echtHoerbuch Logo
07.12.2019
Hörbuch-Suche:
Hörbücher
   Startseite
 News
 Neue Hörbücher
 Genre
 Autoren
 Titel
 Verlage
 Serien & Reihen
 Sprachen
 Altersempfehlung
 Preis
  Empfehlungen
   Fantasy
 Altern
 Fremdsprachen
 Kinder
 Krimi/Thriller
 Literatur
  Service
   Pressemeldungen
 Links
  Über uns
   Impressum
 Datenschutz


Spar-Tipps
Werbung
 

 Hörbücher
Hören statt langweilen!


Hörbuch ISBN 3935036450
Inhaltsangabe des Verlags

Seit der Zauber der Fließenden Königin den Mächten des Bösen weichen musste, herrschen in Venedig Furcht und Trauer. Alle ahnen, dass einzig Merle das Schicksal der Lagunenstadt wenden kann.
Während die Freunde in den Palästen Venedigs um ihre Freiheit kämpfen,
fliegt Merle auf dem Rücken eines Löwen aus Stein durch kilometertiefe Abgründe bis zur Achse der Welt. Hier, im Reich des Steinernen Lichts, muss sie eine Entscheidung treffen – zwischen alten Freundschaften und dem Frieden für eine ganze Welt.

Titel

Das Steinerne Licht (Band 2)

 
AutorKai Meyer
GenreFantasy
ArtLesung
SprecherNina Petri
Katharina Thalbach
VerlagHörcompany
Veröffentlichung17.9.2003
CDs5
ISBN9783935036450  (früher 3935036450)
Preis CD
22,90 € (unverbindliche Preisempfehlung)
CD Kauf
bestellen
Dauer310 min
 


Unsere Rezension  

Der zweite Teil der Trilogie handelt von der Reise Merles in die Hölle und dem Treffen mit dem Teufel. Ein sehr exotisches Thema, eines der fantasievollsten Themen der Fantasy-Literatur überhaupt. Doch leider wird die Handlung relativ behäbig und langatmig erzählt, so dass dieser Teil nicht unbedingt die Spannung des ersten Teiles hält.
Schade, denn dieser Einfall hätte Kai Meyer an die Spitze des Fantasy-Genres katapultieren können. Da steckt so viel ungenutztes Potenzial drinnen, dass man sich wünschen würde, der zweite Band würde noch einmal überarbeitet werden. Dieses Urteil mag Geschmackssache sein, denn einige andere Kommentare schließen sich meiner Meinung nicht an. Aber auch wenn ich die stellenweise sehr langsame und ruhige Erzählweise von "Der Herr der Ringe" liebe, in (damit meine ich das Buch, nicht den Film) "Das steinerne Licht" passt es meiner Meinung nach nicht zur Erzählung.
Gut ist in diesem Falle die Zweiteilung der Handlung, denn der Kampf in Venedig und der Venezianer ist der bei weitem interessantere Teil dieses Hörbuchs.
Ich persönlich betrachte diesen Teil einfach als Durchgangsstation zum dritten Teil, der, soviel sei hier bereits verraten, wieder besser wird.

Unsere Rezension  

Der zweite Teil der Trilogie um das Waisenmädchen Merle schließt nahtlos an den ersten an. Zwar gibt es Rückblenden, die Teil Eins noch einmal in Erinnerung rufen, trotzdem sollte man schon mit der "Fließenden Königin" beginnen, um die Geschichte präsent zu haben. Da Merle das von den Ägyptern belagerte Venedig verlässt, verläuft das "Steinerne Licht" zweigeteilt: In der Stadt kämpfen ihre Freunde gegen die ägyptische Übermacht, während das Mädchen selbst mit dem steinernen Löwen Vermithrax in die Hölle fliegt, um den Teufel um Hilfe für die Stadt zu bitten.
Die Zweiteilung erhöht noch die Spannung der Geschichte, die ohnehin keine Langeweile aufkommen lässt. Dieses Venedig ist nicht in unserer eigenen Vergangenheit angesiedelt, sondern rührt an das Phantastische: Sphinx-Kommandanten beschützen den nach 3000 Jahren auferstandenen Pharao, dessen Priester sich vermittels Magie die Toten zu Diensten machen (und wir reden hier nicht nur von toten Menschen ...); der Teufel tritt adrett anstatt mit Hörnern und Hufen vor das Publikum, und die Hölle ist nur ein weiteres Land auf der Karte. Nun. Nicht nur ein weiteres Land, wie Merle feststellen muss. Ihre Reise in die Hölle nimmt eine unerwartete Wendung nach der anderen und bringt sie nicht nur der Achse der Welt, sondern auch ihrer eigenen Vergangenheit unvermutet näher, und auf die Frage, wer der Teufel eigentlich ist, hat der Autor eine interessante Antwort gefunden.
Auch die beiden Sprecherinnen bringen die Geschehnisse ebenso gut wie im ersten Teil zu Gehör. Die Aufteilung auf Nina Petri als Sprecherin und Katharina Thalbach als die Fließende Königin, die in Merle "gastiert", bilden sehr schön die beiden Personen ab, die da in einem Mädchen enthalten sind. Insgesamt eine sehr gute Weiterführung des ersten Teils, die weder an Spannung noch an Phantasie nachlässt. Man muss sich nur im Klaren darüber sein, dass man den ersten Teil zuerst gehört haben sollte und danach unbedingt den dritten Teil braucht!

Weitere Hörbücher des Autoren
 Das Buch von Eden
 Das Erbe des Gilgamesch (Folge 2)
 Das Gläserne Wort (Band 3)  
 Das Kloster im Kaukasus (Folge 4)
 Der Alte vom Berge (Folge 8)
 Der brennende Schatten
 Der Dornenmann (Band 4)
 Der Schatz der Templer (Folge 7)
 Der schwarze Storch (Band 2)
 Der Stein der Weisen (Folge 1)
 Die Fließende Königin (Band 1)  
 Die Geisterseher (Ein unheimliches Hörspiel um die Brüder Grimm)
 Die Katakomben des Damiano (Band 3)
 Die Katakomben von Wien (Folge 3)
 Die Muschelmagier (Band 2)  
 Die Rückkehr des Hexenmeisters (Band 1)
 Die Schwarze Isis (Folge 6)
 Die Unsterbliche (Folge 5)
 Die Vatikan Verschwörung
 Die Wasserweber (Band 3)  
 Die Wellenläufer (Band 1)  
 Die Wolkenvolk Trilogie (Gesamtausgabe)
 Drache und Diamant (Band 3)
 Drache und Diamant (Band 3)
 Dschinnland (Band 1)
 Fiese Weihnachten
 Frostfeuer  
 Herrin der Lüge
 Lanze und Licht (Band 2)
 Lanze und Licht (Band 2)
 Loreley  
 Schattenengel (Band 5)
 Seide und Schwert (Band 1)
 Seide und Schwert (Band 1)  



(© echthoerbuch.de 26.04.2019)
 



© Alle Rechte vorbehalten, echtHoerbuch 2019  Datenschutzerklärung    Impressum
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. This website is using cookies. If you are using this website, we assume your agreement. Datenschutzerklärung