist auch gut, aber eben nicht hervorragend. Insgesamt ist dies für eine "Best-of"-CD vielleicht doch ein bisschen wenig.
"Böse-Nacht-Geschichten 2" lebt aber auch ein wenig von den großen Namen der bekannten Sprecherinnen. Hier wurde nicht gespart. Nur Andrea Kemptner fällt ein wenig negativ aus dem Rahmen, wobei man die hektische Weise, auf der sie ihre Geschichte liest auch dem Regisseur ankreiden muss, der hier scheinbar nicht einschritt oder dies so wünschte. Bei der Lesung von Frau Karrenbauer ist zwar die Lesung selbst gut, die Aufnahme aber nicht wirklich gelungen. Sie klingt ein wenig dumpf und klirrend. Die anderen Sprecherin gefallen, und die bunte Mischung garantiert ebenfalls noch ein wenig Unterhaltung.




(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung